Ehefrau

Erotik liegt in der Luft

Am Wochenende hatten Tom, Lydia und ich eine Verabredung zum Abendessen mit Tom und Elisabeth bei ihnen zu Hause. Elisabeth hatte nicht selber gekocht, sondern ein leckeres Essen liefern lassen. Nach dem Essen gingen wir ins Wohnzimmer, wo wir es uns mit einem Glas Wein gemütlich machten. Wie üblich dauerte es nicht lang, bis auch wieder das Thema Sex im[...]

weiterlesen

Der Nachbar mit dem Grossen – Teil 3

Als er gerade so über seine Situation nachdachte kam Rebecca nackt aus dem Badezimmer und setzte sich auf seinen Schoß. „Ich liebe dich Karl!“, sagte sie bevor sie ihn küsste. Sie küsste ihn so wild und hemmungslos, dass er es nicht glauben konnte. Er begann ihre Küsse zu erwidern und nahm sie in den Arm dabei. Er streichelte ihre Titten[...]

weiterlesen

Ehefrau rächt sich

Meine Frau ist Mitte dreißig, sehr attraktiv und ein Blickfang. Ihre endlos langen schlanken Beine, die festen Brüste, die wilden Haare und dieses gewinnende Lächeln haben schon so manchen Mann verrückt gemacht. Trotzdem ist sie mir immer treu geblieben. Sie wollte keinen anderen Mann. Aber unser Liebesleben war nicht mehr so wie früher. Wir hatten immer seltener Sex. Vielleicht kannten[...]

weiterlesen

Sehnsüchte werden konkret

Wir lebten seit ein paar Monaten in dem neu gemieteten Häuschen, als mir meine damalige Freundin gestand, dass sie sich in einen ihrer Arbeitskollegen verliebt hätte. Ein endgültiges Aus der Beziehung stand bevor. Einige Tage später zog sie aus unserem gemeinsamen Domizil aus. Ich habe sie seither nie wieder gesehen. Nun stand ich mit meinem Talent da und überlegte wie[...]

weiterlesen

Die liebende Ehefrau

Jetzt, wo die Kinder älter geworden sind, habe ich wieder angefangen als Haushaltshilfe zu arbeiten; ich mache Hausbesuche, um das zu erledigen, was zu erledigen ist. Für eine lange Zeit war das mein normaler Tagesablauf, aber nun haben sich die Dinge geändert. Ein Freund von mir arbeitet als Sozialarbeiter und vermittelt mich auch manchmal an seine Klienten. Eines Tages rief[...]

weiterlesen

Ehefrau bezahlt Schulden

Als ich in das luxuriöse Wohnzimmer meines eigenen Hauses geführt wurde, konnte ich noch immer nicht glauben, was ich mit eigenen Augen sah. Sie lag ausgestreckt in meinem Armsessel, nackt, die Beine auf die Lehnen gespreizt. Ich schluckte, doch weiter gab es nichts, was ich tun konnte, denn meine Oberarme waren fest im Griff zweier schwarzer Männer, die gut einen[...]

weiterlesen