intensiv

Intensiv und hemmungslos

Ich bin Konrad und zurzeit feiern wir gerade meinen dreißigsten Geburtstag. Anwesende sind meine Eltern, ein paar Nachbarn, mein bester Freund Martin und seine Frau Elisa. Die Party findet im Haus und im Garten statt und die Leute lachen, tanzen, trinken und amüsieren sich bestens. Ich habe mich von den Gästen etwas abgesondert und unterhalte mich alleine mit meinem Freund[...]

weiterlesen

Gemeinsamer Abend zu viert

Nach einer wilden Sturm und Drang Phase in meinen jungen Jahren kam ich mit Emelie, meiner damaligen Jugendfreundin und jetzigen Frau, zusammen. So kam es das wir ein Haus bauten und eine Familie mit zwei lieben Kindern gründeten. Wir beide sind in gewisser Weise seelenverwandt sind jedoch in einem Bereich – trotz der vielen Jahren die wir schon miteinander verbringen[...]

weiterlesen

Intensive Berührungen

Martin hatte nun zum wiederholten Mal den Eindruck gehabt, dass jemand am Wohnzimmerfenster vorbeigeschlichen war. Und diesmal war er sich sicher etwas Helles dort draußen im Regen gesehen zu haben. Normalerweise machte sich der Fünfundzwanzigjährige keine Gedanken über seine Nachbarn. Er hatte dieses Haus im Neubaugebiet des kleinen Ortes vor knapp einem Jahr gekauft und seitdem waren nicht viele neue[...]

weiterlesen

Ein überraschender Traum

Es ist Samstag am späten Nachmittag, eine Zeit in der man mich häufig bei ausgedehnten Spaziergängen in der näheren Umgebung meines Wohnortes antreffen kann. So auch an diesem Samstag. Das Wetter ist angenehm, die ersten Frühlingstage sind angebrochen. Zu spät im diesem Jahr, wie ich finde, denn der Winter hatte sich bis weit in den März hineingezogen. Dann setzte der[...]

weiterlesen

Treffen mit Lust und Leidenschaft

Mein Navi hat mich gut zu Dir geleitet und obwohl ich eine längere Autofahrt hinter mir habe bin ich angespannt und aufgeregt wie selten zu vor. Ich gehe zum Haus und läute und Du meldest Dich gar nicht sondern öffnest die Türe. Ich haste die beiden Stockwerke hinauf und stehe jetzt ein wenig außer Atem vor Deiner Türe und merke[...]

weiterlesen

Morgen wirst du leiden

Krachend fällt die Wohnungstür ins Schloss. Überrascht blicke ich von meinem Buch auf, mit festem Schritt kommst du ins Wohnzimmer. Am Türrahmen bleibst du stehen und lässt Jacke und Tasche einfach zu Boden fallen. Interessiert blicke ich mit hoch gezogener Augenbraue zu dir. „Alles ok?“, frage ich völlig überflüssig. „Habe ich dich gebeten zu reden?“ schleuderst du mir entgegen, ich[...]

weiterlesen

Ganz besondere Zuneigung

Immer wieder hast du in Gesprächen angekündigt, einmal eine härtere Gangart auszuprobieren, doch hatte es sich bisher nicht ergeben. Dass unser Treffen diesmal anders ausfallen wird, war mir nach dem ersten Kuss sofort klar geworden. Du hast mir dabei mit einer Hand so brutal in den Po gekniffen, dass ich überrascht zusammenzuckte. Doch als während des leidenschaftlichen Kusses deine andere[...]

weiterlesen

Orgie in Afrika

In diesem Jahr verbrachten wir den Jahreswechsel einmal ganz intim nur zu viert mit Marlene und Timo, unseren besten Freunden und Partnern vieler heißer Abende. Über einem gelungenen Fleischfondue mit abwechslungsreichen, delikaten Soßen und den dazugehörigen Getränken war bereits ein erklecklicher Teil des Abends dahingegangen und die Stimmung stark angestiegen. Mittels eines Würfelpfänderspiels fielen bald alle Hüllen und wir auf[...]

weiterlesen