Bluse

Zwei Mädels im Schlafzimmer

Wir hatten am Wochenende Besuch. Charlotte, eine Freundin meiner Frau Greta, war gekommen. Wir hatten uns jetzt schon einige Jahre nicht gesehen, aber Charlotte sah immer noch so stark aus, wie eh und je. Groß, schlank, aber nicht dürr, mit „Fleisch“ an den richtigen Stellen. Und – wen wundert’s – ich muss gestehen, dass ich immer noch ungeheuer heiß auf[...]

weiterlesen

Die Nacht mit der Assistentin

Er saß an seinem Arbeitsplatz, doch nur der Schreibtisch, sein Bildschirm und sein Telefon waren zu sehen. Der restliche Raum war komplett dunkel. Ganz benommen schaute er sich um, konnte aber nichts erkennen. Nur sein Bildschirm flackerte hell. So hell, dass er auch dort nichts erkennen konnte und er seine Augen für einen kleinen Augenblick schließen musste, damit sie sich[...]

weiterlesen

Intensive Berührungen

Martin hatte nun zum wiederholten Mal den Eindruck gehabt, dass jemand am Wohnzimmerfenster vorbeigeschlichen war. Und diesmal war er sich sicher etwas Helles dort draußen im Regen gesehen zu haben. Normalerweise machte sich der Fünfundzwanzigjährige keine Gedanken über seine Nachbarn. Er hatte dieses Haus im Neubaugebiet des kleinen Ortes vor knapp einem Jahr gekauft und seitdem waren nicht viele neue[...]

weiterlesen

Reife Frau in Dessous

Ich sah sie, wie sie einen Getränkekasten aus dem Auto hob und auf dem Gehweg abstellte. Ich parkte vor ihr ein und sprach sie an. Hallo, das ist doch keine Arbeit für eine Frau, wo ist den der Paul? Ach der ist noch bis Samstag auswärts… Paul war ihr Mann. Handelsvertreter, 49, dauernd unterwegs aber wohl gut in seinem Fach,[...]

weiterlesen

Kleine Familienschlampe

Wie jeden Mittwoch und jeden zweiten Samstag Vormittag war ich auch an diesem Morgen bei meinem Schwiegervater, um ihm ein wenig beim Putzen und Saubermachen zu helfen. Meine Schwiegermutter hatte vor vielen Jahren einen schweren Unfall und ist seit dieser Zeit schwerstbehindert. Marius, der Vater meines Mannes war noch voll berufstätig, kümmerte sich um seine kranke Frau und brauchte eben[...]

weiterlesen

Geilheit ohne Grenzen

Ich hatte nicht erwartet, dass ich in meinem Alter in Sachen Erotik und Sex noch Erfahrungen machen sollte, die mich bei den dabei entstehenden Gefühlen so überrannten und meine Ansichten in dieser Sache von Grund auf änderten. Meine Frau Greta ist 43 Jahre und von Berufs wegen als Visagistin mit vielen Kunden in Kontakt. Sie arbeitet sehr sauber und zuverlässig[...]

weiterlesen

Sekt mit Gummi

Ich hatte entschieden, das Ende des Jahres in einer Diskothek zu verbringen. Nach beinahe einer Stunde Warten auf Einlass stand ich endlich in dem vollen Tanzschuppen. Ein Mädchen mit blonden kurzen Haaren in einem unverschämt knappen Ledermini erregte sofort meine Aufmerksamkeit und ich spürte meine Männlichkeit langsam aufsteigen. Nicht weiter verwunderlich, denn ich war immerhin schon seit zwei Monaten ohne[...]

weiterlesen

Volle Ladung Bier

Ich habe mich seit geraumer Zeit mit einem Freund verabredet, den ich schon lange nicht mehr gesehen hatte. Wir verabredeten uns gegen 20 Uhr in einer Kneipe, die von allen möglichen Leuten besucht wird. Ich war pünktlich da und setzte mich an die Theke, rauchte eine Zigarette und wartete. Nach einer halben Stunde, ich war etwas angesäuert klingelte das Handy[...]

weiterlesen

Erotik liegt in der Luft – Teil 3

Entgegen aller Befürchtungen hatten sie sich nach ihrer gemeinsamen Eskapade sehr gut verstanden. Sicher, es gab eine kleine Verlegenheitspause in ihrem Umgang miteinander. Aber sie hatten das Thema ganz offen diskutiert und waren zu dem Schluss gekommen, einfach der Sache ihren Lauf zu lassen. Miriam solle so lange bei ihnen weiter wohnen, wie sie wollte und sie wollten sich keinerlei[...]

weiterlesen

Vernascht von Schwanzfrau

Es war ein sehr warmer Sommertag und es war viel zu heiß um sich zu bewegen. An solchen Tagen wurde ich immer besonders geil und so auch an diesem Tag. Ich zog mich aus, nahm ein Pornoheft unter meinem Bett hervor, legte mich und wichste mich während ich langsam das Heftchen durchblätterte. Mein Schwanz war hart und die Eichel feucht.[...]

weiterlesen

Meine Entjungferung

Ich war noch ziemlich jung und hatte schon mächtig geile Gedanken gehabt. Abends hatte ich mir Pornos im Internet angeschaut und mich dazu selbst befriedigt. Ich sehnte mich nach dem Gefühl, ausgefüllt zu sein. Nun, an diesem Abend war es soweit. Mein Vater hatte 50. Geburtstag und fast jeder war eingeladen. Ich hechtete immer zwischen Küche und Keller hin und[...]

weiterlesen

Die Mädchendusche

Ich hatte nicht viele Freunde in der Schule. Fünf, um es genau zu sagen. Naja, eigentlich waren es nur zwei. Die restlichen drei waren eher Spinner. Cowboys wollten sie werden, Geheimschriften wurden entwickelt, welche ich im Handumdrehen entschlüsseln konnte, sie hingegen meine nie knacken konnten. Die anderen beiden waren von einem anderen Kaliber. Manfred, er hatte ein Rennrad, tauschte mit[...]

weiterlesen