gespreizt

Meine Frau das scharfe Luder

Meine Frau beklagte sich immer wieder gerne darüber, dass sie nicht so gut aussehen würde, wie ihre Sportkolleginnen. Das war aber völliger Quatsch und der Grund für dieses Klagen war nur, dass Natascha auf tröstende Komplimente aus war. Sie liebt dieses Spiel und so spiele ich es halt mit. Tatsächlich hat sie schöne Beine, eine schlanke Taille und einen richtig[...]

weiterlesen

Ein lehrreicher Tag

Vor Monaten hatte sie sich endlich getraut sich anzumelden. Lange hatte sie gezögert. Die Sklaven-Zentrale. Allein der Name war schon respekteinflößend. Auf dem Weg zum Bahnhof, überprüfte sie noch einmal pflichtbewusst ihr Outfit. Er hatte es sich so gewünscht, als sie sich zu diesem Treffen verabredet hatten. Lange hatte sie gezögert, und dann doch endlich zugesagt. Irgendwann kamen sie ins[...]

weiterlesen