Gefühl

Es war weit nach Mitternacht

Wir hatten zwei Begleitpersonen die uns in der Sportwoche betreuten. Zum einen war das ein junger freundlicher Student, mit dem wir Jungs uns während der Hinfahrt gut unterhielten, und dazu die Sportlehrerin der Mädels. Sie war Mitte dreißig, duftete immer gut und trug Schuhe mit hohen Absätzen um ihre kleine Körpergröße etwas auszugleichen. Die meisten Jungs in unserer Klasse waren[...]

weiterlesen

Zu Gast bei einem Ehepaar

Ich heiße Dominic, werde aber Domi genannt, bin Mitte 30 und war früher mal für kurze Zeit verheiratet. Seither hatte ich viele Partnerwechsel. Meistens kurze Episoden aber manchmal auch etwas längerfristige Beziehungen. Eine dieser Beziehungen war Anlass für diese Geschichte. Das Ganze begann wegen Auseinandersetzungen zwischen dieser Dame und mir. Sie spielte immer wieder auf meine vermeintliche Homosexualität an. Das[...]

weiterlesen

Die reife Stiefschwester

Julian bewohnte mit seiner Mutter allein das schöne Einfamilienhaus, weil sein Vater vor etwa drei Jahren wegen einem Unfall verstorben war. Lange Zeit hatte sich die Mutter für keine Männer mehr interessiert weil wohl ihre Trauer noch immer zu groß war. Aber vor ein paar Monaten lernte sie dann doch einen neuen Mann kennen und es war sogar ein erneutes[...]

weiterlesen

Gemeinsame Masturbation

Melissa lernte ich an einer Party ihrer Freundin kennen. Wir waren uns sofort sympathisch und hatten dieselbe Wellenlänge. Die Unterhaltung wurde sehr angeregt und schon bald küssten wir uns leidenschaftlich. Wir spürten beide das verlangen nach körperlicher Nähe und Sex. Sie sah echt toll aus und passte exakt in mein Beuteschema. Die Party war am ausklingen und die letzten Gäste[...]

weiterlesen

Zeit voller Sehnsucht

Wie sehr sehnte sie sich nach jemanden, der sie liebte, mit dem sie alles teilen konnte. Aber sie war einsam… Sie hielt es nicht mehr aus. Es wurde nicht später. Die Nacht schien unendlich lang zu sein. Jede Sekunde schaute sie auf die Uhr, in der Hoffnung, dass es Morgen werden würde. Die Sehnsucht zerrte an ihr. Die Enge ihres[...]

weiterlesen

Im Rausch der Gefühle

Meine Augen schmerzten und sehnten sich nach einem ausgiebigen Schlaf, doch es half nichts, ich musste aufstehen und mich für die Schule zu Recht machen. Etwas verspannt erhob ich meinen schlaffen müden Körper und wankte zur alltäglichen morgendlichen Dusche. Den ersten Schwall ließ ich wie üblich eiskalt, zumindest fühlte es sich so an, über meinen Leib wandern. Schlagartig zog sich[...]

weiterlesen

Unvorstellbare Lust

Ich hatte mich gerade fertig gemacht, hatte aber noch Zeit, ich wollte mich um vier mit Angie im Café treffen. Leo saß schon wieder mal vor dem PC, manchmal denke ich mir Flatrate-saufen ist vielleicht nicht viel schlimmer wie Flatrate-surfen. Ich stellte mich hinter ihn und sah ihm über die Schulter. „Was gibt es denn so spannendes zu glotzen?“ Leo[...]

weiterlesen

Der Mann meiner Träume

So langsam fange ich an mich zu entspannen, nachdem mein Flieger in München abgehoben hat. Endlich kommt das lang ersehnte Wochenende in London. Meine Freundin noch mal wiedersehen, die ich seit anderthalb Jahren nicht zu Gesicht gekriegt habe, weil sie sich Hals über Kopf in einen Engländer verliebt hat und binnen 2 Monaten von der deutschen Bildfläche verschwunden ist. Wenn[...]

weiterlesen

Das Pärchen am Ufer

Der Abend war lau und so beschloss ich noch einen kleinen Spaziergang zu machen. Glücklicherweise musste ich morgen nicht Arbeiten, so konnte ich mir Zeit lassen. Es war warm, so hatte ich nur eine kurze Hose und ein Shirt an. Es dauerte nicht lange und ich war am See angekommen. Das Wasser war ruhig und zu meiner Verwunderung waren keine[...]

weiterlesen

Die Regeln der Mistress

Es war schon fast Mitternacht, als sich in dem um diese Zeit bereits gut besuchten Club die Tür einen Spalt öffnete, und einen weiteren Schatten in die dunkle, rauchgeschwängerte Atmosphäre entließ. Die Musik nahm sie sofort gefangen und ihre dunkel geschminkten Augen sahen sich um – auf der Suche nach bekannten Gesichtern… aber noch viel mehr auf der Suche nach[...]

weiterlesen

Intensive Berührungen

Martin hatte nun zum wiederholten Mal den Eindruck gehabt, dass jemand am Wohnzimmerfenster vorbeigeschlichen war. Und diesmal war er sich sicher etwas Helles dort draußen im Regen gesehen zu haben. Normalerweise machte sich der Fünfundzwanzigjährige keine Gedanken über seine Nachbarn. Er hatte dieses Haus im Neubaugebiet des kleinen Ortes vor knapp einem Jahr gekauft und seitdem waren nicht viele neue[...]

weiterlesen

Treffen mit Lust und Leidenschaft

Mein Navi hat mich gut zu Dir geleitet und obwohl ich eine längere Autofahrt hinter mir habe bin ich angespannt und aufgeregt wie selten zu vor. Ich gehe zum Haus und läute und Du meldest Dich gar nicht sondern öffnest die Türe. Ich haste die beiden Stockwerke hinauf und stehe jetzt ein wenig außer Atem vor Deiner Türe und merke[...]

weiterlesen

Porno-Probeaufnahmen

Meine Ausbildung zur Reisekauffrau habe ich, Mira, 22-jährig, vor zwei Jahren abgeschlossen. Seitdem arbeite ich als ausgelernte Fachkraft in diesem Beruf. Ebenfalls vor etwa zwei Jahren lernte ich auch meinen ersten festen Freund kennen. Es war die ganz große Liebe auf den ersten Blick. Deshalb sind wir auch ruck zuck zusammengezogen. Seit gut einem viertel Jahr bin ich wieder solo.[...]

weiterlesen

Anfang meines neuen Lebens

Es ist morgen früh, meine Frau macht sich im Badezimmer hübsch. Vor dem Spiegel, leicht nach vorne gebeugt legt sie ihr Make-Up auf. Sie trägt einen schwarzen BH der ihre Brüste mehr zeigt als er sie bedeckt. Ich ahne einen Slip aus gleicher Spitze unter der transparenten Strumpfhose. Sie balanciert leicht auf den schwarzen hochhackigen Pumps mit den Riemchen über[...]

weiterlesen

Sexy Mädel im Bikini

Ich wollte mal wieder etwas für meine Fitness tun im Hallenbad. Für meine Grösse bin ich mit meinen mitte zwanzig etwas zu schwer und hatte mir deshalb vorgenommen regelmässig schwimmen zu gehen. Dort angekommen und nach dem Umziehen und Duschen ging es dann erstmal Richtung Schwimmbecken das leider recht voll war. Da hatten wohl noch einige andere Studenten und Schüler,[...]

weiterlesen

Meinem Lehrer ausgeliefert

Er war ein etwas älterer aber immer noch recht gutaussehender Mann. Sein Unterricht in Chemie war nie langweilig, aber leider war ich in seinem Fach recht schlecht. Ich verstand einfach nicht, wie alles zusammenhing, und obwohl ich mich immer sehr bemühte aufzupassen und meine Hausaufgaben zu erledigen, fiel ich ihm immer wieder negativ auf. So musste er mich regelmäßig ermahnen,[...]

weiterlesen

Hitze in meinem Bauch

Meine Eltern sind mit mir in das neue Haus am Rande unserer Großstadt gezogen. Etwas das einem Mädchen wie mir nicht so leicht gefallen ist, aber vielleicht hat es ja doch noch Vorteile. Im Moment ist erst mal alles Grau in Grau, die Umzugskartons stehen noch rum, richtig Lust diese auszupacken hatte ich auch nicht. Alle meine Freundinnen wohnen jetzt[...]

weiterlesen

Bereicherung unseres Sexuallebens

„Bin wieder da!“ hörte ich meine Frau Maria rufen, als sie nach Hause kam. Sie ist Abteilungsleiterin in einem großen Betrieb in unserer Stadt und war ein paar Tage auf einem Lehrgang. Da sie vor einer Beförderung stand, waren solche Seminare in letzter Zeit öfter angestanden. Ich – beruflich Außendienstler – verließ gleich mein Home-Office und lief schnell zu ihr.[...]

weiterlesen

Ein spritziger Tag

Kürzlich war es wieder mal soweit. Meine Ehefrau war für ein ganzes Wochenende weg. Gelegentlich genieße ich es, etwas Zeit ohne sie zu verbringen. Sie vermutlich auch. Ich brachte sie am Morgen zum Bahnhof und freute mich darauf das tun und lassen zu können was mir Spaß machte. Der Wetterbericht versprach einen schönen Sommertag, angenehm warm, es ging kaum ein[...]

weiterlesen

Einlösung einer Wettschuld

Es war ein Kirchweihfest wie jedes andere auch. Die Musi spielte, es wurde getanzt, geredet und getrunken. Wie jedes andere? Nein. Heute gab es ausnahmsweise mal keine Rauferei. Und die zerbrochenen Bierkrüge, 3 wurden von eingeschlafenen Zechern vom Tisch geschoben, und 5 gingen zu Bruch, als der Bachleitner Toni mit seiner Krücke auf einer Wasserlache ausrutschte und dabei der Froni[...]

weiterlesen