Schwanz

Deiner ist auch nicht übel

Meine Frau war für das ganze Wochenende verreist mit einer Freundin. Ich hatte also quasi für zwei Tage mein altes Singleleben zurück. Aber so ganz alleine macht alles weniger Spaß. So entschloss ich mich, ein wenig auszugehen. Ich rief bei ein paar Freunden an ob jemand Zeit und Lust hätte mit mir auszugehen. Keiner meiner Freunde hatte richtig Lust, also[...]

weiterlesen

Erste überfällige Untersuchung

„Sie sind tatsächlich schon über dreißig jährig und waren noch nie beim Frauenarzt?“ fragte mich meine Hausärztin entsetzt. „Nein“, gestand ich etwas nervös und verlegen. Danach hielt sie mir eine Standpauke, wie leichtsinnig und nachlässig das sei. Es sei ein Glück, dass bisher noch nichts Schlimmes passiert sei. Ich musste ihr versprechen, mich so schnell wie möglich bei einem Frauenarzt[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 3

Die neue Woche begann im Büro leider mit einem Schreck: Das Meeting von vergangener Woche hatte noch ein Nachspiel für mich. Mein Chef, Herr Kliewer, der als „Geschäftsbereichsleiter Produktversicherungen“ nach meinem direkten Vorgesetzten Ben praktisch mein oberster Chef unterhalb der Vorstandsebene war, ließ mich gleich am Morgen durch seine Sekretärin zu sich rufen. Kliewer ist Anfang 50 und sieht gar[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 9

Mein Mann war einverstanden und wir veränderten unsere Positionen. Jetzt legte sich mein Mann auf den Rücken und ich wälzte mich mit gespreizten Beinen über ihn, so dass sein Schwanz von unten in meine Möse eindrang. Da unten bei mir war wieder alles nass wie ein Wasserfall, obwohl bisher nur Patrick seinen Samen in mir abgespritzt hatte. An manchen Tagen[...]

weiterlesen

Dieses junge freche Ding

Dieses junge Ding am Nudisten-Strand beobachtete mich schon den ganzen Vormittag und schlich mir auf Schritt und Tritt hinterher. Sie trug ein viel zu langes Schlabber-Shirt, welches beinahe bis zu ihren Knien herunterhing. Auch als ich zu den Toiletten musste, folgte sie mir unverblümt. Es war mir völlig rätselhaft was sich dieses etwa neunzehnjährige hübsche Mädchen dabei dachte oder was[...]

weiterlesen

Der Anruf der Klassenkameradin

Simon war schon achtzehn Jahre alt, doch Technik interessierte ihn immer noch mehr als die Mädels in seiner erreichbaren Nähe. Er fand die alle doof, zickig, zu eitel und hochnäsig. Aber es ist eine kleine Welt, sie leben alle in einem kleinen Dorf in ländlicher Idylle. Eine richtige Beziehung hatte Simon bisher noch nie, nur mal eine Freundin zum Händchen[...]

weiterlesen

Ab sofort gehörst du mir

Ein Kumpel von mir und ich waren in derselben Situation, wir waren beide seit ein paar Monaten von unseren Freundinnen verlassen worden und hatten ziemlich Druck. Wir beschlossen gemeinsam, dies zu ändern durch einem Besuch in einem nahegelegenen Swingerclub. Die Eintrittspreise für Männer waren im Vergleich zu denen der Frauen, die kostenlos rein kamen, hoch, doch für Paare aller Art[...]

weiterlesen

Die kleine Schwanzanbeterin

Etwas scheu und verunsichert betrat Franziska Maschke das spärlich beleuchtete Büro. „Bitte kommen Sie zu mir und setzen sich“ sagte Corinna Elling freundlich. „In Ihrem Antrag äußern Sie den Wunsch, einen jungen Mann mit großem Penis oral zu befriedigen.“ fuhr Corinna Elling fort. „Und danach soll er Sie verwöhnen. Entspricht dies immer noch Ihrem Begehren?“ Das Gesicht der achtundvierzig Jahre[...]

weiterlesen

Klar ich habe es versprochen

Er hat ihr soeben mit seiner Zunge einen wunderbaren Orgasmus verschafft. Entspannt und beglückt liegt sie im Bett und sieht ihn aus dem Fenster schauen. „Was ist los?“ fragt sie. „Dreh dich um,“ antwortet er und wühlt in der Schublade mit ihren Spielsachen. „Du meinst, wir werden…“ „Erinnerst du dich an dein Versprechen?“ fragt er. Sein fester Blick zeigt ihr,[...]

weiterlesen

Geiler Badespaß am Feierabend

Lukas rief mich von der Arbeit aus an, dass er bald Feierabend machen würde. Er würde frieren, hätte kalte Hände und kalte Füße und fragte mich, ob ich Badewasser einlaufen lassen könne, damit er sich in der Badewanne so richtig aufwärmen könne. Aber klar doch, ich bin seine Frau und tue (fast) alles für meinen Göttergatten. Als er nach Hause[...]

weiterlesen

Ein gigantisches Gerät

Meine Kindheit und Jugendzeit war glücklicherweise ganz schön, wie bei vielen anderen auch. Aber wo ich mich wahrscheinlich von den allermeisten meiner Altersgenossen unterscheide ist meine Körper-Statur. Ich habe schon als Kind recht intensiv Sport betrieben und im Laufe der Jahre habe ich sehr viele Sportarten ausprobiert. Doch letztendlich gefällt mir Bodybuilding am besten und ich verbringe täglich viel Zeit[...]

weiterlesen

Ein durchtriebenes Luder – 5

Überall im Bett sah man die Spuren der nächtlichen Vögel-Orgie, so dass ich sofort die Bettwäsche wechseln musste. Danach war eine gründliche Dusche überlebenswichtig. Nur mit meinem Bademantel bekleidet, weckte ich Lisa auf. Nach dem Frühstück ging ich zurück ins Schlafzimmer und zog mich an. Heute wählte ich einen eher konservativen Spitzenslip, einen passenden schwarzen BH und schwarze, halterlose Strümpfe.[...]

weiterlesen

Die geile Überraschung

Außer einer Kellnerin waren nur noch zwei andere weibliche Wesen in der Bar. Sie war blond, hatte das Haar hochgesteckt. Die beiden anderen Frauen sahen im Vergleich eher blass aus. Die eine sah aus wie eine Alkoholikerin, die andere wie die Mutter von vielen Kindern. Die Männer im Lokal waren gewöhnliche Bauarbeiter, fett, Flanellhemd und eine Jeans, die bei weitem[...]

weiterlesen

Endlich entjungfert

Ich war zwar gerade volljährig geworden, aber sexuell passierte bisher noch nicht viel in meinem Leben. Sicher hatte ich schon Jugendfreundinnen und diese auch intim berührt und gestreichelt an Brüsten und Vagina. Auch ich wurde dabei am Schwanz gedrückt und gerieben bis er ganz hart wurde und abspritzte. Damit hatte es sich dann aber auch. Dann kam der Geburtstag eines[...]

weiterlesen

Phantasie wird real

Ich wusste zwar schon dass ich auf Typen stehe, wurde aber bisher nie mit Männern sexuell aktiv. Obwohl ich nicht viel Interesse an Sex mit Frauen habe, sind meine Chancen beim weiblichen Geschlecht recht gut. Vermutlich liegt es daran, das ich ziemlich gut gebaut bin aber zurückhaltend bis schüchtern. Das zusammen kommt offenbar gut an. Das kleine Schwimmbad das ich[...]

weiterlesen

Unvergesslich wilde Frauen

Ich war gerade volljährig geworden und mit meinen Eltern zu einer Geburtstagsparty bei Bekannten eingeladen worden. Eigentlich hat man ja als Junge im Teenager-Alter andere Interessen, aber dennoch ging ich mit meinen Eltern an die Feier mangels sonstigen Plänen. Es war Hochsommer und sehr heiß an diesem Tag, alle waren recht luftig angezogen, besonders jedoch das Geburtstagskind Mathilde… Mathilde 38[...]

weiterlesen

Frau in Pimmel-Ekstase

Ich lag mit meinem Mann im Bett, aber seit dem kurzen Small-Talk mit Erich, so hieß der Stallbetreiber wo wir unsere Pferde hatten, ging mit mir die Fantasie durch. Vor ein paar Tagen hatte ich mich mit seiner Freundin, jetzt Ex-Freundin, über unsere Männer unterhalten. Sie hatte mir erzählt, dass Erich total auf Blasen stehen würde, sie das aber nicht[...]

weiterlesen

Die geile Verarsche

Die Luft war ziemlich raus aus unserer erotischen Beziehung und war zur langweiligen Gewohnheit geworden. Wir redeten ausgiebig darüber, ob und wie man das verändern und auffrischen könnte. Das Ergebnis davon war, wir wollten monatlich um uns selber spielen und der Verlierer müsste dann einen ganzen Tag lang ohne Widerrede und Widerstand alles tun was der Gewinner von ihm verlangt.[...]

weiterlesen

Die Fickschwester

Wir hatten zwei Bungalows gemietet und das Meer mit schönem Strand waren in direkter Nähe. Abends gingen wir Pizza essen und saßen gemütlich beisammen. Heute Abend war meine zukünftige Schwägerin richtig aufreizend angezogen. Unter dem Kleid zeichneten sich ihre gut geformten großen Brüste ab, man sah ihre Nippel durch den Stoff und es war klar, dass Sie keinen Büstenhalter darunter[...]

weiterlesen

Es war trotzdem geil

Nach ein paar Wochen in Fernost am Strand herumliegen, Sehenswürdigkeiten anschauen usw. hatte ich wieder mal Lust auf Sex. Ich war auf einer Insel hängengeblieben und musste ein paar Tage auf meinen Weiterflug warten. Bald hatte ich die Insel gesehen und ich fing an mich zu langweilen. Einen Nachmittag verbrachte ich fast nur in der Hotel Bar und genehmigte mir[...]

weiterlesen