Gefickt

Schlampe vom Chef

Mein Mann und ich arbeiteten in derselben Firma, als ihm angeboten wurde, für bessere Bezahlung in einer Filiale in einer anderen Stadt derselben Firma zu arbeiten. Nach einigem hin und her entschieden wir uns, dass er dieses Angebot annimmt. Allerdings bedeutete das auch, dass ich meinen Job als Sekretärin verlieren würde. In der anderen Filiale war leider keine Stelle als[...]

weiterlesen

Ausgefallene Sexspiele

Es war während meiner ersten Ehe mit Leyla. Wir wohnten damals in einem alten Haus in der Stadt. Außer uns wohnte noch eine Frau in der Wohnung über uns. Sie war fast doppelt so alt wie wir selbst und hatte öfter Männerbesuch, was wir immer deutlich hören konnten. Dabei hörten wir ihren erregtes Stöhnen und ihre Schreie durch das ganze[...]

weiterlesen

Meine Schwägerin gefickt

So unterschiedlich können Schwestern eigentlich gar nicht sein, und ich hab mich schon manchmal gefragt, ob sie tatsächlich leibliche Geschwister sind. Meine Schwägerin Carmen ist vier Jahre jünger als ihre Schwester Heidi, meine Frau und genau das Gegenteil von ihr. Meine Frau ist blond und hat so richtig frauliche Rundungen. Nicht dick, aber alles am rechten Fleck. Einen richtig geilen[...]

weiterlesen

Im Dampfbad fremdgefickt

Wir sind in einem schönen Wellness-Hotel, in den tief verschneiten Bergen. Nach einem wunderbaren, aber auch anstrengendem Ski-Tag beschließen wir, in das türkische Dampfbad zu gehen. Es liegt in einer Holzhütte etwas abseits vom Hotelkomplex. Wir schwitzen. Unsere Haut ist feucht. Nach zehn Minuten sagst du: „Komm, lass uns raus in den Schnee. Abkühlen.“ Draußen räkeln wir kurz unsere Körper,[...]

weiterlesen

Alter Nachbar verführt

Mein Name ist Luisa, ich bin 18 Jahre alt und lebe noch bei meinen Eltern. Ich habe noch eine ältere Schwester die Emelie aber die ist schon verheiratet und lebt somit nicht mehr in unserem Hausstand. Wir leben in einem sogenannten Plattenbau im ehemaligen Osten der Republik. Mein bisheriges Leben verlief sehr eintönig. Und sexuell bin ich ziemlich unerfüllt. Die[...]

weiterlesen

Hart genommen von Muskeltyp

Weil draussen gut gebaute Bauarbeiter arbeiteten, lief ich den ganzen Tag in engen kurzen Klamotten auf meinem Balkon herum. Abends klingelt es dann an der Tür: Ich mache, immer noch in den geilen Klamotten, verwundert auf und die Tür wird mir so heftig entgegen gestossen, dass ich nach hinten stolpere. Und schon ist er drin, dieser riesige Muskeltyp. Er fasst[...]

weiterlesen

In den Arsch gefickt

Wir hatten mal wieder einen richtig ungemütlichen Abend, einen an dem man sich am liebsten nur Zuhause vor die Glotze setzt und gar nichts macht. Oder man geht so wie ich noch schön ins Fitnessstudio zum Pumpen. Schnell war ich mit dem Auto da, umgezogen und noch das Handtuch geschnappt. Zum Aufwärmen ging ich erst mal aufs Laufband und lief[...]

weiterlesen

Die geile Büro-Kollegin – Teil 4

Wie bereits beschrieben bewohnen wir ein Penthouse in der 8. Etage mit einer größtenteils nicht einsehbaren sonnenüberfluteten Dachterrasse. Diese Terrasse ist L-förmig um die Wohnung angeordnet; das lange Teil des L ist nicht einsehbar; nur der kurz Teil des L ist von den gegenüberliegenden Wohnungen und Dachterrassen einsehbar. Am Anfang und am Ende des kurzen Teil des L ragen zwei[...]

weiterlesen

Die junge Masseurin

„Nächste Woche um diese Zeit sind wir schon Mann und Frau,“ sagte Peter, „dann werden wir uns noch irgendwo ein Häuschen suchen und viele kleine Kinder in die Welt setzen.“ „Ich freu mich so,“ erwiderte Janine, „wir beide zusammen für immer, ein Traum!“ Sie schmiegte sich ganz dicht an ihn und küsste ihn. Peter versuchte während des Kusses Janines Rock[...]

weiterlesen