Ficken

In einer anderen Dimension

Nach längerer Zeit, in der ich nicht mehr in Italien gewesen war, fuhr ich mal wieder in den europäischen Stiefel zu meinem alten Freund Francesco in Florenz. Es war ein herzliches Wiedersehen nach all den Jahren, und es gab viel zu erzählen. Der Sonntagabend verging bei einer schönen Flasche Wein und viel Gerede, an dessen Ende mir zwar der Kopf[...]

weiterlesen

Wehe, wenn sie losgelassen… – Teil 2

Nach ein paar Tagen musste ich noch immer meinen von roten Striemen übersäten Po vor meiner Frau verbergen. Nachdem die hässlichen Male dann endlich verschwunden waren schwor ich mir, ab sofort alle Regeln einzuhalten, um so einer weiteren Bestrafung zu entgehen. Und schon bekam ich wieder eine Mail… Morgen Abend! 17 Uhr! Im Bad liegen deine Anweisungen! Es war der[...]

weiterlesen

Mann für gewisse Stunden

Theo hatte gerade neu einen Job begonnen als „Mann für gewisse Stunden“ für reiche Damen. Er hatte daher noch kaum Erfahrungen damit gemacht. Mila war quasi seine Zuhälterin und organisierte für ihn die Kontakte zu den unbefriedigten Frauen der Oberliga. „Und? Wie sieht sie denn aus?“ fragte Theo. „Äußerst attraktiv.“ Mila machte sich daran, alles für den bevorstehenden Besuch herzurichten.[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 3

Die neue Woche begann im Büro leider mit einem Schreck: Das Meeting von vergangener Woche hatte noch ein Nachspiel für mich. Mein Chef, Herr Kliewer, der als „Geschäftsbereichsleiter Produktversicherungen“ nach meinem direkten Vorgesetzten Ben praktisch mein oberster Chef unterhalb der Vorstandsebene war, ließ mich gleich am Morgen durch seine Sekretärin zu sich rufen. Kliewer ist Anfang 50 und sieht gar[...]

weiterlesen

Turbulentes Erotik-Geschäft – Teil 4

Aus Helenes Sicht, ein paar Stunden nach dem ersten Drehtag … Ich war noch mit gespreizten Beinen in der der Liebesschaukel und durchgefickt. Johann hatte es tatsächlich geschafft genügend Kraft zu besitzen, mich schon wieder zweimal hart zu nehmen und sich einen blasen zu lassen. Er hatte in meiner Fotze und meinem Gesicht abgespritzt. Mein Body war von seinem Sperma[...]

weiterlesen

Wandlung zur begehrenswerten Frau

Es war extrem schwül und die feuchte Hitze schlug auf die Stimmung der Jungs und des Mädchens. Sogar auf das sonst beliebte Dartspielen hatte niemand Lust. Die Gruppe bestand aus Adrian, Martin, Sandro und Florian, vier 18 jährige Jungs und Nadja, einem gleichaltrigen Mädchen. Schon seit über vier Jahren hielten die fünf zusammen wie Pech und Schwefel und Nadja war[...]

weiterlesen

Bitte fick mich

Ich hatte schon seit einiger Zeit ein Verhältnis mit Melissa. Wir hatten uns kennengelernt über eine Kontaktanzeige ihres damaligen Freundes, der einen Mann für einen Dreier suchte. Ich hatte mich darauf hin gemeldet und nach mehreren E-Mail-Kontakten kam es dann zu gelegentlichen Treffen, die alle extrem geil waren. Inzwischen treffen wir uns allerdings nur noch zu zweit, was aber fast[...]

weiterlesen

Schwester Jenny

Ich klingelte beim Elternhaus meiner Freundin Sonja. Sie wohnte noch bei ihren Eltern und ihrer Schwester. Wir wollten an diesem heißen Sommernachmittag ins Schwimmbad fahren. An der Sprechanlage bat sie mich, kurz nach oben zu kommen. Als ich durch die offenen Etagentür die Wohnung betrat schien niemand da zu sein. Auf mein lautes „Hallo“ hörte ich aus dem Zimmer ihrer[...]

weiterlesen

Schreibtisch-Episoden

Ich bin die Nelly, ziemlich klein, 41, treibe viel Sport und habe einen knackigen Körper. Mein Busen ist noch recht straff und mein Hintern gerade richtig. Ich bin eine Rothaut, Kopf, Achseln und Muschi sind mit roten Haaren bewachsen. Die intimen Zonen sind aber meist rasiert, meine Muschi zumindest teilrasiert. Meine letzte Beziehung endete sehr unschön, durch Zufall kam ich[...]

weiterlesen

Kleine Familienschlampe

Wie jeden Mittwoch und jeden zweiten Samstag Vormittag war ich auch an diesem Morgen bei meinem Schwiegervater, um ihm ein wenig beim Putzen und Saubermachen zu helfen. Meine Schwiegermutter hatte vor vielen Jahren einen schweren Unfall und ist seit dieser Zeit schwerstbehindert. Marius, der Vater meines Mannes war noch voll berufstätig, kümmerte sich um seine kranke Frau und brauchte eben[...]

weiterlesen

Treffen mit Lust und Leidenschaft

Mein Navi hat mich gut zu Dir geleitet und obwohl ich eine längere Autofahrt hinter mir habe bin ich angespannt und aufgeregt wie selten zu vor. Ich gehe zum Haus und läute und Du meldest Dich gar nicht sondern öffnest die Türe. Ich haste die beiden Stockwerke hinauf und stehe jetzt ein wenig außer Atem vor Deiner Türe und merke[...]

weiterlesen

Meine Schwägerin gefickt

So unterschiedlich können Schwestern eigentlich gar nicht sein, und ich hab mich schon manchmal gefragt, ob sie tatsächlich leibliche Geschwister sind. Meine Schwägerin Carmen ist vier Jahre jünger als ihre Schwester Heidi, meine Frau und genau das Gegenteil von ihr. Meine Frau ist blond und hat so richtig frauliche Rundungen. Nicht dick, aber alles am rechten Fleck. Einen richtig geilen[...]

weiterlesen

Zufällige Berührungen

Wir hatten die Zusage für einen wichtigen Auftrag bekommen und das auch ausgiebig gefeiert. Zu diesem Anlass hatte ich meine übliche Ausgehuniform angezogen. Schwarze Pumps, dunkle Strümpfe, einen engen schwarzen Rock, der dezent knapp über den Knien endete und eine schwarze Bluse, die gerade so weit geöffnet war, dass man den Spitzenansatz meines Bustiers sehen konnte. Es war bereits spät,[...]

weiterlesen

Meine wilde geile Schwägerin

Wir saßen zu viert in einer Kutsche und fuhren durch das verschneite Wien. Eine Städtetour hatte uns in diese schöne Stadt geführt. Trotz der herrlichen Sonne die heute unseren Tag sehr angenehm gestaltete, hatten wir, das heißt meine Frau Julia, mein Bruder Paul, meine Schwägerin Michelle und ich, uns eine Decke über unsere Beine gelegt. Die Decke war so groß,[...]

weiterlesen

Geiler Urlaub mit Freunden

Im Sommer machten wir uns zu viert in den Urlaub auf in ein kleines Ferienhaus das den Eltern einer meiner Kumpels gehörte. „Zu viert“ bedeutet meine zwei Kumpels André und Robert, meine Freundin Selina und ich. Eigentlich war ein Urlaub mit den Jungs oder mit einem anderen Paar geplant, aber letztendlich kam es dann zu dieser Zusammensetzung. Robert, dessen Eltern[...]

weiterlesen

Von meinem Arzt verführt

Schon länger wollte ich mal meine Prostata und Anus untersuchen lassen. Ich bin zwar noch nicht in dem Alter, in dem ein Mann in dieser Region unbedingt mit ernsthaften Dingen rechnen muss, aber da ich mich selber sehr gerne auch anal stimuliere kann es vielleicht doch schon einmal zu Reizungen kommen. Also um ganz sicher zu gehen machte ich eben[...]

weiterlesen

Unterleib spielt verrückt

Als ich schwanger wurde trennte ich mich trotzdem von meinem damaligen Freund, weil einfach die Beziehung nicht mehr funktionierte. Trotzdem freute ich mich auf mein Baby und genoss die Schwangerschaft sehr. Was mir sehr zu schaffen machte, war die Hormonumstellung. Als ich im 6. Monat war, konnte ich an nichts mehr anderes denken, als an Sex. Ich war ständig total[...]

weiterlesen

Die geile Fickschlampe

Ich verbrachte mit meinen Freunden Karl und Rudi zwei Wochen Strandurlaub im Süden um unser Abitur zu feiern. Wir freuten uns tierisch auf Sonne und Parties und hofften natürlich auch, das eine oder andere Mädel aufzureißen. Während wir abends in den Discos die Sau raus ließen, faulenzten wir die Tage am Pool unseres Hotels und brieten in der Sonne. Natürlich[...]

weiterlesen

Gern älter mollig vulgär

Als Servicetechniker komme ich ziemlich viel herum und ihr könnt mir glauben, dass man dabei auf eine ganze Reihe heißer Schnecken trifft. Ich bin eher zurückhaltend, einer der sich nicht traut, diese scharfen Mädels anzubaggern. Außerdem ist der Typ Frau, auf den ich stehe auch eher schon etwas älter, nicht unbedingt fett, aber mollig und hat einen leichten Stich ins[...]

weiterlesen

Im Dampfbad fremdgefickt

Wir sind in einem schönen Wellness-Hotel, in den tief verschneiten Bergen. Nach einem wunderbaren, aber auch anstrengendem Ski-Tag beschließen wir, in das türkische Dampfbad zu gehen. Es liegt in einer Holzhütte etwas abseits vom Hotelkomplex. Wir schwitzen. Unsere Haut ist feucht. Nach zehn Minuten sagst du: „Komm, lass uns raus in den Schnee. Abkühlen.“ Draußen räkeln wir kurz unsere Körper,[...]

weiterlesen

Volle Ladung Bier

Ich habe mich seit geraumer Zeit mit einem Freund verabredet, den ich schon lange nicht mehr gesehen hatte. Wir verabredeten uns gegen 20 Uhr in einer Kneipe, die von allen möglichen Leuten besucht wird. Ich war pünktlich da und setzte mich an die Theke, rauchte eine Zigarette und wartete. Nach einer halben Stunde, ich war etwas angesäuert klingelte das Handy[...]

weiterlesen

Der Geburtstagsfick

Im November hatte sie Geburtstag gehabt. Er hatte sie natürlich deswegen angerufen um ihr dazu zu gratulieren. Irgendwann im Gespräch meinte sie, das es jetzt natürlich ein Geburtstagsfick geben sollte, den sie dann im Dezember nachholen werden. Nun war es eben soweit. Es war Freitag im Dezember. Sie war wieder mal aus den USA in die Heimat gekommen. Er stand[...]

weiterlesen

Die sexy Nachbarin

Ich hatte schon länger ein Auge auf die Tochter meiner Nachbarn geworfen. Kennengelernt haben wir uns vor vielen Jahren als ich in derselben Straße wo sie wohnten ein Haus gekauft habe. Damals waren wir allerdings nur Nachbarn und Ihre Tochter für mich noch völlig uninteressant. Ich weiß nicht wie alt Sie damals war, schätzungsweise damals zwischen 14 und 16 Jahren.[...]

weiterlesen

Erregt am Strand

Beide hatten den Sommertag frei genommen um mal wieder in die freie Natur zu kommen, Sonne, Wind und Wasser zu genießen. Der Himmel war wolkenlos blau und sie genossen die Wärme der Sonne auf ihren nackten Körpern. Der kleine verschwiegene Badesee in der Nähe der Großstadt war nur wenigen bekannt, zu versteckt mitten im Wald lag er und nur ein[...]

weiterlesen

Der erste Dreier

Wir sind zusammen seit ich sie mit achtzehn entjungfert habe. Ich war Student und eine gemeinsame Freundin machte uns bekannt. Alle um sie herum wollten, dass diese scheinbar schüchterne junge Frau aus guter Familie endlich mal eine Beziehung hat. Wir sind inzwischen seit vielen Jahren immer noch verheiratet. Ich sah sie mir an und hatte eine Phantasie, die bis heute[...]

weiterlesen

Lebe deine sexuellen Träume

Es war ein wirklich schöner Frühjahrsmorgen. Die Sonne ging langsam hinter dem kleinen Berg, den man von ihrem Schlafzimmerfenster sehen konnte auf. Sie war froh, nicht auf ihren Mann gehört und sich durchgesetzt zu haben und die großen Panoramafenster einbauen zu lassen. Überhaupt ihr Mann, dieses Weichei, er schlief mit seiner Sekretärin und glaubte sie würde es nicht bemerken. Sie[...]

weiterlesen

Sehnsucht nach Abwechslung

Schon länger lief es in unserer Ehe nicht mehr so gut, vor allem was unser Sexleben betraf. Ich war ziemlich gefrustet darüber, dass mein Mann immer weniger mit mir schlief und wenn dann nicht mehr mit der anfänglichen Leidenschaft und Experimentierfreude. Ich sprach ihn oft darauf an, aber er fand es nicht unnormal, dass nach einer langen Zeit der Beziehung[...]

weiterlesen

Pure Geilheit zum Nachtisch

Letztes Jahr im Sommer war ich mit meiner Frau in der Stadt unterwegs, wir waren auf dem weg zu unserem asiatischen Stamm-Restaurant zum Abendessen. Auf dem weg kamen wir an einer Eisdiele vorbei, als plötzlich jemand rief „Hallo Lydia“. Wir drehten uns um und sahen einen jungen, schwarzhaarigen relativ gut aussehenden Typen sitzen. Lydia fragte mich ob wir nicht noch[...]

weiterlesen

Schuldentilgung per Sex

Emma blickte fassungslos auf den Brief in ihren Händen. Sie hatte ihn erwartet, aber nun traf es sie doch stärker als vermutet. Die Kündigung der Wohnung. Irgendwie hatten sie es verdrängt gehabt, obgleich bei vier Monaten Mietrückstand nichts anderes kommen konnte. Ein zorniger Blick traf Richard. „Was nun?“ fragte sie. Es war doch alles so perfekt gewesen. Die kleine Wohnung[...]

weiterlesen

Heisse Überraschung

Ein dumpfer Knall ließ mich hochschrecken. Was war da? Ich schlug die Decke zurück, verließ mein Schlafzimmer und schlich langsam Richtung Küche. Plötzlich sah ich einen schwachen Lichtstrahl der hektisch hin und her schwang. Oh Gott, war das etwa ein Einbrecher? Schnell versteckte ich mich in einer dunklen Ecke. Mein Herz schlug mir bis zum Hals. Wieder ertönte ein lautes[...]

weiterlesen

Neuanfang mit Hindernissen

Sie war mal wieder alleine zu Hause denn ihr Mann war wieder wie so oft für Monate im Ausland. Eigentlich war es ihr aber auch egal ob er zu Hause war oder nicht. Das einzige was sie an ihm noch reizte und warum sie bei ihm blieb, waren die gemeinsamen Kinder und das er sehr gut für sie sorgte. Sex,[...]

weiterlesen

Meine Bestimmung gefunden

Ich fahre nochmal rüber zu Marco, ruft meine Süsse. Soll ich dir nachher von der Tanke was mitbringen? Ich will nichts und lasse sie ziehen. Den Stich in meinem Herz fühle ich wie damals, als wir unsere Triebe zum ersten Mal ausgelebt haben. Sie heisst Rita, ist 20 Jahre alt und war schon immer ein reifes und aufgeschlossenes Mädchen. Sie[...]

weiterlesen

Geil unter dem Schreibtisch

Ich hatte Lust auf Feierabend und einen guten Fick. Aber leider musste ich noch drei Computer ausliefern und installieren. Ich kam also in das Büro, stellte meine Kisten und Kartons ab und begann mit meiner Arbeit. Ich installierte die Rechner natürlich unter dem Schreibtisch. Es war niemand anwesend, somit hatte ich Zeit. Ich ließ es langsam angehen, denn Hektik war[...]

weiterlesen

Auf der Toilette vernascht

Sebastian und ich waren seit Jahren glücklich verheiratet und kannten uns davor schon eine halbe Ewigkeit. Wir waren wie füreinander geschaffen und kannten uns in- und auswendig. Sebastian war 34 und wirklich ein gut aussehender und durchtrainierter Mann. Er arbeitete in einer gut gehenden Softwarefirma als Programmierer und verdiente nicht schlecht. Ich (Melanie), war 35 und fand mich eigentlich immer[...]

weiterlesen

Heisser Sex zweier Paare

Unser Liebesleben war nach dieser Zeit zwar nicht eingeschlafen, aber es lief immer nach dem gleichen Schema ab und eine gewisse Routine war schon in unserem Schlafzimmer eingekehrt. Meine Jessica konnte sich immer erst nach einigen zuvor genossenen Drinks gehen lassen, dann aber auch richtig. Irgendwann, sie hatte wohl ein Gläschen zu viel getrunken, verriet sie mir, sie könne sich[...]

weiterlesen

Aufgegeilt durch Schwangere

Meine Frau Judith hat eine Freundin die zurzeit hochschwanger ist. Eine feste Bindung hat sie wohl nicht, denn sie fühlt sich meist zu einer Frau hingezogen, wie auch zu meiner Judith: Lange schwarze Haare, groß, schlank und sportlich gebaut. Mit Judith bin ich schon mehrere Jahre zusammen und sehr glücklich, obwohl sie den Sex mit anderen Frauen braucht und auch[...]

weiterlesen

Die reife Vermieterin

Im Alter von 21 Jahren machte ich den Fehler zu meiner damaligen Freundin zu ziehen. Es war Liebe auf den ersten Blick gewesen und damals dachte ich, dass ich immer mit ihr zusammenbleiben würde. Doch schon zwei Monate nach meinem Einzug hatten wir es geschafft uns so zu zerstreiten, dass wir uns trennten. Sie schmiss mich raus und ich saß[...]

weiterlesen

Frau auf Sexentzug

Ich habe lange blonde Haare, bin 20, heiße Vanessa und habe ein hübsches Gesicht und einen runden aber festen Hintern. Meine Figur entspricht nicht dem Schönheitsideal, weshalb ich erst einen Freund hatte, in Sachen Sex noch ziemlich unerfahren bin und es auch schon lange her ist das ich richtigen Sex hatte. Vor 3 Monaten passierte jedoch etwas das mein Leben[...]

weiterlesen

Die Spielgefährtin

Seit einigen Jahren bin ich nun mit einer wunderbaren Frau namens Brigitte verheiratet. Wir haben uns erst spät kennengelernt, sind jetzt Anfang 40, genießen uns nun aber umso intensiver – sowohl körperlich als auch geistig. Offensichtlich hat uns das Leben viele Dinge gelehrt, so auch in sexuellen Fragen ganz offen miteinander umzugehen und sich dem Partner mit seinen Wünschen und[...]

weiterlesen

Endlich entjungfert – Teil 2

Nachdem sie sich vollständig angezogen hatte, schlüpfte sie in ein paar halb hohe, schwarze Schuhe. Über die Bluse legte sie noch eine leichte schwarze Strickjacke, dann warf sie einen prüfenden Blick in den Spiegel und fuhr noch mit der Bürste durch ihre langen blonden Haare. „Perfekt,“ murmelte sie und verließ die Wohnung. Etwas nervös war sie schon, ein Besuch bei[...]

weiterlesen