Möse

Seltsame Welt der Sexualität

Meine Frau Carmen hat endlos lange Beine, ein sehr hübsches, offenes Gesicht, blonde Haare, 34 Jahre alt und auch nach der Geburt unserer Tochter immer noch ein echter Feger. Sie tut auch was dafür und treibt regelmäßig mit einer Freundin Sport. Ich selbst habe mich leider nicht so gut gehalten, weil mir mein anstrengender Job wenig Zeit für sportliche Betätigungen[...]

weiterlesen

Eine perfekte Dreiloch-Stute

Dennis war ein attraktiver kräftiger junger Mann, von dem sich das weibliche Geschlecht angezogen fühlte. Er hatte zwei Leidenschaften die sein Leben bereicherten. Erstens war es sein Motorrad und dessen unbändige Kraft unter seinem Hintern zu spüren und zweitens, geile Frauen bis zum Orgasmus zu ficken. Darin war er sehr gut und wenn er sich etwas vorgenommen hatte, konnte ihn[...]

weiterlesen

Pärchen-Abend Spezial

Wir waren knapp bei Kasse. Sehr knapp. Ich war zwanzig und nach einem abgebrochenen Studium nun in einer Ausbildung zur Krankenschwester mit wenig Ausbildungsgehalt. Mein Freund Milo war dreiundzwanzig und arbeitslos. Zwar hatte er endlich eine Festanstellung in Aussicht, aber es würde noch eine Weile dauern bis er dort anfangen konnte. In dieser klammen finanziellen Situation hätte nur noch irgend[...]

weiterlesen

Leckschwestern im Rausch – Teil 1

Ich heiße Marion und hatte mich als neunzehnjährige gerade neu an der Uni eingeschrieben. Es blieb nur noch wenig Zeit bis das erste Semester beginnen würde, als ich in einer kleinen Mädels-Wohngemeinschaft nahe der Uni Unterschlupf fand und einzog. Meine beiden Wohngenossinnen waren Heike und Christa. Alle drei studierten wir Sport als Hauptfach. Während der ersten Woche in meiner neuen[...]

weiterlesen

Ein unvergesslicher Tag

Ich bin Gerda, 22, schlank, hübsch (sagt man) und habe lange braune Haare. Damals war ich gerade sechzehn, aber schon ziemlich frei und selbständig mit eigener kleiner Wohnung im Haus meiner Eltern. Sex spielte zwar in Gesprächen mit Freundinnen schon eine Rolle, aber ich war noch Jungfrau. Mein erstes Mal sah dann aber ganz anders aus, als ich mir das[...]

weiterlesen

Erregtes Kribbeln im Urlaub

Sie hatten für ihren Urlaub ein Haus in der Nähe vom Meer gemietet, inklusive einen fahrbaren Untersatz. Milo, seine Frau Helen und ihre zwei Kinder waren somit unabhängig und konnten an die schönsten Strände in der Gegend fahren. In den kühleren Abendstunden fuhren sie manchmal noch in umliegende Orte für ein gemütliches Essen. Helen und ihre zwei Kinder waren glücklich[...]

weiterlesen

Der Jüngling vom Straßenrand

Wir waren frühmorgens auf dem Heimweg von einer Feier. Ich war ziemlich fertig und freute mich auf Getränke zu Hause, die den Nachbrand doch etwas stillen sollten. Meine Freundin die neben mir im Auto saß und auch nicht gerade den frischesten Eindruck machte starrte durch die angelaufenen Scheiben in den beginnenden Tag, es war ja schließlich Ende November und einen[...]

weiterlesen

Von Bi-Freundin verführt

Gestern hatte Heidi ihren vermeintlichen Traummann kennengelernt. Nico betrieb eine gut laufende Designer-Firma mit drei Männern und zwei Frauen als Angestellte. Heidi selber war gut versorgt geschieden und musste nicht arbeiten für ihren Unterhalt. Deshalb hatte sie viel Zeit, sich um ihre Tochter aus dieser Ehe zu kümmern. Ihr Mann hatte sich nach zwanzig Jahren Ehe mit einer jüngeren Frau[...]

weiterlesen

Exzessiver Abend mit Hausfreund

Ralf und Marie hatten früh geheiratet, sind aber kinderlos geblieben. Sie waren in der Jugend gemeinsam an derselbe Schule mit Niklas, der auch jetzt immer noch alleine war. Der ewige Single sozusagen. Alle drei waren nun schon um die fünfzig Jahre alt. Niklas besuchte die Beiden regelmäßig und auch Urlaub hatten sie schon zu dritt an freizügigen Badeorten gemacht. Dort[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 1

Trotz vielen Gelegenheiten zu Seitensprüngen bin ich meinem Mann während den bisherigen gemeinsamen sechs Jahren immer treu geblieben. Ich heiße Victoria, bin Anfang dreißig und arbeite bei einer Versicherung. Meine Freundinnen behaupten, ich sei sehr attraktiv und sexy. Ich bin jedenfalls mittelgroß, habe dunkelblonde, halblange Haare, ziemlich schlank, einen zwar nur normal großen, aber dafür schön festen Busen und lange,[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 2

Nach einem ruhigen Wochenende kam ich mit gemischten Gefühlen wieder ins Büro und begegnete auf dem Flur zuerst meinem Kollegen Ben, der mich in jener verhängnisvollen Nacht mit seinem extrem dicken Phallus besonders hart rangenommen hatte. „Hallo Vicky, schön dass Du wieder da bist! Warum bist du denn bei der Fortbildung so plötzlich abgereist? Bist du da schon krank geworden?[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 3

Die neue Woche begann im Büro leider mit einem Schreck: Das Meeting von vergangener Woche hatte noch ein Nachspiel für mich. Mein Chef, Herr Kliewer, der als „Geschäftsbereichsleiter Produktversicherungen“ nach meinem direkten Vorgesetzten Ben praktisch mein oberster Chef unterhalb der Vorstandsebene war, ließ mich gleich am Morgen durch seine Sekretärin zu sich rufen. Kliewer ist Anfang 50 und sieht gar[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 6

In Sachen unseres Azubis Jeremy, der mich in der Mittagspause beim heimlichen Sex mit meinem Kollegen Ben beobachtet hatte, hatte ich ein mulmiges Gefühl und machte ich mir Sorgen. Dies sollte sich dann eine Woche später auch als durchaus berechtigt herausstellen. Jeremy kam nämlich am darauf folgenden Dienstagabend zur mir, als ich gerade Feierabend machen wollte. Wahrscheinlich hatte er eine[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 8

Am Freitagabend holte ich meinen Mann vom Flughafen ab und er empfing mich gleich mit einer Überraschung: „Ach übrigens Victoria, ich habe Patrick Sprenger für morgen Abend auf ein Glas Wein eingeladen.“ Ich schaute meinen Mann völlig verständnislos an. Ich kannte keinen Patrick Sprenger. „Erinnerst Du dich denn nicht mehr? Da ist der junge Mann aus dem Bistro, dem du[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 9

Mein Mann war einverstanden und wir veränderten unsere Positionen. Jetzt legte sich mein Mann auf den Rücken und ich wälzte mich mit gespreizten Beinen über ihn, so dass sein Schwanz von unten in meine Möse eindrang. Da unten bei mir war wieder alles nass wie ein Wasserfall, obwohl bisher nur Patrick seinen Samen in mir abgespritzt hatte. An manchen Tagen[...]

weiterlesen

Selten stürmisches Verlangen

Es ist Besuchstag bei meiner Frau in der Rehab. Ich komme gegen Samstag Mittag an. Wir umarmen und begrüßen uns, als wäre viele Wochen vergangen. Unsere Sehnsucht nach dem Partner treibt uns gleich ins Bett. Sie reißt mir recht ungeduldig die Kleider vom Leib. Ich komme noch nicht einmal dazu, sie auszuziehen, da kniet sie sich nieder und begrüßt meinen[...]

weiterlesen

Die gestiefelte Blondine

Die Eintrittspreise waren für einen Jungspund wie mich, der gerade Abi gemacht hatte, eigentlich viel zu teuer. Da aber meine Süße ein Riesenfan von Basketball war, sparte ich mir das Geld zusammen um sie zu überraschen. Als wir am Nachmittag vor dem wichtigsten Heimspiel der Saison mehr oder weniger zufällig an der Halle vorbeikamen, lotste ich meine Freundin langsam in[...]

weiterlesen

Verrückt nach Wasserspielen

Meine Frau steht darauf mir zuzusehen, wenn ich mir vor ihr einen runterhole. Sie wird dadurch ganz verrückt und es ist immer der Anfang für eine ziemlich versaute Aktion zwischen uns beiden. Umgekehrt geht es mir auch so, wenn ich ihr dabei zusehe wie sie sich selber befriedigt. Zudem stehen wir beide auf Wasserspiele. Manchmal liegt sie auf dem Rücken,[...]

weiterlesen

Ein gigantisches Gerät

Meine Kindheit und Jugendzeit war glücklicherweise ganz schön, wie bei vielen anderen auch. Aber wo ich mich wahrscheinlich von den allermeisten meiner Altersgenossen unterscheide ist meine Körper-Statur. Ich habe schon als Kind recht intensiv Sport betrieben und im Laufe der Jahre habe ich sehr viele Sportarten ausprobiert. Doch letztendlich gefällt mir Bodybuilding am besten und ich verbringe täglich viel Zeit[...]

weiterlesen

Once you go black…

Es war der Klassiker… ich kam früher als geplant zurück von einer geschäftlichen Reise. Ich freute mich schon, meine Frau Rahel wiederzusehen, sie ist 29 und ein wahrhafter Männertraum mit super Figur, festen Brüsten und sehr schönem weiblich kurvigem Hintern. In freudiger Erwartung ging ich in die Wohnung. Doch es brannte kein Licht, alles war finster. Meine Liebste musste wohl[...]

weiterlesen

Der beste Erste Tag

Ich war ganz zufrieden mit meinem ersten Tag in der neuen Firma. Die neuen Arbeitskollegen waren alle recht hilfsbereit und freundlich. Zudem waren ein paar echt heiße Feger von Büroangestellten darunter, welche auf Anhieb meine sexuelle Fantasie anheizten. Der Name der Firma war Marlene Schaller Im- und Export. Meine neue Chefin war diese Marlene Schaller, sehr resolut, aber auch sehr[...]

weiterlesen

Erotische Eskapaden – Teil 1

Meine Frau ist seit der Geburt unserer Tochter kaum mehr an Sex interessiert. Sie lässt sich zwar von mir verwöhnen und hat ihren Spaß dabei, doch Geschlechtsverkehr lehnt sie kategorisch ab. Das frustriert mich, als erst bald vierzigjährigen Ehemann, natürlich sehr. Etwas Abwechslung kommt in meine Tage, wenn unsere Nachbarin Emmy mal wieder Probleme mit ihrem PC hat. Sie bittet[...]

weiterlesen

Endlich entjungfert

Ich war zwar gerade volljährig geworden, aber sexuell passierte bisher noch nicht viel in meinem Leben. Sicher hatte ich schon Jugendfreundinnen und diese auch intim berührt und gestreichelt an Brüsten und Vagina. Auch ich wurde dabei am Schwanz gedrückt und gerieben bis er ganz hart wurde und abspritzte. Damit hatte es sich dann aber auch. Dann kam der Geburtstag eines[...]

weiterlesen

Zwei reifen Damen verfallen

Als ich am Morgen nach der Party mit einem Kater aufwachte, lief die vergangene Nacht nochmals wie ein Film in meinem Kopf ab. An die Feier im neuen Gartenhaus von Lars waren viele Bekannte gekommen. Mein Plan, Katharina zu ficken, war schief gelaufen weil ich zu tief ins Glas geschaut hatte. Aber vor Beginn der Party spielte sich ein Ereignis[...]

weiterlesen

Die geile Verarsche

Die Luft war ziemlich raus aus unserer erotischen Beziehung und war zur langweiligen Gewohnheit geworden. Wir redeten ausgiebig darüber, ob und wie man das verändern und auffrischen könnte. Das Ergebnis davon war, wir wollten monatlich um uns selber spielen und der Verlierer müsste dann einen ganzen Tag lang ohne Widerrede und Widerstand alles tun was der Gewinner von ihm verlangt.[...]

weiterlesen

Unmögliche Ansprüche

Seitdem ich mich von meinem Mann hatte scheiden lassen, ist auch schon wieder ein halbes Jahr vergangen. Er hatte mich aber schon geraume Zeit vorher so schlecht behandelt, dass ich auszog und mir eine eigene Wohnung zugelegt hatte. Ich konnte und wollte es nicht länger ertragen, wie er mir immer Dinge an den Kopf warf, die ich selbst nie begangen[...]

weiterlesen

Ausgefallene Sexspiele

Es war während meiner ersten Ehe mit Leyla. Wir wohnten damals in einem alten Haus in der Stadt. Außer uns wohnte noch eine Frau in der Wohnung über uns. Sie war fast doppelt so alt wie wir selbst und hatte öfter Männerbesuch, was wir immer deutlich hören konnten. Dabei hörten wir ihren erregtes Stöhnen und ihre Schreie durch das ganze[...]

weiterlesen

Meine geile Herrin

Weil ich mitten in meinem Studium steckte musste ich ein Praktikum absolvieren das ich bei einer Firma in der nähe machen konnte. Die Arbeit war an sich ziemlich einfach, ein wenig in die Firmen-Interna einarbeiten ab und an etwas löten oder putzen und das war’s auch schon. Wie man sicherlich merkt hat man mit seinen Gedanken ziemlich viel zeit. Jedenfalls[...]

weiterlesen

Kleine Familienschlampe

Wie jeden Mittwoch und jeden zweiten Samstag Vormittag war ich auch an diesem Morgen bei meinem Schwiegervater, um ihm ein wenig beim Putzen und Saubermachen zu helfen. Meine Schwiegermutter hatte vor vielen Jahren einen schweren Unfall und ist seit dieser Zeit schwerstbehindert. Marius, der Vater meines Mannes war noch voll berufstätig, kümmerte sich um seine kranke Frau und brauchte eben[...]

weiterlesen

Mutter meiner Freundin gevögelt

Es war Hochsommer und eine brütende Hitze lag die letzten Tage auf unserer Stadt. Meine Freundin Merle, ihre Mutter Nora und ich waren auf dem Weg zu deren Ferienhaus an der See in den Niederlanden. Wir hatten Merles kleines Auto mit allerlei Krempel voll gepackt, hauptsächlich mit Essen, Kleidung und diversen Urlaubssachen. Wir wollten uns zwei schöne erholsame Wochen in[...]

weiterlesen

Meine wilde geile Schwägerin

Wir saßen zu viert in einer Kutsche und fuhren durch das verschneite Wien. Eine Städtetour hatte uns in diese schöne Stadt geführt. Trotz der herrlichen Sonne die heute unseren Tag sehr angenehm gestaltete, hatten wir, das heißt meine Frau Julia, mein Bruder Paul, meine Schwägerin Michelle und ich, uns eine Decke über unsere Beine gelegt. Die Decke war so groß,[...]

weiterlesen

Bereicherung unseres Sexuallebens

„Bin wieder da!“ hörte ich meine Frau Maria rufen, als sie nach Hause kam. Sie ist Abteilungsleiterin in einem großen Betrieb in unserer Stadt und war ein paar Tage auf einem Lehrgang. Da sie vor einer Beförderung stand, waren solche Seminare in letzter Zeit öfter angestanden. Ich – beruflich Außendienstler – verließ gleich mein Home-Office und lief schnell zu ihr.[...]

weiterlesen

Das Pornovideo Casting

Als Mariella zu mir kam, ahnte ich sofort, dass etwas nicht stimmte. Sie sah ausgesprochen betreten aus und druckste verlegen herum. Dann packte sie eine Videokassette auf den Tisch und meinte: „Papa, ich hab Mist gebaut…“ Ich kannte diesen Blick, er deutete auf wirklichen Kummer hin. Schon als kleines Kind hatte sie den, wenn sie sich für etwas schämte, was[...]

weiterlesen

Wenn der Klempner klingelt

Donnerstag morgen steigt Lukas gerade aus der Dusche, als ihm eine Überschwemmung im Bad auffällt. Zuerst denkt er, er hätte beim Duschen die Tür nicht richtig zu gehabt oder da wäre etwas undicht. Als er schlecht gelaunt aufwischt, stellt sich jedoch heraus, dass er unschuldig ist und das Wasser aus der Wand sickert. Ein Wasserrohrbruch hat ihm gerade noch gefehlt.[...]

weiterlesen

Unterleib spielt verrückt

Als ich schwanger wurde trennte ich mich trotzdem von meinem damaligen Freund, weil einfach die Beziehung nicht mehr funktionierte. Trotzdem freute ich mich auf mein Baby und genoss die Schwangerschaft sehr. Was mir sehr zu schaffen machte, war die Hormonumstellung. Als ich im 6. Monat war, konnte ich an nichts mehr anderes denken, als an Sex. Ich war ständig total[...]

weiterlesen

Zwei reife süsse Pflaumen

Eine gute Bekannte meiner Mutter rief mich an, weil sie ein Problem mit dem Wäschetrockner hatte. Mariella ist jetzt so um die 56 und sieht noch recht gut aus. Ich sagte ihr, dass ich am Nachmittag vorbeikommen würde, um mir das Problem mal anzusehen. Bald stand ich also dort vor der Tür und schellte. „Oh, hallo Oliver, komm rein. Wie[...]

weiterlesen

Vorliebe für ältere mollige Damen

Ich heisse Tobias, bin 23 Jahre alt und habe seit längerem Sex mit älteren Frauen. Meine Vorliebe zu älteren, molligen Damen hat Marlene ausgelöst, die mich mit 19 Jahren verführt hat. Das ganze geschah so: Ich war, wie gesagt, 19 und gab damals Nachhilfeunterricht. Einer meiner Schüler war David. Er wohnte bei seiner Mutter. Sie war geschieden und lebte allein[...]

weiterlesen

Die geile Fickschlampe

Ich verbrachte mit meinen Freunden Karl und Rudi zwei Wochen Strandurlaub im Süden um unser Abitur zu feiern. Wir freuten uns tierisch auf Sonne und Parties und hofften natürlich auch, das eine oder andere Mädel aufzureißen. Während wir abends in den Discos die Sau raus ließen, faulenzten wir die Tage am Pool unseres Hotels und brieten in der Sonne. Natürlich[...]

weiterlesen

Angetörnt durch Fantasie

Nach einer heißen Liebesnacht gestand mir mein Mann seine Fantasie, die ihn schon lange verfolgt. Er möchte, das ich mit einem anderen Mann schlafe, wobei er sich nicht sicher ist ob er nur anschließend darüber hören möchte oder ob er tatsächlich „live“ dabei sein möchte. Er war sehr unsicher darüber, wie ich auf seine Fantasie reagieren werde, aber ich war[...]

weiterlesen

Gern älter mollig vulgär

Als Servicetechniker komme ich ziemlich viel herum und ihr könnt mir glauben, dass man dabei auf eine ganze Reihe heißer Schnecken trifft. Ich bin eher zurückhaltend, einer der sich nicht traut, diese scharfen Mädels anzubaggern. Außerdem ist der Typ Frau, auf den ich stehe auch eher schon etwas älter, nicht unbedingt fett, aber mollig und hat einen leichten Stich ins[...]

weiterlesen