schönheit

Atemberaubend feurige Augen

Das Telefon meldete sich und Thomas, von der Escort-Agentur für die ich arbeitete, war dran. „Hallo Frank, auf gehts’s, ein neuer Auftrag für dich steht an…“ meinte er fast gebieterisch. Eine reiche englisch sprechende Dame namens Rebecca wollte eine Tagesbegleitung. Die Agentur hatte einen seriösen Anstrich und Sex war nicht offiziell im Angebot inklusive. Nach außen hin waren wir seriös.[...]

weiterlesen

Der Jäger und sein Opfer – Teil 3

Episode 5 – Samstag Ein unwirklicher Lichtschein tanzte in wilden Sprüngen über das zerknitterte Bettlaken vor meinen nur einen Spalt breit geöffneten Augen. Jeder einzelne Muskel meines Körpers war vollkommen entspannt. Die vom Bettzeug reflektierte Körperwärme tat ihr übriges und hüllte meine Haut in ein angenehmes Hitzepolster, das mit einem heißen Bad vergleichbar war. Der tiefe Schlaf der vergangenen Nacht[...]

weiterlesen

Johanns rundum sorgenfrei Nachlass

Ich bin soeben von einer mehrwöchigen Reise aus dem Ausland zurückgekommen und habe über dreißig Stunden nicht mehr geschlafen. Deshalb bin ich natürlich müde, aber Johann ist sehr krank und ich muss ihn unbedingt besuchen! Mein Telefon klingelt… „Onkel Johann ist tot!“, sagt eine weinerliche Stimme am Telefon. Hildegund gibt mir Bescheid über das, was wir seit Wochen erwarten. Onkel[...]

weiterlesen

Sag mir was du willst

Sophies Sexleben lag seit längerer Zeit auf Eis, obwohl sie eine attraktive Mitte-Vierzigerin war. Sie war geschieden und hatte sich in die Arbeit gestürzt. Das liess sie erfolgreich und wohlhabend werden. Regelmäßige sportliche Aktivitäten hatte ihren Körper sehr schlank gehalten. Sogar ihr Bauch war noch flach und wies kaum Fältchen auf. Sie war mittelgroß und hatte ihr blondes Haar sehr[...]

weiterlesen

Die Schönheit von der Bar

Seit ein paar Wochen hatte er nun den Job an der Bar und hatte schon einige schöne Frauen mit seinen Cocktails glücklich gemacht. Manchmal hatte er dem Glück noch etwas mehr nachgeholfen. Warum auch nicht, er war ja alleinstehend und konnte machen wozu er Lust hatte. Seine Schicht hatte vor einer Stunde begonnen. Es würde wieder eine lange Freitag-Nacht. Gerade[...]

weiterlesen

Die verführerische Schönheit

Einst klingelte es am Samstag Abend an meiner Wohnungstüre. Ich öffnete und blickte in das erschrockene Gesicht einer Nachbarin. Aufgeregt erzählte sie mir von ihrem Problem. Sie hatte in der Wohnung plötzlich keinen Strom mehr. Alles war finster und sie bat mich mir die Sache doch einmal anzusehen. Ich machte mich sogleich mit ihr auf den Weg in ihre Wohnung,[...]

weiterlesen

Sklavin der Schönheit

Weil mein Mann und ich den ganzen Tag arbeiten und deswegen nicht genügend Zeit haben, um uns die ganze Zeit um unsere Kinder zu kümmern, haben wir unterschiedliche Dinge überlegt, wie wir unsere Kinder denn am sinnvollsten betreuen lassen könnten für die Zeit, in der wir nicht zu Hause sind. Nach langem hin und her haben wir uns dann für[...]

weiterlesen

Meine Bestimmung gefunden

Ich fahre nochmal rüber zu Marco, ruft meine Süsse. Soll ich dir nachher von der Tanke was mitbringen? Ich will nichts und lasse sie ziehen. Den Stich in meinem Herz fühle ich wie damals, als wir unsere Triebe zum ersten Mal ausgelebt haben. Sie heisst Rita, ist 20 Jahre alt und war schon immer ein reifes und aufgeschlossenes Mädchen. Sie[...]

weiterlesen

Neue unbekannte Schönheit

Simon war spät dran, als er sich im Aufzug auf dem Weg zu seinem Büro im achten Stock befand. Es fiel ihm meistens schwer, morgens rechtzeitig aufzustehen, wenn sein Wecker um sechs Uhr klingelte. Auch heute Morgen war er fast eine halbe Stunde länger liegen geblieben, um noch etwas vor sich hinzudösen, bevor er sich endlich dazu überwinden konnte aufzustehen.[...]

weiterlesen