Wasserspiele

Valentinas Traum

Offengestanden bin ich richtig geil auf meine sechzehn Jahre jüngere Schwägerin. Valentina ist 24, schulterlange rote Haare, gertenschlank, kleine feste Titten, rattenscharfer Po und fast nicht enden wollende Beine. Das Sahnehäubchen bei ihr ist das gewinnende Lächeln wenn sie jemandem in die Augen schaut. Unwiderstehlich! Das führt bei einigen Männern regelmäßig zu Beulen in ihren Hosen. Ich hatte mir schon[...]

weiterlesen

Hemmungsloser Sex

Ich bin Mitte zwanzig und habe schon etwas Erfahrungen mit Natursekt Aber ich hänge diese sexuelle Neigung nicht an die große Glocke. In letzter Zeit hatte ich öfters beruflich im Ausland zu tun und wurde oft von meiner älteren Kollegin Alexandra begleitet. Es kam natürlich wie es kommen musste: nach den ersten Dienstreisen entwickelte sich ein nettes und vor allem[...]

weiterlesen

Nacht der Dunkelheit

Die letzte Woche war für uns beide sehr anstrengend gewesen und wenn wir abends von der Arbeit nach Hause kamen, waren wir viel zu müde, um noch etwas zu unternehmen. Auch unser Sexleben kam zum stillstand. Vielleicht geilte mich gerade aus diesem Grund der Anblick von Ronja so auf, sie stand im Badezimmer, machte sich zum Ausgehen fertig und sah[...]

weiterlesen

Blind vor Lust

Sie hatten eines ihrer erotischen Gespräche geführt. Was hatte ihr derzeitiger Partner da gerade am Telefon vorgeschlagen? Isabella glaubte sich verhört zu haben. Seine ruhige tiefe Stimme hatte wie immer die gewünschte Wirkung gehabt. Sie wurde regelmäßig heiß und kribbelig, wenn sie miteinander sprachen, mit dem Ergebnis, dass sie irgendwann ihrem Verlangen erlag und sich am Telefon befriedigte. So geschah[...]

weiterlesen

Meeting mit Geschäftsfreunden

Kaum eine Studentin verdient wohl in so kurzer Zeit so viel Kohle wie ich. Und das Appartement, das man mir zur Verfügung stellt, ist auch nicht ohne. Anfangs fand ich meinen Job ja schon gewöhnungsbedürftig, aber inzwischen hab ich mich daran gewöhnt und genieße vor allem die Vorteile, die sich daraus ergeben. Klar, ich verkaufe mich dafür sozusagen, aber was[...]

weiterlesen

Nektar zu Weihnachten

Michael eilte von Geschäft zu Geschäft, um ein paar Dinge zu besorgen. Seine Liebste kam über Weihnachten zu Besuch und er freute sich riesig darauf. Er hatte ihr einen Vanillepudding versprochen. Schön heiß über ihre Titten und dann mit seiner Zunge abschlecken Er brauchte auch noch 2 Dutzend Strumpfhosen und 10 Paar Gummihandschuhe, sowie reichlich Plastikfolie. Abends hatte er dann[...]

weiterlesen

Die fast tabulose Inserentin

Auf Dauer befriedigt einen das bloße konsumieren von Videos nicht mehr. So keimte der Wunsch, das eine oder andere auch mal in die Praxis umzusetzen. Doch dazu braucht man einen geeigneten Partner. Den zu finden, stellte für mich das größte Problem dar. Man kann ja schlecht in eine Diskothek gehen und die Auserwählte fragen, ob sie auf dies und das[...]

weiterlesen

Neugierig auf Wassersport

Ich bin mir nicht wirklich sicher was der Grund dafür war, dass ich so neugierig darauf war was Frauen im Badezimmer machten. Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass ich mit drei älteren Schwestern aufwuchs. Alle waren ängstlich darauf bedacht, mich nicht sehen zu lassen, wie sie die Toilette benutzten. Was auch immer der Grund dafür war, schon seit[...]

weiterlesen

Sekt mit Gummi

Ich hatte entschieden, das Ende des Jahres in einer Diskothek zu verbringen. Nach beinahe einer Stunde Warten auf Einlass stand ich endlich in dem vollen Tanzschuppen. Ein Mädchen mit blonden kurzen Haaren in einem unverschämt knappen Ledermini erregte sofort meine Aufmerksamkeit und ich spürte meine Männlichkeit langsam aufsteigen. Nicht weiter verwunderlich, denn ich war immerhin schon seit zwei Monaten ohne[...]

weiterlesen

Pinkeln und Erotik

Ich liege vollkommen erschöpft und befriedigt neben meiner Freundin. Es war einfach herrlich. Dieses Erlebnis werde ich nie vergessen. Meine Freundin ist eine sehr süße blonde Frau, Sie ist 1,70 groß und hat eine tolle Figur. Sie ist zum Glück keines dieser dünnen Wesen sondern wohlproportioniert. Als wir so dalagen und unsere Entspannung so richtig genossen, fragte ich Sie: „Sag[...]

weiterlesen

Nasse Höschen

„Was machst du denn da?“ „Siehst du doch, meine Schuhe auswaschen.“ „Was? Dein Slip ist ja ganz nass, und deine Strümpfe! Hast du dich vollgepisst?“ Anja stand tief über die Badewanne gebeugt und wischte mit einem nassen Handtuch an ihren Plateausandalen herum. Deutlich konnte Birgit unter Anjas kurzem Baumwollkleid ein gelbes Höschen erkennen, dass ihr nass und dunkel verfärbt zwischen[...]

weiterlesen

Volle Ladung Bier

Ich habe mich seit geraumer Zeit mit einem Freund verabredet, den ich schon lange nicht mehr gesehen hatte. Wir verabredeten uns gegen 20 Uhr in einer Kneipe, die von allen möglichen Leuten besucht wird. Ich war pünktlich da und setzte mich an die Theke, rauchte eine Zigarette und wartete. Nach einer halben Stunde, ich war etwas angesäuert klingelte das Handy[...]

weiterlesen

Ein kräftiger Strahl

Als ich in den Videoraum eintrat, kam mir meine Freundin grad entgegen. Ich nahm an, dass sie die beiden Male, wo ich Getränke geholt hatte, irgendwohin gepinkelt hatte, denn sie will es mir zwar nicht sagen, aber ich weiß dass sie eine schwache Blase hat! Als sie sich dann willig zeigte griff ich gleich unter ihren Rock, und was fühlte[...]

weiterlesen

Lust für Natursektspiele entdeckt

Ich war unterwegs um eine Fahrschülerin abzuholen, Susi war gerade 18 und sollte nächste Woche die Prüfung machen und da Susi immer sehr nervös ist, sollte sie heute noch eine extra Fahrstunde bei mir haben. Wissen sie als Fahrlehrer hat man es meistens mit ca. 18-jährigen zu tun, wobei die Jungs kein Problem sind aber die Mädchen dagegen einen in[...]

weiterlesen

Warmer goldener Saft

Ich bin Nina, 19 Jahre und ziemlich schlank. Außerdem habe ich sehr lange nussbraune Haare und dunkelbraune Augen mit einem leicht grünen Schimmer. Der Kopf ist die einzige Stelle meines Körpers, an der ich Haarwuchs zulasse. Die meiste Zeit bin ich Single. Wenn ich allein in meiner Wohnung in einer kleinen Stadt im Norden Deutschlands bin, trage ich höchst ungern[...]

weiterlesen

Ein versautes Luder

Ich rutschte nervös auf dem Sofa hin und her und versuchte so gut es ging meine Erektion zu verbergen, aber der Ständer drückte so hart gegen meine Hose, das die Beule nicht zu übersehen war, so sehr ich die Beine auch zusammen presste. Meine Frau merkte natürlich wieder mal nichts und plapperte auf meine Nichte ein, die uns besuchte. Ach[...]

weiterlesen

Geheime Phantasie ausprobiert

Es war ein heisser Sommertag, wir waren ca. zwei Jahre zusammen, meine Freundin Heike und ich. Ich hatte schon lange die geheime Phantasie, mal NS auszuprobieren, empfangen, spenden und auch trinken. Traute mich bloss nicht so richtig, denn so etwas ist ja “ schmutzig „! Na ja, es war ziemlich warm, Wochenende im Sommer, wir sassen auf dem Balkon, tranken[...]

weiterlesen

Der nasse Freiluft-Fick

Es war Samstag Abend. Ich trug eine schwarze Lederjeans, schwarze Stiefel und ein schwarzes T-Shirt sowie eine braune Lederweste. Um die Hoden hatte ich einen schwarzen Gummiring gezogen, was sie sofort prall nach vorne stehen lies. Zusammen mit dem vor Vorfreude schon pulsierenden Schwanz boten sie ein ansehnliches Paket. Absicht! Andrea trug einen engen schwarzen Rock, einen BH unter einem[...]

weiterlesen

Pitschnass in der Straßenbahn

Wir hatten uns auf die letzte Bank gesetzt, vor uns waren einige wenige Fahrgäste, die uns aber nicht weiter störten. Gleich als wir in die Straßenbahn gestiegen waren und uns einen Platz gesucht hatten, fing Tina schon an, meinen Schwanz zu massieren. „Ich halte es nicht mehr aus“ stöhnte sie, „ich bin so geil, mein Höschen ist schon ganz feucht“.[...]

weiterlesen