Umkleidekabine

Erfülle dir deine Fantasien

Erschöpft ließ Sie sich vor einem Straßencafé in einen Stuhl fallen. Der Kellner kam und lächelte Sie an: „Was darf es denn sein?“ „Einen Kaffee und einen Cognac“ antwortete Sie atemlos. Als der Kellner beides brachte, lächelte er sie wieder an und stellte die bestellten Getränke wortlos auf den Tisch. Schnell nahm Sie einen Schluck Cognac und verschluckte sich prompt.[...]

weiterlesen

Untreu aus Vernachlässigung

Mein Mann Alexander erhielt von seiner Firma die Chance auf eine Beförderung. Die Bedingung dafür war aber ein Umzug in eine große Stadt, viele hundert Kilometer weg von unserer gewohnten Umgebung. Ich bestärkte ihn darin, das Angebot anzunehmen und zog natürlich mit ihm um. Ich kenne Alex seit sechs Jahren und seit zwei Jahren sind wir verheiratet. Bevor wir uns[...]

weiterlesen

Ein wundervolles Gedankenspiel

Er kam nach Hause und sie saß in einer Zeitschrift lesend am Küchentisch. Sie stand sie auf und gab ihm einen innigen nassen Kuss. Ihre Hand strich über seine Hose und drückte durch den Stoff auf sein Glied, welches dadurch langsam hart wurde. Er reagierte auf ihre Zärtlichkeiten und liebkoste seinerseits ihre beiden wundervollen Pobacken und rieb sein Knie sanft[...]

weiterlesen

Macht und Wissen

Da ich mit meinen bald vierzig Jahren einen etwas dicken Bauch bekommen hatte und auch nicht mehr in Form war, kam ich auf die Idee, immer nach meinen Nachtschichten früh morgens in das nahe gelegene große Schwimmbad zu gehen und dort einige Bahnen zu schwimmen. Morgens um acht sollte da auch nicht soviel los sein. Doch weit gefehlt, das Bad[...]

weiterlesen

Standpunkt standhaft vertreten

„Vielleicht hört sie auf dich, sie kann dich gut leiden und du sie doch auch, oder?“ Wir waren zu David nach Hause unterwegs und er bearbeitete mich, dass ich mit seiner Mutter sprechen sollte, weil er jetzt endlich eine Tätowierung haben wollte. Seit er volljährig war nervte er seine Mutter damit. Sie war aber klar dagegen. Jetzt stellte er damit[...]

weiterlesen

Falle mit Überraschung

Seit ich in der Pubertät war, machte Sex mir einfach Spaß, besonders wenn er verrückt war. Ich liebte das spontane und konnte mir mit meinem Aussehen auch viel erlauben, da ich merkte, wie mir die Männer nachschauten und so mancher mit mir sofort fickten wollte. Mir gefiel es, Männer einfach nur zum Abspritzen zu bringen, ohne viel drum rum, am[...]

weiterlesen

Heisse Verführung im Thermalbad

Wir verabredeten uns immer häufiger um gemeinsam Tanzen zu gehen, ihr Mann war natürlich damit einverstanden. Gemeinsam besuchten wir Bälle und andere Tanzveranstaltungen. Beim Tanzen merkte ich, dass sie meine Nähe und den Kontakt zu mir suchte. Diese gemeinsame Unternehmungen gingen eine ganze Weile, meine Klassenkameradin fragte mich nach einiger zeit, ob ich Lust hätte, mit ihr zusammen das nahe[...]

weiterlesen