Huren

Sie war nicht kleinzukriegen

Wir hatten ein kleines Haus gekauft. Barbara war damals 23 Jahre alt und ich 31. Vor allem ihre Einkünfte als Chefsekretärin machten das möglich, denn ich verdiente wenig mit meinem Job. Sie sagte oft scherzhaft: „Frank, wir sind doch nur zusammen, weil Du im Bett so ein toller Hecht bist.“ Dann lachte sie und ich war wieder mal verunsichert. Wir[...]

weiterlesen

Seltsame Welt der Sexualität

Meine Frau Carmen hat endlos lange Beine, ein sehr hübsches, offenes Gesicht, blonde Haare, 34 Jahre alt und auch nach der Geburt unserer Tochter immer noch ein echter Feger. Sie tut auch was dafür und treibt regelmäßig mit einer Freundin Sport. Ich selbst habe mich leider nicht so gut gehalten, weil mir mein anstrengender Job wenig Zeit für sportliche Betätigungen[...]

weiterlesen

Eine perfekte Dreiloch-Stute

Dennis war ein attraktiver kräftiger junger Mann, von dem sich das weibliche Geschlecht angezogen fühlte. Er hatte zwei Leidenschaften die sein Leben bereicherten. Erstens war es sein Motorrad und dessen unbändige Kraft unter seinem Hintern zu spüren und zweitens, geile Frauen bis zum Orgasmus zu ficken. Darin war er sehr gut und wenn er sich etwas vorgenommen hatte, konnte ihn[...]

weiterlesen

Meine Ex war eine Schlampe

Helmut, ein ehemaliger Arbeitskollege, hatte mich zu seinem vierzigsten Geburtstag in sein Haus eingeladen. Die Eingeladenen sollten alle in Klamotten erscheinen, die vor vierzig Jahren in Mode waren. Ich fand die Idee zwar gar nicht so schlecht, anderseits war es mir etwas doch peinlich. Ich hatte mir dann irgendwann mal in der Mittagspause in einem Gebrauchtkleider-Laden ein gelbes Hemd und[...]

weiterlesen

Der Duft meiner Pussy

Gerade eben hat er seinen Schwanz aus meiner nassen Möse gezogen, kurz bevor es mir kam. Nun knie ich vor ihm, mit schnellen Bewegungen wichst der muskulöse Typ seinen Schwanz und richtet die Spitze seines langen Rohrs auf mein Gesicht. „Wichs mich voll du geile Sau“ ermutige ich ihn und schaue erwartungsvoll auf seinen prallen Schwanz. Im nächsten Augenblick trifft[...]

weiterlesen

Verschmähte Ehefrau rächt sich

Um dem Alltag zu entfliehen und zur Entspannung, waren mein Mann und ich in einen kleinen Ort an ein Winzerfest gefahren. Es herrschte gute Stimmung und viele Menschen waren auf den Beinen und am feiern. „Warum hast du denn wieder so eine Riesentasche mitgenommen?“ knurrte mein Mann Georg. „Nur für das Nötigste“ lächelte ich ihn an, „du sollst doch eine[...]

weiterlesen

Die gestiefelte Blondine

Die Eintrittspreise waren für einen Jungspund wie mich, der gerade Abi gemacht hatte, eigentlich viel zu teuer. Da aber meine Süße ein Riesenfan von Basketball war, sparte ich mir das Geld zusammen um sie zu überraschen. Als wir am Nachmittag vor dem wichtigsten Heimspiel der Saison mehr oder weniger zufällig an der Halle vorbeikamen, lotste ich meine Freundin langsam in[...]

weiterlesen

Ein Urlaub mit Auswirkungen

In den zwanzig Jahren meiner Ehe war ich meinem Mann immer treu gewesen. Andere Männer interessierten mich nicht. Unternahm doch mal jemand einen Flirt versuch, wies ich ihn freundlich, aber bestimmt zurück. Mit 44 Jahren ist der Wunsch nach Zärtlichkeit, Nähe oder auch nur Sex noch nicht erloschen, nur mein Mann hatte wenig dafür übrig. Ich versuchte es mit gutem[...]

weiterlesen

Ein ziemlich williges Weib

Annika Haller saß an einem Sommerabend Zuhause auf ihrer Terrasse. Sie war zufrieden, denn heute hatte sie bei einer großen Versicherungsfirma einen Eignungstest bestanden. Es ging darum, später nach der Ausbildung als Versicherungsfachkraft im Außendienst arbeiten zu können. Den Test hatte sie bestanden und konnte also mit der Ausbildung beginnen. Es gab nun in Zukunft alle vier Wochen Schulungen in[...]

weiterlesen

Wild und hemmungslos

Es war Freitag und hatte mich darauf gefreut, mit meinem Freund Simon endlich mal wieder ein schönes Wochenende verbringen zu können. Alles inklusive mit Ausgehen, gutes Essen in einem gehobenen Restaurant, etwas tanzen und danach zuhause ausgiebigen Sex mit allem drum und dran. Leider kam es aber anders. Wie schon oft musste er für seine Firma über das Wochenende dienstlich[...]

weiterlesen

Frau in Pimmel-Ekstase

Ich lag mit meinem Mann im Bett, aber seit dem kurzen Small-Talk mit Erich, so hieß der Stallbetreiber wo wir unsere Pferde hatten, ging mit mir die Fantasie durch. Vor ein paar Tagen hatte ich mich mit seiner Freundin, jetzt Ex-Freundin, über unsere Männer unterhalten. Sie hatte mir erzählt, dass Erich total auf Blasen stehen würde, sie das aber nicht[...]

weiterlesen

Die geile Verarsche

Die Luft war ziemlich raus aus unserer erotischen Beziehung und war zur langweiligen Gewohnheit geworden. Wir redeten ausgiebig darüber, ob und wie man das verändern und auffrischen könnte. Das Ergebnis davon war, wir wollten monatlich um uns selber spielen und der Verlierer müsste dann einen ganzen Tag lang ohne Widerrede und Widerstand alles tun was der Gewinner von ihm verlangt.[...]

weiterlesen

Mit zwei fremden Männern

Mein Leben verläuft so wie viele Frauen es sich wünschen würden. Ich sehe gut aus und habe Erfolg im Beruf. Der Erfolg hat leider einen wesentlichen Nachteil, es bleibt mir sehr wenig Freizeit und somit auch keine Zeit für eine Beziehung. Aber heute sollte mal wieder einer der Tage sein wo ich mir Abwechslung gönnen und einfach nur Spaß haben[...]

weiterlesen

Die eifersüchtige Elisa

Karl und Elisa waren zu einer Familienfeier in einer großen Stadt eingeladen. Sie mussten dort zweimal im Hotel übernachten. Endlich mal alleine ohne die Kinder hatten sie dann gleich zu Anfang eine heiße Nacht. Kaum Schlaf. Aber Erfüllung für beide. Und wie gewohnt ist Elisa, wenn die Nacht besonders schön war, am nächsten Tag launisch. Sie regt sich dann schnell[...]

weiterlesen

Animalische Instinkte

Eigentlich war alles perfekt in dem Mietshaus an guter Lage, wo ich wohnte. Nur die Leute in dem Haus waren sonderbar. Sie hielten sich alle für etwas Besseres. Insbesondere die Dame, die direkt über mir wohnte, ließ mich ständig spüren, dass Leute wie ich hier eigentlich nicht hingehören. „Reinigen sie doch ihr Auto wieder mal“, lamentierte sie, oder „entfernen sie[...]

weiterlesen

Standpunkt standhaft vertreten

„Vielleicht hört sie auf dich, sie kann dich gut leiden und du sie doch auch, oder?“ Wir waren zu David nach Hause unterwegs und er bearbeitete mich, dass ich mit seiner Mutter sprechen sollte, weil er jetzt endlich eine Tätowierung haben wollte. Seit er volljährig war nervte er seine Mutter damit. Sie war aber klar dagegen. Jetzt stellte er damit[...]

weiterlesen

Die geile Fickschlampe

Ich verbrachte mit meinen Freunden Karl und Rudi zwei Wochen Strandurlaub im Süden um unser Abitur zu feiern. Wir freuten uns tierisch auf Sonne und Parties und hofften natürlich auch, das eine oder andere Mädel aufzureißen. Während wir abends in den Discos die Sau raus ließen, faulenzten wir die Tage am Pool unseres Hotels und brieten in der Sonne. Natürlich[...]

weiterlesen

Das Sex-Experiment

Ich hockte auf allen Vieren auf dem flachen Bett. Ein unangenehm angenehmes Kribbeln schlich sich durch meinen Magen. Ich kam mir mit einem Male so unsicher vor in meinen schwarzen Nylons, dem Straps-Gürtel, den viel zu hohen Pumps, den geflochtenen Schulmädchenzöpfen. Ich war fünfunddreißig Jahre alt, im Grunde viel zu alt für ein solches Sex-Experiment. „Komm etwas höher mit deinem[...]

weiterlesen

Die grosse Party

Heinz macht schon seit vielen Jahren den Notdienst bei einer großen Heizungs- und Sanitärfirma. Er ist eiserner Junggeselle, hat ’ne Menge Geld, großes Auto, großes Haus, alles vom Feinsten. Auch bei den Frauen gibt es keine Probleme, auch keine Hemmungen. Wenn die Frauen wollen, will und kann er auch. Es sei denn, sie sei der Geisterbahn oder einem Gruselkabinett entstiegen.[...]

weiterlesen

Angetörnt durch Fantasie

Nach einer heißen Liebesnacht gestand mir mein Mann seine Fantasie, die ihn schon lange verfolgt. Er möchte, das ich mit einem anderen Mann schlafe, wobei er sich nicht sicher ist ob er nur anschließend darüber hören möchte oder ob er tatsächlich „live“ dabei sein möchte. Er war sehr unsicher darüber, wie ich auf seine Fantasie reagieren werde, aber ich war[...]

weiterlesen

Erforschung menschlichen Verhaltens

Welch ein Irrsinn, schoss es mir durch den Kopf und die Nervosität durchfloss heiß meinen Unterleib. Mit zitternden Fingern drapierte ich das dunkelblaue Seidentuch dichter um mein Gesicht. Hier sollte mich nun wirklich niemand sehen, zumindest nicht hier draußen. Innerhalb solcher Einrichtungen, so dachte ich mir, würde es so etwas wie einen Schon-Raum geben, einen unausgesprochenen Kontrakt zwischen den Mitspielern[...]

weiterlesen

Rudelbumsen war angesagt

Sie wusste was auf sie zukommt, sie wusste zwar nicht, wie es in allen Einzelheiten ablaufen wird, aber sie hatte es vor Jahren schon einmal gemacht. Damals war sie jung und neugierig, heute, einige Jahre später war sie wesentlich erfahrener und abgeklärter. Trotzdem machte sich in ihr eine Spannung breit. Schon seit einigen Tagen spürte sie diese Spannung. Angefangen hat[...]

weiterlesen

Zwei unglaubliche Frauen

Eines der besten und großartigsten Erlebnisse die ich je hatte, hatte ich auf einer Insel. Ich hatte mich gerade von meiner Freundin getrennt und mich nervte das ganze Geheul. Und nachdem ich mir erst so eine Schlampe in der Disko zum vögeln aufgerissen hatte, die dann täglich anrief und mit einer „Bekannten“ es auch nicht anders lief, suchte ich erst[...]

weiterlesen

Start in ein neues Leben

Endlich geschafft! Mit über 40 habe ich einen Schlussstrich unter den Alltagstrott gezogen. Schluss mit Sex, nur gelegentlich nach der Tagesschau am Samstag! Schluss mit dem tristen Hausfrauendasein. Und Schluss mit Bierbäuchen und Feinripp! Zwei Monate ist es her, dass ich meinen mittlerweile unansehnlichen Fettklops nun vor die Tür gesetzt habe. Mittlerweile habe ich das meiste soweit neu geordnet. Mit[...]

weiterlesen

Zum Fick im Auto erpresst

Es war ein Samstag in November, als mein Bruder mich um 12 Uhr mittags von meiner Freundin abholte. Wir hatten die ganze Macht durchgefeiert, dementsprechend betrunken war ich auch. Kaum das ich im Auto saß, sagte mein Bruder, dass er noch ins Möbelhaus müsse und es sicher eine Stunde dauern würde. „Kein Problem, bin sowieso müde.“, antwortete ich. Zehn Minuten[...]

weiterlesen

Geheime sexuelle Fantasien

Obwohl ich es damals nicht ahnte begann diese Geschichte bereits zwei Monate vor der eigentlichen Handlung. Zu diesem Zeitpunkt erzählte ich meiner Freundin Sophie in einer Sektlaune, besser gesagt war ich ziemlich betrunken, von meinen wirklich geheimen sexuellen Fantasien. Zwar war ich mit meinem Freund Fabian, der ein richtiger Hengst sein konnte, sehr zufrieden und glücklich. Dennoch war in meinem[...]

weiterlesen

Schlampen im Freibad

„Für eine fast Fünfzigjährige bist du immer noch ziemlich gut in Form!“ sagte meine Freundin als wir an diesem Morgen uns am Pool die Sonne auf den Rücken scheinen ließen. „In diesem Alter müssen mir meine Brüste auch noch nicht bis zum Boden hängen!“ antwortete ich überrascht. Im gleichen Atemzug dachte ich, dass ich ein wenig schroff klingen musste. „So[...]

weiterlesen