Strahl

Hemmungsloser Sex

Ich bin Mitte zwanzig und habe schon etwas Erfahrungen mit Natursekt Aber ich hänge diese sexuelle Neigung nicht an die große Glocke. In letzter Zeit hatte ich öfters beruflich im Ausland zu tun und wurde oft von meiner älteren Kollegin Alexandra begleitet. Es kam natürlich wie es kommen musste: nach den ersten Dienstreisen entwickelte sich ein nettes und vor allem[...]

weiterlesen

Blind vor Lust

Sie hatten eines ihrer erotischen Gespräche geführt. Was hatte ihr derzeitiger Partner da gerade am Telefon vorgeschlagen? Isabella glaubte sich verhört zu haben. Seine ruhige tiefe Stimme hatte wie immer die gewünschte Wirkung gehabt. Sie wurde regelmäßig heiß und kribbelig, wenn sie miteinander sprachen, mit dem Ergebnis, dass sie irgendwann ihrem Verlangen erlag und sich am Telefon befriedigte. So geschah[...]

weiterlesen

Feuchtfröhliche Party

Im Frühsommer war Party angesagt. Im Ferienhaus an einem See, welches den Eltern eines Schulkollegen gehörte. Es waren viele Leute gekommen, die meisten davon aus unserem Jahrgang. Es war längst nach Mitternacht und ich war ziemlich angeheitert vom vielen Biertrinken. Dank des guten Essen vom Grill als Unterlage ging es mir aber trotzdem noch ganz passabel. Seit Stunden hatte ich[...]

weiterlesen

Meeting mit Geschäftsfreunden

Kaum eine Studentin verdient wohl in so kurzer Zeit so viel Kohle wie ich. Und das Appartement, das man mir zur Verfügung stellt, ist auch nicht ohne. Anfangs fand ich meinen Job ja schon gewöhnungsbedürftig, aber inzwischen hab ich mich daran gewöhnt und genieße vor allem die Vorteile, die sich daraus ergeben. Klar, ich verkaufe mich dafür sozusagen, aber was[...]

weiterlesen

Das Pärchen am Ufer

Der Abend war lau und so beschloss ich noch einen kleinen Spaziergang zu machen. Glücklicherweise musste ich morgen nicht Arbeiten, so konnte ich mir Zeit lassen. Es war warm, so hatte ich nur eine kurze Hose und ein Shirt an. Es dauerte nicht lange und ich war am See angekommen. Das Wasser war ruhig und zu meiner Verwunderung waren keine[...]

weiterlesen

Bis zum letzten Tropfen

Die beiden Hübschen werden überrascht sein das ich heute früher zurück komme, dachte ich so bei mir, als ich meine Tennissachen wieder einpackte und durch den Platzregen zum Auto lief. Ich besitze im Ort eine kleine Backstube und beliefere die ansässigen Lebensmittelgeschäfte mit frischen Brot und Kuchen und wenn ich Dienstag Nachmittag zum wöchentlichen Tennismatch gehe, kann ich mich darauf[...]

weiterlesen

Sekt mit Gummi

Ich hatte entschieden, das Ende des Jahres in einer Diskothek zu verbringen. Nach beinahe einer Stunde Warten auf Einlass stand ich endlich in dem vollen Tanzschuppen. Ein Mädchen mit blonden kurzen Haaren in einem unverschämt knappen Ledermini erregte sofort meine Aufmerksamkeit und ich spürte meine Männlichkeit langsam aufsteigen. Nicht weiter verwunderlich, denn ich war immerhin schon seit zwei Monaten ohne[...]

weiterlesen

Nasse Höschen

„Was machst du denn da?“ „Siehst du doch, meine Schuhe auswaschen.“ „Was? Dein Slip ist ja ganz nass, und deine Strümpfe! Hast du dich vollgepisst?“ Anja stand tief über die Badewanne gebeugt und wischte mit einem nassen Handtuch an ihren Plateausandalen herum. Deutlich konnte Birgit unter Anjas kurzem Baumwollkleid ein gelbes Höschen erkennen, dass ihr nass und dunkel verfärbt zwischen[...]

weiterlesen

Pure Geilheit zum Nachtisch

Letztes Jahr im Sommer war ich mit meiner Frau in der Stadt unterwegs, wir waren auf dem weg zu unserem asiatischen Stamm-Restaurant zum Abendessen. Auf dem weg kamen wir an einer Eisdiele vorbei, als plötzlich jemand rief „Hallo Lydia“. Wir drehten uns um und sahen einen jungen, schwarzhaarigen relativ gut aussehenden Typen sitzen. Lydia fragte mich ob wir nicht noch[...]

weiterlesen

Ein kräftiger Strahl

Als ich in den Videoraum eintrat, kam mir meine Freundin grad entgegen. Ich nahm an, dass sie die beiden Male, wo ich Getränke geholt hatte, irgendwohin gepinkelt hatte, denn sie will es mir zwar nicht sagen, aber ich weiß dass sie eine schwache Blase hat! Als sie sich dann willig zeigte griff ich gleich unter ihren Rock, und was fühlte[...]

weiterlesen

Der nasse Freiluft-Fick

Es war Samstag Abend. Ich trug eine schwarze Lederjeans, schwarze Stiefel und ein schwarzes T-Shirt sowie eine braune Lederweste. Um die Hoden hatte ich einen schwarzen Gummiring gezogen, was sie sofort prall nach vorne stehen lies. Zusammen mit dem vor Vorfreude schon pulsierenden Schwanz boten sie ein ansehnliches Paket. Absicht! Andrea trug einen engen schwarzen Rock, einen BH unter einem[...]

weiterlesen