Bademantel

Zwei ausgehungerte Frauen

Es war alles noch etwas unwirklich. Noch vor kurzem wohnten wir in einem ländlichen Dorf und jetzt auf einen Schlag in New York. Klasse Wohnlage, eine riesige Wohnung in einem Haus, welches der Kanzlei gehörte, in der mein Mann jetzt arbeitet. Er war der Auserwählte unter vielen Bewerbern für diesen Job. Leider arbeitet er nun dort bis zur Erschöpfung und[...]

weiterlesen

Die reife Stiefschwester

Julian bewohnte mit seiner Mutter allein das schöne Einfamilienhaus, weil sein Vater vor etwa drei Jahren wegen einem Unfall verstorben war. Lange Zeit hatte sich die Mutter für keine Männer mehr interessiert weil wohl ihre Trauer noch immer zu groß war. Aber vor ein paar Monaten lernte sie dann doch einen neuen Mann kennen und es war sogar ein erneutes[...]

weiterlesen

Die Sauna des Nachbars

Meine hübsche Frau Emely, mit der ich frisch verheiratet war, hatte dunkelbraune Haare und ebensolche Augen, neckische Sommersprossen auf Nase und Wangen und einen mit schön geschwungenen Lippen geschmückten Mund. Auf ihre 168 cm Länge waren weibliche Attribute wohl angeordnet und verteilt: zwei wohlgeformte, hoch angesetzte Brüste, nicht riesig, aber eine schöne Handvoll, ein flacher Bauch, unter dem das Bikini-gerecht[...]

weiterlesen

Der Lieblings-Ganove

Es war Freitagnacht und schon sehr spät. Der Himmel war von Wolken verhangen. Doch das ihm ganz recht so. Er sah sich einmal kurz um, weit und breit kein Mensch zu sehen. Ohne große Aufregung setzte er das Brecheisen in der schmalen Lücke zwischen der nicht ganz heruntergerollten Sonnenstore und der Sockelleiste des Gartensitzplatzes vor dem kleinen Einfamilienhaus an. Langsam[...]

weiterlesen

Wenn der Klempner klingelt

Donnerstag morgen steigt Lukas gerade aus der Dusche, als ihm eine Überschwemmung im Bad auffällt. Zuerst denkt er, er hätte beim Duschen die Tür nicht richtig zu gehabt oder da wäre etwas undicht. Als er schlecht gelaunt aufwischt, stellt sich jedoch heraus, dass er unschuldig ist und das Wasser aus der Wand sickert. Ein Wasserrohrbruch hat ihm gerade noch gefehlt.[...]

weiterlesen

Vögeln bis der Arzt kommt

Meine Freundin und ich waren beide 19 Jahre alt und wir kannten uns seit drei Jahren. Erst vor einem einem Jahr hatten wir das erste mal miteinander geschlafen und Melanie sagte mir immer wieder, ich solle mir erst die Hörner abstoßen, bevor ich Ihr einen Heiratsantrag machen wollte. Ich hatte sie nämlich vor kurzem gefragt und sie sagte immer wieder,[...]

weiterlesen

Schüchtern verliebt

Martin war sehr schüchtern. Eigentlich war er es schon immer gewesen. Ob im Kindergarten, in der Schule und auch später in der Lehre. Auch heute, bei seinem jetzigen Job als Schlosser wurde er nicht sonderlich beachtet. Nur soviel, das er genug zu tun hatte. Während den Pausen hatte er eine kleine Ecke in der er sich immer verzog. Da war[...]

weiterlesen