Schlafzimmer

Suche Sex mit jüngerem Mann

Regina gehört eigentlich aufgrund ihres Alters nicht mehr zu den Frauen, mit denen man gerne und mit viel Spaß ficken möchte. So habe ich auch geglaubt. Eine Frau in diesem fortgeschrittenen Alter, sie ist 71 Jahre alt, kam für mich bis zu diesem Tag niemals in Frage. Es war sogar unvorstellbar für mich als knapp 50-jährigen. Wie sollte man da[...]

weiterlesen

Sie war nicht kleinzukriegen

Wir hatten ein kleines Haus gekauft. Barbara war damals 23 Jahre alt und ich 31. Vor allem ihre Einkünfte als Chefsekretärin machten das möglich, denn ich verdiente wenig mit meinem Job. Sie sagte oft scherzhaft: „Frank, wir sind doch nur zusammen, weil Du im Bett so ein toller Hecht bist.“ Dann lachte sie und ich war wieder mal verunsichert. Wir[...]

weiterlesen

Seltsame Welt der Sexualität

Meine Frau Carmen hat endlos lange Beine, ein sehr hübsches, offenes Gesicht, blonde Haare, 34 Jahre alt und auch nach der Geburt unserer Tochter immer noch ein echter Feger. Sie tut auch was dafür und treibt regelmäßig mit einer Freundin Sport. Ich selbst habe mich leider nicht so gut gehalten, weil mir mein anstrengender Job wenig Zeit für sportliche Betätigungen[...]

weiterlesen

Doppelt einmaliges Abenteuer

Es war klar, dass Julia, eine Schülerin von mir, ihr Abitur wohl nicht bestehen würde. Ihre Mutter, Frau Graefe, saß in meiner Sprechstunde und berichtete, dass sie Julia im Sekretariat deshalb abgemeldet hätte. Sie sollte jetzt in die Handelsschule, das wäre für sie wohl eher machbar. „Ein weiser Entschluss“, bestärkte ich sie positiv.“ Es ist besser, frühzeitig zu reagieren, damit[...]

weiterlesen

Meine Freundin in unserer Mitte

Claudia, eine ehemalige Freundin von mir mochte es sehr, sich selbst mit einem Vibrator zu befriedigen während sie mich oral verwöhnte. Dabei wurde sie immer so scharf, dass ich problemlos in ihren Mund abspritzen konnte. Das brachte mich auf eine Idee, die noch mit einer weiteren Sache zu tun hat. Wenn wir nämlich ab und an zusammen Pornofilme anschauten, erwischte[...]

weiterlesen

Gedemütigt und trotzdem geil

Müde von der langen Autofahrt schwenke ich in die bewaldete Straße zu meinem Haus ein. Ein paar spärliche Straßenlaternen schwanken zusammen mit den buschigen Kiefern im nachlassenden Frühjahrssturm. Einige abgebrochene Äste liegen auf der Straße. Ich fahre im Schritt-Tempo, will nur noch sicher nach Hause kommen und dann die zwei freien Tage genießen, die mir der vorzeitige Abbruch der Kongressreise[...]

weiterlesen

Johanns rundum sorgenfrei Nachlass

Ich bin soeben von einer mehrwöchigen Reise aus dem Ausland zurückgekommen und habe über dreißig Stunden nicht mehr geschlafen. Deshalb bin ich natürlich müde, aber Johann ist sehr krank und ich muss ihn unbedingt besuchen! Mein Telefon klingelt… „Onkel Johann ist tot!“, sagt eine weinerliche Stimme am Telefon. Hildegund gibt mir Bescheid über das, was wir seit Wochen erwarten. Onkel[...]

weiterlesen

Verführt von neuen Nachbarn

Unsere neue Nachbarn waren in attraktives Paar und soeben am einziehen. Sie hatten sich nur kurz bei uns gemeldet und angekündigt, dass sie sich später richtig vorstellen würden. Nun standen Armin und Nicole an unserer Haustür und ich konnte mir ein genaueres Bild von ihnen machen. Nicole war zierlich nur wenig kleiner als Armin. Ihr mädchenhaftes, fast knabenhaftes Aussehen unterstrich[...]

weiterlesen

Die reizvolle Problemlöserin

Kati fuhr langsam, nach einer bestimmten Adresse suchend, den einzeln stehenden Häusern am Hang entlang. Die Gegend war etwas außerhalb der Stadt und war ganz offensichtlich von wohlhabenden Menschen bewohnt. Große alte Bäume, gepflegte Gärten, Pools und lange Zufahrten. Eine schöne, ruhige Gegend, genau das Richtige, um in Ruhe ihr Studium zu absolvieren. „Wenn jetzt die Vermieter auch noch nett[...]

weiterlesen

Telefonanruf mit Folgen

Es war zu fortgeschrittener Abendstunde, ich saß vor dem Fernseher, als das Telefon klingelte. Üblicherweise rief um diese Zeit niemand mehr an. Wer das wohl war? Etwas Dringendes? Rätsel ratend ging ich ans Telefon. Eine schöne Stimme meldete sich am anderen Ende: „Hallo! Hier Sophie. Kann ich Julian mal sprechen?“. „Tut mir leid. Ich bin Michael. Einen Julian gibt es[...]

weiterlesen

Ein durchtriebenes Luder – 3

Valentin war am Dienstag frühmorgens bereits im Bad. Ich hörte die Dusche laufen. Ich ging die Treppen runter in die Küche. Im Flur lag mein Handy. Beim Vorbeigehen, sah ich, dass ich eine SMS bekommen hatte. Neugierig, wer mir so früh schon schreibt, las ich die Nachricht: „Hallo Leonie, ich habe gestern Abend Samuel getroffen. Es hat gar nicht lange[...]

weiterlesen

Ein durchtriebenes Luder – 5

Überall im Bett sah man die Spuren der nächtlichen Vögel-Orgie, so dass ich sofort die Bettwäsche wechseln musste. Danach war eine gründliche Dusche überlebenswichtig. Nur mit meinem Bademantel bekleidet, weckte ich Lisa auf. Nach dem Frühstück ging ich zurück ins Schlafzimmer und zog mich an. Heute wählte ich einen eher konservativen Spitzenslip, einen passenden schwarzen BH und schwarze, halterlose Strümpfe.[...]

weiterlesen

Überraschung in der Wäschekommode

Sie ist groß, hat schulterlange hellblonde Haare, blaue Augen und einen schlanken wohlgeformten Körper mit endlos langen Beinen. Klingt perfekt was? Die Rede ist von meinem Schwesterherz. Auch mit zunehmendem Alter, inzwischen war sie über 30, und nach Geburt ihrer Tochter hatte sie davon nichts eingebüßt. Davon konnte ich mich überzeugen, als wir nach langer Zeit mal wieder zusammen in[...]

weiterlesen

Abenteuer beim Hausbesuch

Als Servicetechniker einer Inneneinrichtungsfirma erlebe ich manchmal erotische Abenteuer bei den Hausbesuchen. Oft sind die Hausfrauen allein zuhause und die Bahn ist frei. Nachdem ich schon einige Termine erledigt hatte, war nur noch ein Kunde übrig. Die Vorfreude auf einen frühen Feierabend machte gute Laune. Ich fuhr also zu der angegebenen Adresse und hatte das Haus auch schnell gefunden. Die[...]

weiterlesen

Zwei Mädels im Schlafzimmer

Wir hatten am Wochenende Besuch. Charlotte, eine Freundin meiner Frau Greta, war gekommen. Wir hatten uns jetzt schon einige Jahre nicht gesehen, aber Charlotte sah immer noch so stark aus, wie eh und je. Groß, schlank, aber nicht dürr, mit „Fleisch“ an den richtigen Stellen. Und – wen wundert’s – ich muss gestehen, dass ich immer noch ungeheuer heiß auf[...]

weiterlesen

Das Guckloch zum Nachbarn

Ich lebe hier allein seit drei Jahren. Zwei bis dreimal die Woche kommt mich mein Freund Leonard besuchen. Er hatte zwar schon oft den Vorschlag gemacht zusammenzuziehen, aber ich möchte doch lieber allein leben. Letzten Monat war ganz schön was los in unserem Haus das sonst so still, ja fast schon langweilig ist. Aber letzte Woche ging es dann richtig[...]

weiterlesen

Unheilbares Spanner-Virus

Meine Frau war eine Granate im Bett, aber mit der Zeit schlich sich eine Gewohnheits-Langeweile ein. Irgendwie liefen bei ihr dann wohl eine Art Wunschdenken oder Sexfantasien ab, keine Ahnung. Ich war mir ziemlich sicher, dass meine Frau Karin was mit dem Kerl hatte. Paul, immer wieder Paul hier und da. Der Arsch ging mir auf den Sack, wenn ich[...]

weiterlesen

Meine Schwägerin gefickt

So unterschiedlich können Schwestern eigentlich gar nicht sein, und ich hab mich schon manchmal gefragt, ob sie tatsächlich leibliche Geschwister sind. Meine Schwägerin Carmen ist vier Jahre jünger als ihre Schwester Heidi, meine Frau und genau das Gegenteil von ihr. Meine Frau ist blond und hat so richtig frauliche Rundungen. Nicht dick, aber alles am rechten Fleck. Einen richtig geilen[...]

weiterlesen

Anfang meines neuen Lebens

Es ist morgen früh, meine Frau macht sich im Badezimmer hübsch. Vor dem Spiegel, leicht nach vorne gebeugt legt sie ihr Make-Up auf. Sie trägt einen schwarzen BH der ihre Brüste mehr zeigt als er sie bedeckt. Ich ahne einen Slip aus gleicher Spitze unter der transparenten Strumpfhose. Sie balanciert leicht auf den schwarzen hochhackigen Pumps mit den Riemchen über[...]

weiterlesen

Bereicherung unseres Sexuallebens

„Bin wieder da!“ hörte ich meine Frau Maria rufen, als sie nach Hause kam. Sie ist Abteilungsleiterin in einem großen Betrieb in unserer Stadt und war ein paar Tage auf einem Lehrgang. Da sie vor einer Beförderung stand, waren solche Seminare in letzter Zeit öfter angestanden. Ich – beruflich Außendienstler – verließ gleich mein Home-Office und lief schnell zu ihr.[...]

weiterlesen

Zwei reife süsse Pflaumen

Eine gute Bekannte meiner Mutter rief mich an, weil sie ein Problem mit dem Wäschetrockner hatte. Mariella ist jetzt so um die 56 und sieht noch recht gut aus. Ich sagte ihr, dass ich am Nachmittag vorbeikommen würde, um mir das Problem mal anzusehen. Bald stand ich also dort vor der Tür und schellte. „Oh, hallo Oliver, komm rein. Wie[...]

weiterlesen

Angetörnt durch Fantasie

Nach einer heißen Liebesnacht gestand mir mein Mann seine Fantasie, die ihn schon lange verfolgt. Er möchte, das ich mit einem anderen Mann schlafe, wobei er sich nicht sicher ist ob er nur anschließend darüber hören möchte oder ob er tatsächlich „live“ dabei sein möchte. Er war sehr unsicher darüber, wie ich auf seine Fantasie reagieren werde, aber ich war[...]

weiterlesen

Pinkeln und Erotik

Ich liege vollkommen erschöpft und befriedigt neben meiner Freundin. Es war einfach herrlich. Dieses Erlebnis werde ich nie vergessen. Meine Freundin ist eine sehr süße blonde Frau, Sie ist 1,70 groß und hat eine tolle Figur. Sie ist zum Glück keines dieser dünnen Wesen sondern wohlproportioniert. Als wir so dalagen und unsere Entspannung so richtig genossen, fragte ich Sie: „Sag[...]

weiterlesen

Vögeln bis der Arzt kommt

Meine Freundin und ich waren beide 19 Jahre alt und wir kannten uns seit drei Jahren. Erst vor einem einem Jahr hatten wir das erste mal miteinander geschlafen und Melanie sagte mir immer wieder, ich solle mir erst die Hörner abstoßen, bevor ich Ihr einen Heiratsantrag machen wollte. Ich hatte sie nämlich vor kurzem gefragt und sie sagte immer wieder,[...]

weiterlesen

Der Geburtstagsfick

Im November hatte sie Geburtstag gehabt. Er hatte sie natürlich deswegen angerufen um ihr dazu zu gratulieren. Irgendwann im Gespräch meinte sie, das es jetzt natürlich ein Geburtstagsfick geben sollte, den sie dann im Dezember nachholen werden. Nun war es eben soweit. Es war Freitag im Dezember. Sie war wieder mal aus den USA in die Heimat gekommen. Er stand[...]

weiterlesen

Erotik liegt in der Luft – Teil 2

Miriam hatte David den ganzen Tag kaum gesehen. Er hatte frei und schien einen Tag zu Hause zu verbringen. Sie hatte mitbekommen, dass die zwei Wochen zuvor recht hart gewesen war. Irgendetwas im Büro hatte fristgerecht fertig werden müssen, er war jeden Abend völlig fertig und sehr spät nach Hause gekommen. Nach dem das nun erledigt war, hatte er freigenommen[...]

weiterlesen

Judiths grosses Abenteuer

Judith war gerade 18 Jahre alt geworden, als sie sich dafür entschied ein Jahr lang als Au-Pair Mädchen zu arbeiten. Ihre Großmutter hatte ihr so oft von ihrem Leben als Kind in Deutschland erzählt, dass in Judith der Wunsch das Land kennenzulernen immer größer wurde. Nach dem sie ihre Eltern von dem Vorhaben überzeugt hatte, nahm sie Kontakt zu einer[...]

weiterlesen

Verstohlene Blicke

Sie öffnete die Tür einen Spalt und gab dem Taxifahrer ein Zeichen, dass sein Fahrgast gleich rauskommen würde. Dann drehte sie sich noch mal zu ihrem Mann um der gerade in seinen Mantel geschlüpft war und schlag ihre Arme um seinen Hals. „Pass gut auf Dich auf meine Schatz und lass dich nicht von fremden Frauen anbaggern“ flüsterte sie ihm[...]

weiterlesen

Szenen einer Ehe – Teil 3

Erneut hatte es mich getroffen. Nach dem Ausmalen sollte ich beim Zurückstellen der Möbel helfen. Diesmal fiel auch Hans aus, da er im Spital war. Er hatte zwei Muttermale auf dem Rücken, die ihm entfernt werden sollten. Tina war wie so oft auf Geschäftsreise. Gitta hatte spontan beschlossen die erfolgreiche Scheidung mit einem Aufenthalt in einem Wellnesshotel zu feiern. Auf[...]

weiterlesen

Leben als junge Frau

Meine Gedanken überschlugen sich. Endlich konnte ich mal ganz alleine leben. Konnte meine Neigungen leben ohne Angst vor Entdeckung zu haben. Ich war damals gerade 18 Jahre alt geworden als meine Eltern mir sagten, dass sie für sechs Monate auf eine Weltreise gehen werden. Ich konnte den Tag ihrer Abreise kaum erwarten. Noch am gleichen Abend hab ich den Schlafzimmerschrank[...]

weiterlesen

Heisser Sex zweier Paare

Unser Liebesleben war nach dieser Zeit zwar nicht eingeschlafen, aber es lief immer nach dem gleichen Schema ab und eine gewisse Routine war schon in unserem Schlafzimmer eingekehrt. Meine Jessica konnte sich immer erst nach einigen zuvor genossenen Drinks gehen lassen, dann aber auch richtig. Irgendwann, sie hatte wohl ein Gläschen zu viel getrunken, verriet sie mir, sie könne sich[...]

weiterlesen

Weg ins gemeinsame Leben

Jonas erzählte mir mal eine Geschichte. Jonas ist eher zurückhaltend, mehr ein stilles Wasser, die sind aber bekanntlich oft sehr tief. Wir saßen zusammen, unsere doch so gesprächige Clique, nur Fabian verhielt sich still, hörte nur zu. Irgendeiner sprach ihn direkt an, doch auch mal ein wenig aus dem Nähkästen zu plaudern. Wir wussten alle, er hatte in Köln eine[...]

weiterlesen

Reizvolle Rundungen

Ich war gerade von der Arbeit zu Hause angekommen und schmiss mich direkt in meine Jogging-Klamotten. Keine zehn Minuten später war ich schon in der Grünen Lunge der Stadt und auf der Piste. Es war ein angenehmes Wetter zum Laufen, nicht zu warm und auch nicht zu kalt. Ich kam daher zügig voran. Dabei kamen mir immer wieder hübsche Mädels[...]

weiterlesen

Eine tolle Nummer

Ich überlegte: Ob er noch seine alte Handynummer hat? Denn wir hatten lange keinen Kontakt mehr. Ich lebte jetzt in München und in einer relativ festen Beziehung, ins Rheinland kam ich nicht so oft. „Ja, hallo“, hörte ich. Es war Sebastian. „Hi Sebastian, hier ist Melissa, wie geht es dir?“ – „Mensch du? Das ist aber schön, noch mal was[...]

weiterlesen

Freude in jeder Beziehung

Sophie bezeichnete ich in meiner Fantasie als „saftiges“ Mädchen. Wie soll ich es erklären? Sie war nicht dünn, aber schlank genug. Schöne Beine, die sich zu einem knackigen, aber doch runden Po vereinigten. In Jeans ein Bild zum Reinbeißen. Sie hatte braune Haare mit einem ganz, ganz leichten rötlichen Schimmer. Sehr lang. Wenn sie es ganz löste, fast bis an[...]

weiterlesen

Die liebende Ehefrau

Jetzt, wo die Kinder älter geworden sind, habe ich wieder angefangen als Haushaltshilfe zu arbeiten; ich mache Hausbesuche, um das zu erledigen, was zu erledigen ist. Für eine lange Zeit war das mein normaler Tagesablauf, aber nun haben sich die Dinge geändert. Ein Freund von mir arbeitet als Sozialarbeiter und vermittelt mich auch manchmal an seine Klienten. Eines Tages rief[...]

weiterlesen

Frohes Neues Jahr mit Schwiegermutter

Ich wollte meiner Schwiegermutter wie jedes Jahr ein Frohes Neues Jahr wünschen, also fuhr ich zu ihr nach Hause. Ich klingelte, aber niemand öffnete mir. Da es ziemlich früh morgens war und ich vermutete dass sie noch im Bett lag, schloss ich die Türe mit meinem Schlüssel auf. Ich öffnete die Tür, ging hinein, und rief nach ihr. Sie ist[...]

weiterlesen