samen

Voller Leidenschaft und Sehnsucht

Zu Hause wartete niemand auf die mollige Tabea. Ihre Eltern und die jüngere Schwester verbrachten das Wochenende bei Verwandten. Sie wollte das Wochenende aber lieber mit Nelly, ihrer besten und einzigen Freundin verbringen. Tabea saß nun bei regnerischem Wetter auf den Treppenstufen vor dem Gymnasium und erwartete Nelly, die versprochen hatte, sie mit ihrem Freund hier ab zu holen. Dies[...]

weiterlesen

Das Pochen seines Schwanzes

Nach dem Training ging ich durchgeschwitzt in die Umkleide. Es war sonst niemand anwesend. Schnell zog ich mich bei meinem Spind aus und ging dann nackt duschen. Damals war ich gerade Anfang zwanzig. Ich trainierte noch nicht lang und besaß deswegen noch einen recht zierlichen Oberkörper mit leicht angeschwollenen Muskeln und einem kleinen Knackarsch. Ich schäumte meinen Körper ein, spürte[...]

weiterlesen

Meine Ex war eine Schlampe

Helmut, ein ehemaliger Arbeitskollege, hatte mich zu seinem vierzigsten Geburtstag in sein Haus eingeladen. Die Eingeladenen sollten alle in Klamotten erscheinen, die vor vierzig Jahren in Mode waren. Ich fand die Idee zwar gar nicht so schlecht, anderseits war es mir etwas doch peinlich. Ich hatte mir dann irgendwann mal in der Mittagspause in einem Gebrauchtkleider-Laden ein gelbes Hemd und[...]

weiterlesen

Erlebnisse einer Büroschlampe – Teil 6

In Sachen unseres Azubis Jeremy, der mich in der Mittagspause beim heimlichen Sex mit meinem Kollegen Ben beobachtet hatte, hatte ich ein mulmiges Gefühl und machte ich mir Sorgen. Dies sollte sich dann eine Woche später auch als durchaus berechtigt herausstellen. Jeremy kam nämlich am darauf folgenden Dienstagabend zur mir, als ich gerade Feierabend machen wollte. Wahrscheinlich hatte er eine[...]

weiterlesen

Ein Traum von einer Tochter

Als Student hatte ich ein Zimmer zur Untermiete bei einer freundlichen Familie etwas außerhalb der Stadt gefunden. Seit zwei Jahren wohnte ich nun schon dort und die süße Tochter meiner Vermieter hatte gerade ihren achtzehnten Geburtstag gefeiert. Obwohl mir diese schöne Tochter von Anfang an den Kopf verdrehte, hatte ich bisher jegliche Annäherung tunlichst unterlassen, da sie ja noch minderjährig[...]

weiterlesen

Bis aufs Äußerste erregt

Als Lydia und ich heirateten, war das friedliche Zusammenleben meiner Eltern mein Vorbild. Es schien unkompliziert und Probleme leicht lösbar. Auch Sex würde sich diesem unkomplizierten Miteinander unterordnen. Lydia und ich waren gerade dabei, uns aneinander zu gewöhnen, was im Wesentlichen hieß, dass wir versuchten, unsere bisherigen Gewohnheiten beizubehalten und erst dann auf etwas zu verzichten, wenn es uns beiden[...]

weiterlesen

Degradiert zum Lustobjekt

Mein Mann und ich waren wie füreinander geschaffen und seit neun glücklichen Jahren verheiratet. Wir kannten uns schon seit der Jugendzeit. David war fünfunddreißig und ein gutaussehender erfolgreicher Mann und verdiente so gut, dass ich nicht arbeiten musste und mich auf unsere kleine Tochter konzentrieren konnte. Ich heiße Isabell und war damals einunddreißig. Eine schlanke hübsche Frau in den besten[...]

weiterlesen

Du wirst bald Vater sein

Luise war Mitte zwanzig, glücklich verheiratet mit ihrem Mann Carsten und anfangs Familienplanung. Doch das Glück war nun plötzlich gefährdet als herauskam, dass Carsten eventuell die Kündigung bevorstand, nachdem er einen Großkunden für die Koreanische Gesellschaft, für die er arbeitete, verloren hatte. Luise merkte, dass Carsten nun unter Anspannung litt, nachdem er erfahren hatte, das Mr. Wang, der Vorstandsvorsitzende von[...]

weiterlesen

Unvergesslich wilde Frauen

Ich war gerade volljährig geworden und mit meinen Eltern zu einer Geburtstagsparty bei Bekannten eingeladen worden. Eigentlich hat man ja als Junge im Teenager-Alter andere Interessen, aber dennoch ging ich mit meinen Eltern an die Feier mangels sonstigen Plänen. Es war Hochsommer und sehr heiß an diesem Tag, alle waren recht luftig angezogen, besonders jedoch das Geburtstagskind Mathilde… Mathilde 38[...]

weiterlesen

Jeder Kerl ist etwas schwul

Meine Freundin Nicole und ich sind Mitte zwanzig und vor ein paar Monaten in ein mehrstöckiges Haus gezogen. Nur mit unserem direkten Nachbarn hatten wir gelegentlich ein paar Worte gewechselt und wussten, dass er um die dreißig Jahre alt und Junggeselle war. Die andern Hausbewohner kannten wir allenfalls vom sehen. Die Geschichte begann an einem trüben Freitag. Meine Freundin war[...]

weiterlesen

Reife Frau in Dessous

Ich sah sie, wie sie einen Getränkekasten aus dem Auto hob und auf dem Gehweg abstellte. Ich parkte vor ihr ein und sprach sie an. Hallo, das ist doch keine Arbeit für eine Frau, wo ist den der Paul? Ach der ist noch bis Samstag auswärts… Paul war ihr Mann. Handelsvertreter, 49, dauernd unterwegs aber wohl gut in seinem Fach,[...]

weiterlesen

Nachtschicht Sperma Orgie

Ich bin bald 40 und schon seit vielen Jahren als Krankenpflegerin tätig. Ich stelle immer wieder fest, dass ich noch recht attraktiv auf die Patienten wirke. Immer wieder werde ich gebeten, mal ein bisschen „nett“ zu sein. Und ob ich das bin: ich erfülle heimliche Wünsche! Es kommt immer wieder vor, dass mich männliche Patienten bitten, sie auf das WC[...]

weiterlesen

Der erste Dreier

Wir sind zusammen seit ich sie mit achtzehn entjungfert habe. Ich war Student und eine gemeinsame Freundin machte uns bekannt. Alle um sie herum wollten, dass diese scheinbar schüchterne junge Frau aus guter Familie endlich mal eine Beziehung hat. Wir sind inzwischen seit vielen Jahren immer noch verheiratet. Ich sah sie mir an und hatte eine Phantasie, die bis heute[...]

weiterlesen

Unersättlich geil

Verena und Marius waren seit fast 25 Jahren verheiratet. Verena war jetzt 44 und Marius 49. Sie hatten drei Kinder zusammen, die fast alle aus dem Haus waren. Sie hatte ein Haus gebaut, Marius war selbstständig und Verena war Hausfrau. Sie vertrugen sich, bis auf die üblichen Probleme einer langen Ehe noch recht gut. Verena war eine tolle Frau, die[...]

weiterlesen

Feuchte MWW Spiele

Es war irgendwann im Sommer, als ich im Krankenhaus wegen eines komplizierten Beinbruchs lag. Ich hatte ich viel Zeit, darüber nach zu denken, was ich in den vergangenen Tagen alles erlebt hatte. Ich wünschte mir sehnlichst, dass ich bald wieder aus dem Krankenhaus entlassen werde. Die schönen sexuellen Freuden, die ich zu Hause mit meiner Schwägerin Melissa und ihrem Stiefsohn[...]

weiterlesen

Schuldentilgung per Sex

Emma blickte fassungslos auf den Brief in ihren Händen. Sie hatte ihn erwartet, aber nun traf es sie doch stärker als vermutet. Die Kündigung der Wohnung. Irgendwie hatten sie es verdrängt gehabt, obgleich bei vier Monaten Mietrückstand nichts anderes kommen konnte. Ein zorniger Blick traf Richard. „Was nun?“ fragte sie. Es war doch alles so perfekt gewesen. Die kleine Wohnung[...]

weiterlesen

Der Befehl meiner Frau

Ich kam nach Feierabend nach Hause, öffnete die Tür und es war kein Kinderlärm zu hören. Angenehm, dachte ich, so habe ich noch ein bisschen Ruhe. Langeweile kommt aber bei uns nie auf. Auf dem Tisch lag wie immer die Post von diesem Tag, aber zusätzlich lag dort Heute ein gefaltetes Stück Papier. Es war von meiner Frau. Meine Frau[...]

weiterlesen

Alter Nachbar verführt

Mein Name ist Luisa, ich bin 18 Jahre alt und lebe noch bei meinen Eltern. Ich habe noch eine ältere Schwester die Emelie aber die ist schon verheiratet und lebt somit nicht mehr in unserem Hausstand. Wir leben in einem sogenannten Plattenbau im ehemaligen Osten der Republik. Mein bisheriges Leben verlief sehr eintönig. Und sexuell bin ich ziemlich unerfüllt. Die[...]

weiterlesen

Vernascht von Schwanzfrau

Es war ein sehr warmer Sommertag und es war viel zu heiß um sich zu bewegen. An solchen Tagen wurde ich immer besonders geil und so auch an diesem Tag. Ich zog mich aus, nahm ein Pornoheft unter meinem Bett hervor, legte mich und wichste mich während ich langsam das Heftchen durchblätterte. Mein Schwanz war hart und die Eichel feucht.[...]

weiterlesen

Liebling heirate mich

Ich bin Noemi und im 8. Monat Schwanger. Der Erzeuger meines Kindes hat mich bei sich rausgeschmissen, als er von meiner Schwangerschaft erfuhr. Gott sei dank wurde in einer WG von meinen Arbeitskolleginnen ein Zimmer frei und ich konnte dort einziehen. Es ist eine große Wohnung und wir wohnen mit sechs Personen da. Zwei Männlein und vier Weiblein. Wir verstehen[...]

weiterlesen

Erforschung menschlichen Verhaltens

Welch ein Irrsinn, schoss es mir durch den Kopf und die Nervosität durchfloss heiß meinen Unterleib. Mit zitternden Fingern drapierte ich das dunkelblaue Seidentuch dichter um mein Gesicht. Hier sollte mich nun wirklich niemand sehen, zumindest nicht hier draußen. Innerhalb solcher Einrichtungen, so dachte ich mir, würde es so etwas wie einen Schon-Raum geben, einen unausgesprochenen Kontrakt zwischen den Mitspielern[...]

weiterlesen

Sperma und Schwanz Orgie

Ich war einst mit meinem Freund auf einer Swinger-Party. Die Gastgeber hatten ein riesiges Ferienhaus auf nette Art hergerichtet. Meine Kollegin hatte mir davon erzählt, weil ich ja so schwanzgeil sei und um dem „Fremdgehen“ vorzubeugen, versprach mir mein Freund, dort so viele Schwänze lutschen zu dürfen wie ich möchte! Ich hatte extra den Club-Besuch auf einen Termin gelegt, wo[...]

weiterlesen

Vibrator im Po – Teil 2

Andrea lachte „Das musst du doch jetzt nicht wissen. Gut, ich sag es dir. Das bin ich eben, wenn ich, so wie jetzt, gestern, heute und morgen meine fruchtbaren Tage habe. Und nach der Regel, manchmal sogar während der Regel bin ich auch immer ein paar Tage irgendwie anders, so ein bisschen eben geil. Das ist aber bei den meisten[...]

weiterlesen

Vibrator im Po – Teil 3

Beide waren sie völlig erschöpft von den stundenlangen Anstrengungen eingeschlafen. Es war schon 9 Uhr, als Andrea aufwachte und gleich aufstand. Paul war auch wach. Sie sagte „Schlaf du noch eine kleine Runde. Ich ruf dich, wenn ich so weit bin, ja mein Liebling?“ Sie warf sich den Bademantel über und schnell war das Frühstück vorbereitet. Bevor Paul aufstand, musste[...]

weiterlesen