Pinkeln

Früher oder später Sex

So langsam wurde ich wirklich sauer. Ich stand vor dem Kino und Tilda, meine lesbische Freundin, kam einfach nicht. Für sie ist es einfach nicht möglich, pünktlich zu sein. Manchmal überkommen mich reichlich seltsame Gefühlsanwandlungen, ich kann von einer Sekunde auf die andere in eine dermaßen üble Laune verfallen, dass ich mich fast vor mir selbst erschrecke. Jetzt hatte ich[...]

weiterlesen

Freya wird restlos befriedigt

Gerda war eine gute Bekannte und ich hatte ihr den Gefallen getan sie zum Dienst in einem Betreuungsheim zu fahren, weil ihr Auto streikte. Es war nicht das erste Mal dass ich dort war und deshalb kannte ich ein paar Leute dort und plauderte etwas mit ihnen, während Gerda den Dienst von ihrer Kollegin Freya übernahm. Freya war groß und[...]

weiterlesen

Pärchen-Abend Spezial

Wir waren knapp bei Kasse. Sehr knapp. Ich war zwanzig und nach einem abgebrochenen Studium nun in einer Ausbildung zur Krankenschwester mit wenig Ausbildungsgehalt. Mein Freund Milo war dreiundzwanzig und arbeitslos. Zwar hatte er endlich eine Festanstellung in Aussicht, aber es würde noch eine Weile dauern bis er dort anfangen konnte. In dieser klammen finanziellen Situation hätte nur noch irgend[...]

weiterlesen

Valentinas Traum

Offengestanden bin ich richtig geil auf meine sechzehn Jahre jüngere Schwägerin. Valentina ist 24, schulterlange rote Haare, gertenschlank, kleine feste Titten, rattenscharfer Po und fast nicht enden wollende Beine. Das Sahnehäubchen bei ihr ist das gewinnende Lächeln wenn sie jemandem in die Augen schaut. Unwiderstehlich! Das führt bei einigen Männern regelmäßig zu Beulen in ihren Hosen. Ich hatte mir schon[...]

weiterlesen

Hemmungsloser Sex

Ich bin Mitte zwanzig und habe schon etwas Erfahrungen mit Natursekt Aber ich hänge diese sexuelle Neigung nicht an die große Glocke. In letzter Zeit hatte ich öfters beruflich im Ausland zu tun und wurde oft von meiner älteren Kollegin Alexandra begleitet. Es kam natürlich wie es kommen musste: nach den ersten Dienstreisen entwickelte sich ein nettes und vor allem[...]

weiterlesen

Feuchtfröhliche Party

Im Frühsommer war Party angesagt. Im Ferienhaus an einem See, welches den Eltern eines Schulkollegen gehörte. Es waren viele Leute gekommen, die meisten davon aus unserem Jahrgang. Es war längst nach Mitternacht und ich war ziemlich angeheitert vom vielen Biertrinken. Dank des guten Essen vom Grill als Unterlage ging es mir aber trotzdem noch ganz passabel. Seit Stunden hatte ich[...]

weiterlesen

Die Frau auf der Männertoilette

Vor einiger Zeit habe ich mit meiner Frau außerhalb der großen Stadt in der ich arbeite, ein kleines Häuschen gekauft. Da zwischen dem Wohnort und der Arbeitsstelle eine günstige Bahnverbindung besteht, entschloss ich mich, den Vorortzug für meine Fahrten zur Arbeit zu benutzen. Meistens benutze ich den Zug kurz vor 20 Uhr für die Rückfahrt nach Hause. Nun bin ich[...]

weiterlesen

Neugierig auf Wassersport

Ich bin mir nicht wirklich sicher was der Grund dafür war, dass ich so neugierig darauf war was Frauen im Badezimmer machten. Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass ich mit drei älteren Schwestern aufwuchs. Alle waren ängstlich darauf bedacht, mich nicht sehen zu lassen, wie sie die Toilette benutzten. Was auch immer der Grund dafür war, schon seit[...]

weiterlesen

Pinkeln und Erotik

Ich liege vollkommen erschöpft und befriedigt neben meiner Freundin. Es war einfach herrlich. Dieses Erlebnis werde ich nie vergessen. Meine Freundin ist eine sehr süße blonde Frau, Sie ist 1,70 groß und hat eine tolle Figur. Sie ist zum Glück keines dieser dünnen Wesen sondern wohlproportioniert. Als wir so dalagen und unsere Entspannung so richtig genossen, fragte ich Sie: „Sag[...]

weiterlesen

Nasse Höschen

„Was machst du denn da?“ „Siehst du doch, meine Schuhe auswaschen.“ „Was? Dein Slip ist ja ganz nass, und deine Strümpfe! Hast du dich vollgepisst?“ Anja stand tief über die Badewanne gebeugt und wischte mit einem nassen Handtuch an ihren Plateausandalen herum. Deutlich konnte Birgit unter Anjas kurzem Baumwollkleid ein gelbes Höschen erkennen, dass ihr nass und dunkel verfärbt zwischen[...]

weiterlesen

Szenen einer Ehe – Teil 1

Wir waren nun seit fünf Jahren verheiratet. Unser Sexleben war irgendwann fast eingeschlafen. Dabei hatte alles so toll angefangen. In den ersten Jahren hatten wir, Tina und Tom, fast jeden Tag miteinander geschlafen. Manches Wochenende waren wir gar nicht aus dem Bett gekommen. Doch nun war irgendwie der Wurm drinnen. Egal was ich versuchte – sie wollte fast immer nur[...]

weiterlesen

Geheime Phantasie ausprobiert

Es war ein heisser Sommertag, wir waren ca. zwei Jahre zusammen, meine Freundin Heike und ich. Ich hatte schon lange die geheime Phantasie, mal NS auszuprobieren, empfangen, spenden und auch trinken. Traute mich bloss nicht so richtig, denn so etwas ist ja “ schmutzig „! Na ja, es war ziemlich warm, Wochenende im Sommer, wir sassen auf dem Balkon, tranken[...]

weiterlesen