busen

Eine wundervolle Nacht

Mein leidenschaftliches Hobby ist, mich in einen Transvestit, Crossdresser oder Damenwäscheträger zu verwandeln. Es macht mich geil, diese Art von Stoffen auf meiner Haut zu spüren, das Rascheln von Seide, Satin und Chintz zu hören. Zu spüren, wie ein Rock über meine Nylons rutscht. Es macht mich geil in ein enges Korsett eingeschnürt zu sein! Kaum auf meinen High-Heels gehen[...]

weiterlesen

In kühler Ekstase

Alles hatte unspektakulär seinen Anfang genommen. Ich war auf der Suche nach einem Paar neuen Schuhen. Da meine Füße klein sind, ist die Auswahl in den Geschäften meist beschränkt. Zuweilen führen selbst größere Läden nicht meine Größe. Nachdem ich in unserem Einkaufszentrum bereits fünf oder sechs Läden durchstreift hatte, fand ich endlich ein Geschäft mit größerem Sortiment. Ein rahmengenähter Markenschuh[...]

weiterlesen

Reife Tittenpracht

An einem heißen Sonntagnachmittag machten meine Freundin und ich einen Spaziergang durch die Stadt. Plötzlich stieß meine Freundin mich an und sagte mit spöttischer Stimme: „Schau dir mal da drüben auf der anderen Straßenseite die mit dem Dackel an. Die hat Nerven, solche Riesendinger und einen total ausgeleierten BH unter der Bluse, das ist ja schrecklich“. Ich ließ meine Freundin[...]

weiterlesen

Zwei Mädels im Schlafzimmer

Wir hatten am Wochenende Besuch. Charlotte, eine Freundin meiner Frau Greta, war gekommen. Wir hatten uns jetzt schon einige Jahre nicht gesehen, aber Charlotte sah immer noch so stark aus, wie eh und je. Groß, schlank, aber nicht dürr, mit „Fleisch“ an den richtigen Stellen. Und – wen wundert’s – ich muss gestehen, dass ich immer noch ungeheuer heiß auf[...]

weiterlesen

Herrin Johanna befielt

Ich kannte Johanna damals fast ein Jahr. Wir waren bereits zusammen in eine Wohnung gezogen und hatten immer viel Spaß zusammen. Im Bett hatte ich nichts auszusetzen, denn wir machten alles, was ich mir bis dahin vorstellen konnte, bis zu jenem Abend an dem sich alles veränderte. Wir kamen abends von einer Party zurück, bei der wir beide etwas getrunken[...]

weiterlesen

Porno-Probeaufnahmen

Meine Ausbildung zur Reisekauffrau habe ich, Mira, 22-jährig, vor zwei Jahren abgeschlossen. Seitdem arbeite ich als ausgelernte Fachkraft in diesem Beruf. Ebenfalls vor etwa zwei Jahren lernte ich auch meinen ersten festen Freund kennen. Es war die ganz große Liebe auf den ersten Blick. Deshalb sind wir auch ruck zuck zusammengezogen. Seit gut einem viertel Jahr bin ich wieder solo.[...]

weiterlesen

Das Pornovideo Casting

Als Mariella zu mir kam, ahnte ich sofort, dass etwas nicht stimmte. Sie sah ausgesprochen betreten aus und druckste verlegen herum. Dann packte sie eine Videokassette auf den Tisch und meinte: „Papa, ich hab Mist gebaut…“ Ich kannte diesen Blick, er deutete auf wirklichen Kummer hin. Schon als kleines Kind hatte sie den, wenn sie sich für etwas schämte, was[...]

weiterlesen

Angenehmer Samenraub

Eine Freundin meiner Mutter kam oft zu Besuch um sich mit ihr über den neuesten Tratsch auszutauschen. Ich war daran eigentlich nie interessiert, aber bei Ihr war es etwas anderes. Es lag wohl nicht so sehr an Ihren Gesprächsthemen, sondern wohl eher an Ihrer Anwesenheit. Sie lernten sich kennen, nachdem wir umgezogen sind. Mein Bruder und Ihre Tochter besuchten die[...]

weiterlesen

Unterleib spielt verrückt

Als ich schwanger wurde trennte ich mich trotzdem von meinem damaligen Freund, weil einfach die Beziehung nicht mehr funktionierte. Trotzdem freute ich mich auf mein Baby und genoss die Schwangerschaft sehr. Was mir sehr zu schaffen machte, war die Hormonumstellung. Als ich im 6. Monat war, konnte ich an nichts mehr anderes denken, als an Sex. Ich war ständig total[...]

weiterlesen

Der attraktive Mann

Melinda schimpfte leise vor sich hin, als sie ihren langen Beine mit High-Heels Schuhen aus dem Auto schob. Es schneite seit Stunden ununterbrochen und für einen Gang durch den Schnee war sie nun nicht gerade angezogen. Der Tag hatte nicht gut begonnen, in der Firma hatte sie Ärger mit einem wichtigen Kunden und nun noch der Schnee. Die Fahrt nach[...]

weiterlesen

Kleines Glück auf Zeit

Ich kannte die Kleine vom Imbiss nun schon über zwei Jahre. Viel Unnötiges über den Hunger hinaus hatte ich schon dort gegessen, nur um mit Selina flirten zu können. Sie war für mich echt ein Hammerweib, dabei war sie blutjung. Klein, blond, wunderschöne Augen, ehrlicher Blick, rote volle Lippen, die Haare meist als Pferdeschwanz oder als Zopf gebunden, hin und[...]

weiterlesen

Zwei reife süsse Pflaumen

Eine gute Bekannte meiner Mutter rief mich an, weil sie ein Problem mit dem Wäschetrockner hatte. Mariella ist jetzt so um die 56 und sieht noch recht gut aus. Ich sagte ihr, dass ich am Nachmittag vorbeikommen würde, um mir das Problem mal anzusehen. Bald stand ich also dort vor der Tür und schellte. „Oh, hallo Oliver, komm rein. Wie[...]

weiterlesen

Feinheiten der lesbischen Erotik

Ayleen war Schülerin an einer höheren Schule mit sprachlichem Schwerpunkt, hatte ein großes Talent für Französisch und war dementsprechend gut in der Sprache. Sie mochte auch das Land sehr gerne und ihre Eltern hatten ihr daher erlaubt die Sommerferien in Paris zu verbringen und die Sprache zu lernen. Ayleen war ein überaus attraktives 18-jähriges Mädchen. Sie war mittelgroß und hatte[...]

weiterlesen

Kamera im Anschlag

Endlich Feierabend, Viktor schloss die Geschäftstür ab und machte sich an die Arbeit. Der Tag war hektisch gewesen. Ein Kunde hatte überraschend Bilder seiner Angestellten für den Webauftritt gebraucht. Er hatte den Auftrag nur deshalb bekommen, weil er sofort einspringen konnte. Die Kosten waren es nicht gewesen. Viktor grinste, denn er würde an den Auftrag gut verdienen. Aber vor dem[...]

weiterlesen

Orgie in Afrika

In diesem Jahr verbrachten wir den Jahreswechsel einmal ganz intim nur zu viert mit Marlene und Timo, unseren besten Freunden und Partnern vieler heißer Abende. Über einem gelungenen Fleischfondue mit abwechslungsreichen, delikaten Soßen und den dazugehörigen Getränken war bereits ein erklecklicher Teil des Abends dahingegangen und die Stimmung stark angestiegen. Mittels eines Würfelpfänderspiels fielen bald alle Hüllen und wir auf[...]

weiterlesen

Erlösender Orgasmus

Olivia saß gelangweilt am Fenster, sie wartete auf ihre Freundin die sie zum Sektfrühstück eingeladen hatte. Wie immer lies Isabell auf sich warten. Warum findet mich mein Mann seit Wochen nicht mehr anziehend, auch wenn ich heiße Dessous anhabe, er will einfach nicht mehr mit mir schlafen. Olivia ist sehr niedergeschlagen, sie sieht toll aus 1,78m groß, 50kg schwer, 30[...]

weiterlesen

Scharfe Abeitskollegin

Ich war gerade 19 Jahre alt und arbeitete in einem großem Kaufhaus. Auch wenn es ein Kaufhaus der gehobenen Klasse war, ist mir schnell klar geworden das es eigentlich ein riesen Puff war. Hier fickt wirklich jeder mit jedem und alles. Mein erstes Erlebnis. Ich hatte zwar schon öfters die Möglichkeit bekommen mit Kolleginnen oder Kundinnen etwas zu machen aber[...]

weiterlesen

Szenen einer Ehe – Teil 1

Wir waren nun seit fünf Jahren verheiratet. Unser Sexleben war irgendwann fast eingeschlafen. Dabei hatte alles so toll angefangen. In den ersten Jahren hatten wir, Tina und Tom, fast jeden Tag miteinander geschlafen. Manches Wochenende waren wir gar nicht aus dem Bett gekommen. Doch nun war irgendwie der Wurm drinnen. Egal was ich versuchte – sie wollte fast immer nur[...]

weiterlesen

Szenen einer Ehe – Teil 2

In der nächsten Woche halfen wir Gitta bei den Vorbereitungen für die Scheidung. Ihr Mann, Tom, hatte vor allem ein Ziel. Er wollte seine Freiheit. Die liess er sich einiges kosten. Er verzichtete auf die Wohnung und auch auf jeden weitern Kontakt zu Gitta. Über den Anwalt liess er ihr eine Liste von Dingen zukommen, die er haben wollte. Gitta[...]

weiterlesen

Beste Freundinnen

War mir langweilig. Freitagabend und mein Freund war mit seinen Kumpels losgezogen. Ich hatte mich eigentlich auf ein paar gemütliche Stunden mit ihm gefreut, stattdessen fand ich nur einen Zettel vor, als ich von der Arbeit kam. Naja, was solls, ich würde den Abend schon irgendwie herum bekommen und wer weiß, vielleicht würde er nicht all zu spät nach Hause[...]

weiterlesen