Popofick

Ritt ins Paradies

Sie war zwanzig Jahre alt und sündhaft schön. Eine Granate wie sie im Buche steht, die allen Männern im Betrieb die Hälse verdrehte. Die Rede ist von Fabienne, einer ehemaligen Auszubildenden in der Firma, in welcher auch ich arbeitete. Ich war hin und weg, aber als Azubi war sie leider nun mal unantastbar. Nach ihrer Ausbildung wurde sie, wie fast[...]

weiterlesen

Den wollte ich haben

Ich bin eine hübsche, schlanke und sportliche Blondine mit kleinem Busen und gut trainiertem knackigem Hintern. Die erste sexuelle Erfahrung hatte ich sehr früh gemacht. Diese war aber alles andere als berauschend, tat vor allem weh und ein Orgasmus blieb dabei natürlich weg in weiter Ferne. Mein damaliger Freund drang in mich ein, es schien in mir etwas zu zerreißen,[...]

weiterlesen

Wespentaille mit Prachtpopo

Ich war für mehrere Monate beruflich in einem andern Ort wohnhaft. Bald hatte ich ein paar Bekannte die ich dort in einem Lokal traf. Eines Abends sprach mich an der Bar die dunkelhäutige Schönheit an, die mir bereits bei vorangegangenen Besuchen dort aufgefallen war. Mit ihrem hübschen, von großen Augen dominierten Gesicht, mit den vollen Lippen wie nur Farbige ihn[...]

weiterlesen

Erwachen in Geilheit

Meine Hand tastet über die Matratze. Wo bist du? Ich blinzle schlaftrunken und sehe dich nicht. Du bist schon aufgestanden. Ich erhebe mich und das Bettlaken gleitet von meinem Körper. Noch immer habe ich nichts an. Von der kühlen Luft richten sich meine Knospen auf. Eine leichte Gänsehaut legt sich über meinen Körper. Die Schlafzimmertür hast du nur angelehnt. Ich[...]

weiterlesen

Zähmung eines geilen Miststücks

Arroganz allein war nicht genug, um ihre Persönlichkeit zu beschreiben. Zwar behandelte sie mich an guten Tagen wie Luft, doch wann immer ich ihr von Nutzen sein konnte, z.B. wenn eine komplexe Kunden-Anfrage ihre Fähigkeiten am PC überstiegen, dann schleimte sie sich zuckersüss bei mir ein, brachte mir einen Kaffee, machte einen auf gute Freunde… nur um am darauffolgenden Tag[...]

weiterlesen

Intensive Berührungen

Martin hatte nun zum wiederholten Mal den Eindruck gehabt, dass jemand am Wohnzimmerfenster vorbeigeschlichen war. Und diesmal war er sich sicher etwas Helles dort draußen im Regen gesehen zu haben. Normalerweise machte sich der Fünfundzwanzigjährige keine Gedanken über seine Nachbarn. Er hatte dieses Haus im Neubaugebiet des kleinen Ortes vor knapp einem Jahr gekauft und seitdem waren nicht viele neue[...]

weiterlesen

Ein überraschender Traum

Es ist Samstag am späten Nachmittag, eine Zeit in der man mich häufig bei ausgedehnten Spaziergängen in der näheren Umgebung meines Wohnortes antreffen kann. So auch an diesem Samstag. Das Wetter ist angenehm, die ersten Frühlingstage sind angebrochen. Zu spät im diesem Jahr, wie ich finde, denn der Winter hatte sich bis weit in den März hineingezogen. Dann setzte der[...]

weiterlesen

Anal mit der schönsten Frau

Eigentlich hatte ich keine große Lust, da ein Umzug immer mit Arbeit verbunden ist. Lena und Georg hatten mich gebeten, ihnen beim Umzug in ihr neues Reihenhäuschen zu helfen, und da konnte ich schlecht ablehnen. Außer mir halfen noch Hugo und seine Antonia, eine dunkelhaarige kleine Schönheit, sowie die ältere Schwester von Lena. Greta ist Anfang Dreißig, aber von den[...]

weiterlesen

Ärsche zum anbeissen

Vor zwei Monaten heirateten Lukas und Monika. In aller Stille heirateten die Beiden am Standesamt. Sogar die Trauzeugen waren vom Amt, dass störte Monika nicht. Ihr wart nur eines wichtig. Endlich einmal einen Mann zu haben mit dem sie durch das Leben gehen konnte. Eines war aber sicher. Sie unterschied sich deutlich von anderen Frauen. Ihre Eigenheiten waren von eigener[...]

weiterlesen

Scharfe Abeitskollegin

Ich war gerade 19 Jahre alt und arbeitete in einem großem Kaufhaus. Auch wenn es ein Kaufhaus der gehobenen Klasse war, ist mir schnell klar geworden das es eigentlich ein riesen Puff war. Hier fickt wirklich jeder mit jedem und alles. Mein erstes Erlebnis. Ich hatte zwar schon öfters die Möglichkeit bekommen mit Kolleginnen oder Kundinnen etwas zu machen aber[...]

weiterlesen

Der geile Wunschzettel

Den ganzen Tag schon fieberte sie dem Augenblick entgegen. Sie war nass. Ach was nass! Ihre Möse tropfte regelrecht! Schon seit Stunden fuhren ihre Hände immer wieder über ihre harten Nippel. Automatisch glitt dann immer eine Hand in ihren heissen Schritt. Ein wenig reiben, ein bisschen schlagen, immer durch ihre enge Hose. Sie verbot sich selbst die Hose zu öffnen.[...]

weiterlesen

Mann scharf geladen

Der spitze Ruf seines Vornamens trifft Mario wie ein Peitschenhieb. Noch hält er die Türklinke des stadtbekannten Hauses mit den vielen schönen, bereitwilligen Damen in der Hand. Er ist sich auch sicher, dass seine Müdigkeit Bände sprechen muss. Mit breitem Grinsen, eine Mischung von Macho und Unsicherheit, steht er seiner Schwägerin gegenüber. Deren Stimme peitscht schon wieder: „Mario, was treibst[...]

weiterlesen

Die traumhaft geile Friseurin

Ich war zweiunddreissig Jahre alt und befand mich im zwölften Jahr einer Beziehung. Meine damalige Frau ging seit längerer Zeit zu einer Friseurin in unserem Nachbarort. Irgendwann machte mir meine Frau denn Vorschlag auch zu Andrea zu gehen. Es war wieder einmal ein Haarschnitt nötig und ich meldete mich bei ihr an. So kam es, dass ich von da an[...]

weiterlesen

Die Neue im Büro

Seit einigen Wochen arbeitet eine neue Sekretärin (Frau Gehring) bei uns im Büro. Ihr Büro ist in direkter Sicht zu meinem Büro gelegen. Wenn beide Türen offen sind und ich mit meinem Stuhl etwas zur Seite fahre können wir uns sehen. An ihrem ersten Arbeitstag wurde sie uns von unserem gemeinsamen Chef vorgestellt. Sie ist etwas kleiner als ich, hat[...]

weiterlesen

Sexuell ausgehungert

Lärm bringt mich unsanft aus den Untiefen meiner Lektüre in die Gegenwart meines Wohnzimmers zurück. Irgendwo schrillt das Telefon. Leicht verärgert lege ich mein Buch zur Seite, rappele mich von der Couch hoch und schlurfe in den Hausflur, wo das kleine Festnetzgerät in regelmäßigen Abständen nach meiner Aufmerksamkeit schreit. Ich hebe den Hörer ab und nuschle ein lahmes ‚Hallo‘ hinein.[...]

weiterlesen

Ein herrlich enger Arsch

Es war schon wieder Montag und ich war nur sehr widerwillig in die Firma gefahren, aber es musste eben sein, auch wenn ich heute Geburtstag hatte… Als ich vor der Türe stand griff ich wie gewohnt in die Hosentasche und war sofort noch mehr sauer: „Sch… den Firmenschlüssel habe ich auch vergessen….“. Gott sei Dank kam soeben ein Kollege vorbei[...]

weiterlesen

Kleine geile Ficksklavin

Ich heiße Lukas und bin 40 Jahre alt, lebe in einer glücklichen Beziehung und vermisse eigentlich nichts. Doch dann passierte die Sache mit Amelie. Sie ist 30 Jahre alt, meine Kollegin und eigentlich gar nicht mein Fall. Sie hat kaum Titten, einen riesigen Arsch und zieht sich nicht sehr vorteilhaft an. Wir verstanden uns sehr gut aber eben nur als[...]

weiterlesen

Analfick mit Riesenschwanz

Die alljährliche Traditionsfahrt mit meinen Gesinnungsgenossinnen stand auch dieses Jahr wieder auf dem Plan. Wie schon seit Jahren fuhren wir auch dieses Jahr wieder auf eine gemeinsame Tour. Der Riesbacherhof sollte es dieses Jahr sein. Unterschiedlich waren die Meinungen meiner Freundinnen. Zu viele verrückte Geschichten gab es über dieses Hotel. Im Grunde wollten wir es natürlich alle, nur bei der[...]

weiterlesen