löcher

Allein schon der Gedanke – Teil 2

Am Morgen danach zusammen mit Theo in der Firma zu erscheinen war Emilia etwas peinlich, erst recht noch, weil sie immer noch dieselben Klamotten wie am vorhergehenden Abend trug. Sie hatte allerdings die Strümpfe und die Strapse weggelassen und in ihre Handtasche gepackt, die sie bei sich trug. Der Pförtner grinste sie – wie sie glaubte – wissend an, als[...]

weiterlesen