Mund

Dieses junge freche Ding

Dieses junge Ding am Nudisten-Strand beobachtete mich schon den ganzen Vormittag und schlich mir auf Schritt und Tritt hinterher. Sie trug ein viel zu langes Schlabber-Shirt, welches beinahe bis zu ihren Knien herunterhing. Auch als ich zu den Toiletten musste, folgte sie mir unverblümt. Es war mir völlig rätselhaft was sich dieses etwa neunzehnjährige hübsche Mädchen dabei dachte oder was[...]

weiterlesen

Ab sofort gehörst du mir

Ein Kumpel von mir und ich waren in derselben Situation, wir waren beide seit ein paar Monaten von unseren Freundinnen verlassen worden und hatten ziemlich Druck. Wir beschlossen gemeinsam, dies zu ändern durch einem Besuch in einem nahegelegenen Swingerclub. Die Eintrittspreise für Männer waren im Vergleich zu denen der Frauen, die kostenlos rein kamen, hoch, doch für Paare aller Art[...]

weiterlesen

Zufallstreffen mit der Nachbarin

Ich war unterwegs zu unserem Keller, um um von da Getränke in unsere kleine Wohnung heraufzuholen. Der Keller war wie ein verwinkeltes Labyrinth, weil es sehr viele Wohnungen in unserem Wohnblock gab und daher auch entsprechend viele Kellerabteile. Wir waren weit hinten angesiedelt und ich musste um mehrere Ecken und durch drei schwere Feuerschutztüren aus Stahl, bis ich endlich am[...]

weiterlesen

Geschickt arrangierte Situation

Ich bin eine Frau Mitte zwanzig, brünett, lange Haare, gute Figur. Erfahren und wild bin ich nicht gerade im Bett, doch ein bisschen habe ich inzwischen schon dazugelernt. Endlich habe ich wieder einen Freund, mit dem es funktioniert. Er ist ein begehrter Mann und das macht mich stolz. Das merke ich, wenn wir abends mal weggehen. Da sind viele aus[...]

weiterlesen

Ein durchtriebenes Luder – 1

Meine große Liebe, mein Mann Valentin und ich, Leonie, sind seit fünf Jahren verheiratet. Wir sind beide Anfang dreißig. Die Geburt unserer kleinen Tochter vor drei Jahren machte unser Eheglück komplett. Ich habe schulterlange dunkle Haare und wie mein Mann findet ein hübsches Gesicht. Besonders stolz bin ich auf meine wohlgeformten Brüste und meine langen Beine, die ich auch gerne[...]

weiterlesen

Ein durchtriebenes Luder – 3

Valentin war am Dienstag frühmorgens bereits im Bad. Ich hörte die Dusche laufen. Ich ging die Treppen runter in die Küche. Im Flur lag mein Handy. Beim Vorbeigehen, sah ich, dass ich eine SMS bekommen hatte. Neugierig, wer mir so früh schon schreibt, las ich die Nachricht: „Hallo Leonie, ich habe gestern Abend Samuel getroffen. Es hat gar nicht lange[...]

weiterlesen

Ein Traum wird Wirklichkeit

Marie kommt gerade nach Hause und schon vor der Wohnungstür im Treppenhaus hört sie ihr Telefon läuten. Eilig sperrt sie die Tür zu ihrer Wohnung auf, schnappt sich das Telefon und meldet sich ziemlich außer Puste. Es ist Timo, dessen Bekanntschaft sie vergangene Woche auf sehr eindrucksvolle Art gemacht hat. „Hallo Marie, guten Morgen, ich habe doch versprochen mich am[...]

weiterlesen

Entdecken einer neuen Welt

Ich bin Frederik, Mitte zwanzig und nein, ich stehe sexuell gesehen nicht auf Männer. Doch manchmal reizt mich trotzdem die Vorstellung, einen fremden Schwanz in die Hand oder in den Mund zu nehmen. Früher, ihn der normalen Schule, war das Thema ein Tabu. Später jedoch, in meiner Studienzeit, wurde ich mutiger. Mit meinem besten Freund spreche ich seit inzwischen ganz[...]

weiterlesen

Die scharfe Klassenkameradin

Der Unterricht war zum gähnen und ich kritzelte gelangweilt irgendwelches Zeug in meinen Notizblock. Ich war gerade achtzehn geworden und hatte noch keine Freundin. Mein Handy vibrierte weil eine Textnachricht eintrudelte. Sie war von Joline, einer Klassenkameradin, die sich ein paar Reihen weiter vorne langweilte. Der Text lautete: „Heii Sweetie, hast du Lust mich in der Pause zu vögeln? Joline…“[...]

weiterlesen

Frau in Pimmel-Ekstase

Ich lag mit meinem Mann im Bett, aber seit dem kurzen Small-Talk mit Erich, so hieß der Stallbetreiber wo wir unsere Pferde hatten, ging mit mir die Fantasie durch. Vor ein paar Tagen hatte ich mich mit seiner Freundin, jetzt Ex-Freundin, über unsere Männer unterhalten. Sie hatte mir erzählt, dass Erich total auf Blasen stehen würde, sie das aber nicht[...]

weiterlesen

Das Pärchen am Ufer

Der Abend war lau und so beschloss ich noch einen kleinen Spaziergang zu machen. Glücklicherweise musste ich morgen nicht Arbeiten, so konnte ich mir Zeit lassen. Es war warm, so hatte ich nur eine kurze Hose und ein Shirt an. Es dauerte nicht lange und ich war am See angekommen. Das Wasser war ruhig und zu meiner Verwunderung waren keine[...]

weiterlesen

Beschämt und gedemütigt

Ich heisse Renate, Mitte dreissig, bin recht attraktiv und lebe mit meinem Mann, einem erfolgreichen Unternehmer, in einem schicken Haus, welches auf dem Gelände unserer Baufirma liegt. Und dort kam es letztes Jahr zu einem Ereignis von der ganz besonderen Sorte, über das ich meinem Mann, der damals im Ausland weilte, bis dato kein Wort erzählt habe… Es war kurz[...]

weiterlesen

Intensive Berührungen

Martin hatte nun zum wiederholten Mal den Eindruck gehabt, dass jemand am Wohnzimmerfenster vorbeigeschlichen war. Und diesmal war er sich sicher etwas Helles dort draußen im Regen gesehen zu haben. Normalerweise machte sich der Fünfundzwanzigjährige keine Gedanken über seine Nachbarn. Er hatte dieses Haus im Neubaugebiet des kleinen Ortes vor knapp einem Jahr gekauft und seitdem waren nicht viele neue[...]

weiterlesen

Meinem Lehrer ausgeliefert

Er war ein etwas älterer aber immer noch recht gutaussehender Mann. Sein Unterricht in Chemie war nie langweilig, aber leider war ich in seinem Fach recht schlecht. Ich verstand einfach nicht, wie alles zusammenhing, und obwohl ich mich immer sehr bemühte aufzupassen und meine Hausaufgaben zu erledigen, fiel ich ihm immer wieder negativ auf. So musste er mich regelmäßig ermahnen,[...]

weiterlesen

Hitze in meinem Bauch

Meine Eltern sind mit mir in das neue Haus am Rande unserer Großstadt gezogen. Etwas das einem Mädchen wie mir nicht so leicht gefallen ist, aber vielleicht hat es ja doch noch Vorteile. Im Moment ist erst mal alles Grau in Grau, die Umzugskartons stehen noch rum, richtig Lust diese auszupacken hatte ich auch nicht. Alle meine Freundinnen wohnen jetzt[...]

weiterlesen

Wenn der Klempner klingelt

Donnerstag morgen steigt Lukas gerade aus der Dusche, als ihm eine Überschwemmung im Bad auffällt. Zuerst denkt er, er hätte beim Duschen die Tür nicht richtig zu gehabt oder da wäre etwas undicht. Als er schlecht gelaunt aufwischt, stellt sich jedoch heraus, dass er unschuldig ist und das Wasser aus der Wand sickert. Ein Wasserrohrbruch hat ihm gerade noch gefehlt.[...]

weiterlesen

Von meinem Arzt verführt

Schon länger wollte ich mal meine Prostata und Anus untersuchen lassen. Ich bin zwar noch nicht in dem Alter, in dem ein Mann in dieser Region unbedingt mit ernsthaften Dingen rechnen muss, aber da ich mich selber sehr gerne auch anal stimuliere kann es vielleicht doch schon einmal zu Reizungen kommen. Also um ganz sicher zu gehen machte ich eben[...]

weiterlesen

Angenehmer Samenraub

Eine Freundin meiner Mutter kam oft zu Besuch um sich mit ihr über den neuesten Tratsch auszutauschen. Ich war daran eigentlich nie interessiert, aber bei Ihr war es etwas anderes. Es lag wohl nicht so sehr an Ihren Gesprächsthemen, sondern wohl eher an Ihrer Anwesenheit. Sie lernten sich kennen, nachdem wir umgezogen sind. Mein Bruder und Ihre Tochter besuchten die[...]

weiterlesen

Kleines Glück auf Zeit

Ich kannte die Kleine vom Imbiss nun schon über zwei Jahre. Viel Unnötiges über den Hunger hinaus hatte ich schon dort gegessen, nur um mit Selina flirten zu können. Sie war für mich echt ein Hammerweib, dabei war sie blutjung. Klein, blond, wunderschöne Augen, ehrlicher Blick, rote volle Lippen, die Haare meist als Pferdeschwanz oder als Zopf gebunden, hin und[...]

weiterlesen

Traum oder Wirklichkeit

Unsere Clique saß beim Freitagabendbier zusammen in der kleinen Kneipe. Die üblichen Gespräche wie Formel Eins, Fußball, Urlaub usw. Einer von uns war selten dabei, der Jack, wie er genannt werden will. Jack hat drei Vornamen: Jakobus, Matthias, Philippus. Sein Vater war wohl ein Bibelanhänger oder so, doch Jack war für uns Jack, ist ja auch viel einfacher auszusprechen. Eine[...]

weiterlesen