Wichsen

Die zwei Schwestern und ich

Sie hieß Judith und wohnte im selben Haus und auf derselben Etage wie ich, nur zwei Wohnungen weiter. Wir wuchsen sozusagen zusammen auf, da wir vor ein paar Jahren in dieses Haus eingezogen waren. Meine Eltern waren über meine Freundschaft mit Judith nicht so erfreut, weil sie ihre Familie nicht mochten. Aber ich fand Judith super, daher war mir das[...]

weiterlesen

Macht und Wissen

Da ich mit meinen bald vierzig Jahren einen etwas dicken Bauch bekommen hatte und auch nicht mehr in Form war, kam ich auf die Idee, immer nach meinen Nachtschichten früh morgens in das nahe gelegene große Schwimmbad zu gehen und dort einige Bahnen zu schwimmen. Morgens um acht sollte da auch nicht soviel los sein. Doch weit gefehlt, das Bad[...]

weiterlesen

Erwachende Sexualität

Mein Name ist Hanna, 32-jährig und alleinstehend. Als zwölfjähriges Mädchen lernte ich im Urlaub auf dem Bauernhof Inga kennen. Sie war fünfzehn und die Tochter des Bauern bei dem wir wohnten. Meine Eltern waren froh, dass Inga mit mir spielte, denn ich hatte noch zwei kleinere Geschwister mit denen sie genug beschäftigt waren. Inga zeigte mir den ganzen Bauernhof mit[...]

weiterlesen

Jeder Kerl ist etwas schwul

Meine Freundin Nicole und ich sind Mitte zwanzig und vor ein paar Monaten in ein mehrstöckiges Haus gezogen. Nur mit unserem direkten Nachbarn hatten wir gelegentlich ein paar Worte gewechselt und wussten, dass er um die dreißig Jahre alt und Junggeselle war. Die andern Hausbewohner kannten wir allenfalls vom sehen. Die Geschichte begann an einem trüben Freitag. Meine Freundin war[...]

weiterlesen

Die geile sexy Chefin

Janina starrte auf den Monitor und konnte kaum glauben, was sie dort sah. Denise ihre ältere Kollegin und Chefin räkelte sich nackt auf dem Boden des kleinen Wäscheladens in dem beiden arbeiteten. Denise gehörte der Laden und Janina arbeitete seit knapp einem Jahr als studentische Aushilfe hier. Klar gab es in einem Wäscheladen immer wieder leichte erotische Situationen, aber das[...]

weiterlesen

Treffen mit Lust und Leidenschaft

Mein Navi hat mich gut zu Dir geleitet und obwohl ich eine längere Autofahrt hinter mir habe bin ich angespannt und aufgeregt wie selten zu vor. Ich gehe zum Haus und läute und Du meldest Dich gar nicht sondern öffnest die Türe. Ich haste die beiden Stockwerke hinauf und stehe jetzt ein wenig außer Atem vor Deiner Türe und merke[...]

weiterlesen

Ein spritziger Tag

Kürzlich war es wieder mal soweit. Meine Ehefrau war für ein ganzes Wochenende weg. Gelegentlich genieße ich es, etwas Zeit ohne sie zu verbringen. Sie vermutlich auch. Ich brachte sie am Morgen zum Bahnhof und freute mich darauf das tun und lassen zu können was mir Spaß machte. Der Wetterbericht versprach einen schönen Sommertag, angenehm warm, es ging kaum ein[...]

weiterlesen

Was los in der Hose

Der Tag war recht gut verlaufen und ich freute mich auf ein paar Bier in meiner Stammkneipe. Nach dem ich bereits ein paar Wochen hier war ging ich fast jeden Abend dort hin. Kurz vor Feierabend kam dann einer der Angestellten und sagte mir, dass ich heute von der Firma zum Essen eingeladen bin. Das gefiel mir überhaupt nicht und[...]

weiterlesen

Jungschwänze im Gymnasium

Georg sollte heute zu mir kommen. Wir wollten unser kleines Programm weiter entwickeln. Wir programmieren beide recht gerne. Es klingelte, ich sah durch den Türspion, Georg war gekommen. Ich öffnete und ging gleich in mein Zimmer. Georg hinterher. Er hatte einen schwarzen Plastiksack in der Hand und legte ihn auf den Tisch. Wir begrüssten uns, er kam zu mir schlang[...]

weiterlesen

Unterleib spielt verrückt

Als ich schwanger wurde trennte ich mich trotzdem von meinem damaligen Freund, weil einfach die Beziehung nicht mehr funktionierte. Trotzdem freute ich mich auf mein Baby und genoss die Schwangerschaft sehr. Was mir sehr zu schaffen machte, war die Hormonumstellung. Als ich im 6. Monat war, konnte ich an nichts mehr anderes denken, als an Sex. Ich war ständig total[...]

weiterlesen

Nasse Höschen

„Was machst du denn da?“ „Siehst du doch, meine Schuhe auswaschen.“ „Was? Dein Slip ist ja ganz nass, und deine Strümpfe! Hast du dich vollgepisst?“ Anja stand tief über die Badewanne gebeugt und wischte mit einem nassen Handtuch an ihren Plateausandalen herum. Deutlich konnte Birgit unter Anjas kurzem Baumwollkleid ein gelbes Höschen erkennen, dass ihr nass und dunkel verfärbt zwischen[...]

weiterlesen

Ein spezielles Trio

Ich bin Tobias und 19 Jahre alt. Adrian und ich kannten uns schon von klein auf. Es war an einem Wochenende mitten im Sommer, Adrian war gerade 18 geworden und ich 2 Jahre älter. Er lud mich an diesem Wochenende ein um seinen Geburtstag zu feiern. Ihr müsst wissen das wir in einem kleinen Dorf wohnen und es dort nicht[...]

weiterlesen

Der Befehl meiner Frau

Ich kam nach Feierabend nach Hause, öffnete die Tür und es war kein Kinderlärm zu hören. Angenehm, dachte ich, so habe ich noch ein bisschen Ruhe. Langeweile kommt aber bei uns nie auf. Auf dem Tisch lag wie immer die Post von diesem Tag, aber zusätzlich lag dort Heute ein gefaltetes Stück Papier. Es war von meiner Frau. Meine Frau[...]

weiterlesen

Vernascht von Schwanzfrau

Es war ein sehr warmer Sommertag und es war viel zu heiß um sich zu bewegen. An solchen Tagen wurde ich immer besonders geil und so auch an diesem Tag. Ich zog mich aus, nahm ein Pornoheft unter meinem Bett hervor, legte mich und wichste mich während ich langsam das Heftchen durchblätterte. Mein Schwanz war hart und die Eichel feucht.[...]

weiterlesen

Vier interessante Männer

Es war ein furchtbarer Schneesturm und Billys Auto wollte einfach nicht mehr durch den Schnee vorankommen. Er hatte so ziemlich alles versucht, aber er hatte auch leider nicht so viel Ahnung von Autos. Und zu allem Überfluss funktionierte sein Handy auch nicht mehr. Er war bei einer Freundin gewesen, die sich bei ihm die Augen über ihren Ex-Freund ausgeheult hatte[...]

weiterlesen

Die reife Vermieterin

Im Alter von 21 Jahren machte ich den Fehler zu meiner damaligen Freundin zu ziehen. Es war Liebe auf den ersten Blick gewesen und damals dachte ich, dass ich immer mit ihr zusammenbleiben würde. Doch schon zwei Monate nach meinem Einzug hatten wir es geschafft uns so zu zerstreiten, dass wir uns trennten. Sie schmiss mich raus und ich saß[...]

weiterlesen

Reizvolle Rundungen

Ich war gerade von der Arbeit zu Hause angekommen und schmiss mich direkt in meine Jogging-Klamotten. Keine zehn Minuten später war ich schon in der Grünen Lunge der Stadt und auf der Piste. Es war ein angenehmes Wetter zum Laufen, nicht zu warm und auch nicht zu kalt. Ich kam daher zügig voran. Dabei kamen mir immer wieder hübsche Mädels[...]

weiterlesen

Hauptsache abspritzen

Die Tür klappte zu. Endlich Ruhe. Meine Frau war zur Arbeit. Ich legte mich im Bett zurück und versuchte, noch ein bisschen zu schlafen. Aber dafür war ich nicht mehr müde dazu. Normalerweise hatte ich ja nichts gegen meine Frau, aber heute ging sie mir echt auf den Sack. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn gestern hatte ich mich sterilisieren[...]

weiterlesen

Fick mit einer Greisin

Ich bin 53, verheiratet mit Helga, auch ü50 und Vater von zwei fast erwachsenen Töchtern. Helga und ich betreuen seit gut einem Jahr meine 75-jährige Tante Wanda, nachdem diese einen leichten Schlaganfall erlitten und dann auch noch ein künstliches Hüftgelenk erhalten hatte. Tante Wanda ist seit über fünf Jahren Witwe und kinderlos. Wir besuchen sie abwechselnd jeder etwa einmal in[...]

weiterlesen

Erektion im Plastikregenmantel

Es war gerade Feierabend und ich wollte mich auf den Heimweg machen, da erreichte mich ein Anruf eines Kollegen. Ich solle, wenn es klappt, in vierzehn Tagen nach Vancouver fliegen und über die neuen Lipidsenker, an denen wir momentan mittels kombinatorischer Chemie arbeiteten, berichten. Nach kurzer Überlegung sagte ich zu, denn British Columbia im Herbst ist immer ein Erlebnis. Vielleicht[...]

weiterlesen