Dusche

Ja Herrin ich war brav

Aufgeregt las er die Nachricht auf seinem Handy und sein Schwanz wurde gleich steinhart. Da stand: „Heute pünktlich bei mir um zwanzig Uhr. Keine Widerrede und keine Minute zu spät!“ Gehorsam antwortete er mit einem schlichten: „Ja Herrin“. Er konnte ihr einfach nicht widerstehen. Er wollte sie. Unbedingt. Mit Arbeiten im Büro war es nun vorbei, er konnte nur noch[...]

weiterlesen

Es war weit nach Mitternacht

Wir hatten zwei Begleitpersonen die uns in der Sportwoche betreuten. Zum einen war das ein junger freundlicher Student, mit dem wir Jungs uns während der Hinfahrt gut unterhielten, und dazu die Sportlehrerin der Mädels. Sie war Mitte dreißig, duftete immer gut und trug Schuhe mit hohen Absätzen um ihre kleine Körpergröße etwas auszugleichen. Die meisten Jungs in unserer Klasse waren[...]

weiterlesen

Vom Lieferservice verführt

Ich bin eine durchschnittliche aber durchaus attraktive Frau, 26, verheiratet, habe eine einjährige Tochter und bin noch in Elternzeit. Wir planten zu diesem Zeitpunkt noch ein zweites Kind. Mein Mann wünschte sich noch einen Jungen als Stammhalter. Deswegen nahm ich keine Pille und führte Tagebuch wann ich meinen Eisprung und somit meine fruchtbaren Tage hatte. An diesen Tagen war ich[...]

weiterlesen

Auszeit auf der Insel

Ich wollte die nächsten Monate in meinem Haus auf der deutschen Ferieninsel schlechthin verbringen. Es war eine typische Finca mit großem sichtgeschütztem Grundstück und Ausblick auf die Küstenlinie und das Meer. Nichts Besonderes aber schön gelegen. Ein kleiner Außenpool mit fantastischem Ausblick und ein Whirlpool in einem Innenhof ergänzten das Wohlbefinden. Die Ausstattung war nicht luxuriös, sondern durch den Vorbesitzer[...]

weiterlesen

Die Sauna des Nachbars

Meine hübsche Frau Emely, mit der ich frisch verheiratet war, hatte dunkelbraune Haare und ebensolche Augen, neckische Sommersprossen auf Nase und Wangen und einen mit schön geschwungenen Lippen geschmückten Mund. Auf ihre 168 cm Länge waren weibliche Attribute wohl angeordnet und verteilt: zwei wohlgeformte, hoch angesetzte Brüste, nicht riesig, aber eine schöne Handvoll, ein flacher Bauch, unter dem das Bikini-gerecht[...]

weiterlesen

Schlank und schöne Proportionen

Ab in die Sauna. Wie immer und Mittwochs ist es immer recht leer hier im Thermalbad. Heute ist mein freier Nachmittag. Ab und zu ein paar Seniorenmänner, seltener eine ältere Frau… und ganz selten eine Gleichaltrige zum Gespräche führen. So nehme ich mir halt immer was zum Lesen mit, damit es im Ruheraum nicht zu langweilig wird. Seit einer halben[...]

weiterlesen

In der Schwulen-Sauna

Nach der Eröffnung einer Schwulen-Sauna in meiner Stadt hatte ich Lust mich dort mal umzusehen. Dazu muss ich sagen, dass ich neben der feuchten Pussy einer Frau auch einen steifen Schwanz eines Mannes durchaus etwas abgewinnen kann, eine Bi-Neigung ist bei mir vorhanden. Diese Entdeckte ich bei einem Pärchen mit den ich so einige diskrete Treffen hatte. Irgendwann beschäftigte sich[...]

weiterlesen

Von Schwiegermutter vernascht

Kaum waren die ersten Sonnenstrahlen am Himmel zu sehen kam wieder meine Zeit. Meine Motorradzeit. Ich liebte meine Maschine über alles und verbrachte mehr Zeit damit als meiner Frau lieb war. So auch an diesem Sonntag als ich mich mit meinen Freunden zu der ersten Ausfahrt in diesem Jahr traf. Wir waren sehr ausgelassen und alberten herum. Auch während der[...]

weiterlesen

Feuchte Ausschweifungen

Ich saß alleine auf der Couch, las ein Buch, hörte Musik und trank dabei ein Glas meines Lieblings-Gins. Das Buch war spannend, eine Fantasy-Story über eine fremde Welt. Es nahm mich ein, aber trotzdem wartete ein Teil von mir auf eine gute Freundin, die mich im Verlauf des Abends besuchen wollte. Was wollte ich von Ihr? Wenn ich ehrlich sein[...]

weiterlesen

Der geile Wunschzettel

Den ganzen Tag schon fieberte sie dem Augenblick entgegen. Sie war nass. Ach was nass! Ihre Möse tropfte regelrecht! Schon seit Stunden fuhren ihre Hände immer wieder über ihre harten Nippel. Automatisch glitt dann immer eine Hand in ihren heissen Schritt. Ein wenig reiben, ein bisschen schlagen, immer durch ihre enge Hose. Sie verbot sich selbst die Hose zu öffnen.[...]

weiterlesen

Mann scharf geladen

Der spitze Ruf seines Vornamens trifft Mario wie ein Peitschenhieb. Noch hält er die Türklinke des stadtbekannten Hauses mit den vielen schönen, bereitwilligen Damen in der Hand. Er ist sich auch sicher, dass seine Müdigkeit Bände sprechen muss. Mit breitem Grinsen, eine Mischung von Macho und Unsicherheit, steht er seiner Schwägerin gegenüber. Deren Stimme peitscht schon wieder: „Mario, was treibst[...]

weiterlesen

Eigentlich mag ich ja Mädchen

Freundschaften entstehen aus dem Moment, und ebenso flüchtig sind sie auch. Manchmal halten sie nur einen Sommer, manchmal bleiben sie ein Leben lang im Gedächtnis eingebrannt. Hinterlassen ein dauerhaftes Brandmal, so wie eine Wunderkerze einen hellen, huschenden Fleck auf der Netzhaut hinterlässt, wenn man sie zu lange angestarrt hat. Ein Fleck, der mit jedem Blinzeln verrutscht, nie zu fassen und[...]

weiterlesen

Weg ins gemeinsame Leben

Jonas erzählte mir mal eine Geschichte. Jonas ist eher zurückhaltend, mehr ein stilles Wasser, die sind aber bekanntlich oft sehr tief. Wir saßen zusammen, unsere doch so gesprächige Clique, nur Fabian verhielt sich still, hörte nur zu. Irgendeiner sprach ihn direkt an, doch auch mal ein wenig aus dem Nähkästen zu plaudern. Wir wussten alle, er hatte in Köln eine[...]

weiterlesen

Erregt in der Sauna

Seit Jahren gehe ich mit meinem Mann regelmäßig mittwochs in die Sauna. Wir haben uns schon überlegt, ob wir uns eine eigene Sauna in den Keller bauen sollen. Wir haben uns dann aber dagegen entschieden. Wir gehen in eine öffentliche Sauna. Da trifft man immer wieder nette Leute, mit denen man sich auch unterhalten kann. Wenn man lieber seine Ruhe[...]

weiterlesen

Warmer goldener Saft

Ich bin Nina, 19 Jahre und ziemlich schlank. Außerdem habe ich sehr lange nussbraune Haare und dunkelbraune Augen mit einem leicht grünen Schimmer. Der Kopf ist die einzige Stelle meines Körpers, an der ich Haarwuchs zulasse. Die meiste Zeit bin ich Single. Wenn ich allein in meiner Wohnung in einer kleinen Stadt im Norden Deutschlands bin, trage ich höchst ungern[...]

weiterlesen

Freude in jeder Beziehung

Sophie bezeichnete ich in meiner Fantasie als „saftiges“ Mädchen. Wie soll ich es erklären? Sie war nicht dünn, aber schlank genug. Schöne Beine, die sich zu einem knackigen, aber doch runden Po vereinigten. In Jeans ein Bild zum Reinbeißen. Sie hatte braune Haare mit einem ganz, ganz leichten rötlichen Schimmer. Sehr lang. Wenn sie es ganz löste, fast bis an[...]

weiterlesen

Ein unersättlich spermageiles Girl

Bereits drei Tage war meine Frau weg auf Geschäftsreise und sollte noch eine weitere Woche bleiben. Es war ein heißer Freitagabend und ich hatte nach einer strengen Woche Lust, noch etwas auf die Gasse zu gehen. In meinem Stammlokal war nicht viel los und ich zog weiter durch die Stadt. Oh, schon wieder eine neue Bar dachte ich, als ich[...]

weiterlesen

Der Mann in den Sauna-Duschen

An einem Sommerabend war ich wieder einmal im Fitness Center, in das ich jedoch nur gehe, um die dortige Saunaanlage zu nutzen. Meine Mitgliedschaft hatte ich damals bei einem wesentlich billigeren Fitness Center, das keine Sauna hatte. Ich genoss es aber immer in die Sauna in dem anderen Fitness Center zu gehen, weil ich die Leute nicht kannte. An dem[...]

weiterlesen

Erektion im Plastikregenmantel

Es war gerade Feierabend und ich wollte mich auf den Heimweg machen, da erreichte mich ein Anruf eines Kollegen. Ich solle, wenn es klappt, in vierzehn Tagen nach Vancouver fliegen und über die neuen Lipidsenker, an denen wir momentan mittels kombinatorischer Chemie arbeiteten, berichten. Nach kurzer Überlegung sagte ich zu, denn British Columbia im Herbst ist immer ein Erlebnis. Vielleicht[...]

weiterlesen

Die Mädchendusche

Ich hatte nicht viele Freunde in der Schule. Fünf, um es genau zu sagen. Naja, eigentlich waren es nur zwei. Die restlichen drei waren eher Spinner. Cowboys wollten sie werden, Geheimschriften wurden entwickelt, welche ich im Handumdrehen entschlüsseln konnte, sie hingegen meine nie knacken konnten. Die anderen beiden waren von einem anderen Kaliber. Manfred, er hatte ein Rennrad, tauschte mit[...]

weiterlesen