Lesbisch

Leidenschaftlicher Auslandsaufenthalt

Mein Name ist Marie und ich hatte mich dazu entschlossen, nach dem Abi für ein Jahr ins Ausland zu gehen. Es reizte mich einfach, mal etwas Neues zu erleben. Ein fremdes Land und andere Menschen kennenlernen. So war es naheliegend, eine Au-pair Stelle im Ausland zu suchen. Da ich später Englisch und Sport auf Lehramt studieren wollte, war Großbritannien zuoberst[...]

weiterlesen

Sag mir was du willst

Sophies Sexleben lag seit längerer Zeit auf Eis, obwohl sie eine attraktive Mitte-Vierzigerin war. Sie war geschieden und hatte sich in die Arbeit gestürzt. Das liess sie erfolgreich und wohlhabend werden. Regelmäßige sportliche Aktivitäten hatte ihren Körper sehr schlank gehalten. Sogar ihr Bauch war noch flach und wies kaum Fältchen auf. Sie war mittelgroß und hatte ihr blondes Haar sehr[...]

weiterlesen

Die attraktive Nachbarin

Ich bin eine 21 Jahre junge Frau und mit meinem Aussehen ganz zufrieden. Etwas schlanker ginge zwar schon aber muss nicht sein. Bei meinem Sportstudium konnte ich bis jetzt sehr gut mithalten. Seit Anfang dieses Semesters, ich studiere Sport und Deutsch auf Lehramt, hatte ich eine kleine Mietwohnung in einem Mehrparteienhaus in einem Vorort neu bezogen. Die Miete war ein[...]

weiterlesen

Meine erste lesbische Erfahrung

Kaum volljährig hatte ich meinen ersten Freund und mit ihm auch meinen ersten Sex. Doch diese Beziehung, wie auch die darauf folgenden, waren jeweils nur von kurzer Dauer, die Längste hielt zwei Jahre. Irgendwie verlor ich schnell die Lust auf die Partner von mir und dachte mir mit 26, also kurz bevor meine letzte Beziehung mit einem Mann zerbrach, das[...]

weiterlesen

Ältere Frau gesucht

Ich war damals gerade von meinem Mann geschieden. Aus unserer Beziehung war einfach die Luft raus, unter anderem sicher auch weil wir beide sehr viel arbeiteten. Eines Tages gestand mir mein Mann, dass er sich in eine andere Frau verliebt habe. Darauf kam es dann zur Scheidung. Im Grunde war ich ihm gar nicht wirklich böse, im Bett hatte es[...]

weiterlesen

Fluchtpunkt im Keller

Sandra ist gut aussehend, selbstbewusst, fünfunddreißig Jahre alt und beruflich in einer Führungsposition. Sie gehört zu dem Typ Frau, nach welchem sich die Köpfe der Männer umdrehen. Eine perfekte Figur, straffe Brüste und lange Beine ohne Ende. Eine Männer verschlingende Frau könnte man denken, aber in Wahrheit hat sie schon lange keinen Mann mehr an sich herangelassen. In letzter Zeit[...]

weiterlesen

Zwei Mädels unter sich

Die Beziehung zwischen Franziska und ihrem Freund Hendrik lief ganz gut. Sie waren beide Anfang zwanzig, konnten über alles reden und waren füreinander da. Trotzdem schlich sich bei Franziska seit einiger Zeit eine emotionale Distanziertheit ein. Es war ein langsamer und schleichender Prozess. Sie merkte immer mehr, dass sie sich von anderen Mädchen angezogen fühlte. Wenn sie in die Stadt[...]

weiterlesen

Hilfreiche beste Freundin

Sophies beste Freundin, Theresa, war im achten Monat schwanger und hatte eben völlig aufgelöst und heulend angerufen. Voller Sorge machte sich Sophie sofort auf den Weg und fuhr zu ihrer Freundin. Sophie strich Ihr hüftlanges, rotbraunes Haar aus dem Gesicht, während sie wartete dass Theresa die Tür öffnete. Der Summer ertönte, und sie ging durch den Hof zu dem kleinen[...]

weiterlesen

Mit Freundin im Kino

Marius war wegen eines geschäftlichen Anlasses schon seit zwei Wochen verreist und ich hatte mich mit meiner Freundin Alissa verabredet. Wir wollten ein bisschen Bummeln gehen und anschließend in ein Pornokino. Wie das manchmal so ist, haben wir die richtigen Klamotten einfach nicht gefunden, und so landeten wir schließlich in einem kleinen Sex-Laden. Ich wollte mir schon lange mal einen[...]

weiterlesen

Zeit voller Sehnsucht

Wie sehr sehnte sie sich nach jemanden, der sie liebte, mit dem sie alles teilen konnte. Aber sie war einsam… Sie hielt es nicht mehr aus. Es wurde nicht später. Die Nacht schien unendlich lang zu sein. Jede Sekunde schaute sie auf die Uhr, in der Hoffnung, dass es Morgen werden würde. Die Sehnsucht zerrte an ihr. Die Enge ihres[...]

weiterlesen

Erfolgreich aber einsam

Emely arbeitete als Sekretärin in einer Softwarefirma. Sie war ende 20, schön, erfolgreich und hatte Geld. Aber sie war alleine und einsam. Es war an einem heißen Mittwoch. Ein aufdringliches Läuten erklang. O Gott, es ist ja schon 10 Uhr vorbei, gähnte sie, als sie den Wecker hörte. Noch verschlafend stand sie auf und ging ins Badezimmer. Als sie dann[...]

weiterlesen

Die Hausherrin

Die zwei Schwestern gingen die Auffahrt zu einer großen abseits stehenden Villa hinauf. Hanna kümmerte sich um ihre jüngere etwas naive Schwester Leonie. In der Villa vor ihnen lebte eine noch junge, elegante Witwe, welche eine Anzeige in der örtlichen Tageszeitung aufgegeben hatte. Darin bot sie einer jungen, gepflegten Frau eine Anstellung und ein sehr günstiges Häuschen zum wohnen an.[...]

weiterlesen

Verdiente Belohnung

Meine Eltern hatten mir zu meinem achtzehnten Geburtstag ein tolles Klavier geschenkt. Ich war total begeistert! Es war wirklich ein herrliches Musikinstrument und hatte bestimmt sehr viel gekostet. Geld hatten meine Eltern ja sowieso genug, aber nichts desto trotz war ich ziemlich überrascht, dass meine Eltern bereit waren, so viel Geld für Ihre Tochter auszugeben. Normalerweise sind sie nicht so[...]

weiterlesen

Feinheiten der lesbischen Erotik

Ayleen war Schülerin an einer höheren Schule mit sprachlichem Schwerpunkt, hatte ein großes Talent für Französisch und war dementsprechend gut in der Sprache. Sie mochte auch das Land sehr gerne und ihre Eltern hatten ihr daher erlaubt die Sommerferien in Paris zu verbringen und die Sprache zu lernen. Ayleen war ein überaus attraktives 18-jähriges Mädchen. Sie war mittelgroß und hatte[...]

weiterlesen

Kleine geile Polizistin

Nachdem ich meine Anzeige bei der Polizei gemacht hatte, was mir schon schwer genug viel, erklärte mir der Diensthabende, dass sie, die Männer, mich zu diesem Thema nicht vernehmen dürfen. Das Problem lag daran, dass die einzige Kollegin keinen Dienst hatte. Mir war diese ganze Angelegenheit schon unangenehm genug, jetzt musste ich warten auch noch. Siehe da nach nur zehn[...]

weiterlesen

Einfach Beste Freundinnen

Marie und ich waren schon seit mehreren Jahren beste Freundinnen. Wir waren damals Nachbarn gewesen, bis sich ihre Mutter scheiden ließ und gemeinsam mit Marie in eine andere Stadt zog. Doch der Kontakt war nie abgerissen und so waren wir noch immer die besten Freundinnen und telefonierten, mailten oder simsten ständig bei jeder Gelegenheit. Meine Mutter hatte sich schon von[...]

weiterlesen

Bis in alle Ewigkeit

Ja es ist wirklich schon eine seltsame Sache mit der gleichgeschlechtlichen Liebe. Als damals 19-jährige hatte ich zwar schon mal davon gehört, dass es Männer gab, die Männer lieben, und dass es ebenso Frauen gab, die sich nur zu Frauen hingezogen fühlten. Und wenn ich es ehrlich eingestehen soll, war ich ja fast selbst vernarrt in meinen eigenen Körper; denn[...]

weiterlesen

Eine geile Party

„War dass eine geile Party!“ sagte Lisa grinsend. Anja musste leicht lachen. Besonders darüber das Lisa den ganzen Abend versuchte Caro ziemlich heiß anzuflirten. „Kann es sein das du heute bisschen rattig auf Caro warst?“ wollte sie wissen. Ein kurzes Schmunzeln huschte über Lisas Gesicht und sie antwortete nur mit einem kurzen „Wer weiß!?“ Erschöpft vom vielen Tanzen ließ sich[...]

weiterlesen

Beste Freundinnen

War mir langweilig. Freitagabend und mein Freund war mit seinen Kumpels losgezogen. Ich hatte mich eigentlich auf ein paar gemütliche Stunden mit ihm gefreut, stattdessen fand ich nur einen Zettel vor, als ich von der Arbeit kam. Naja, was solls, ich würde den Abend schon irgendwie herum bekommen und wer weiß, vielleicht würde er nicht all zu spät nach Hause[...]

weiterlesen

Die Tochter von Eliane

Die Tochter von Eliane war erst vor Kurzem zwanzig geworden. Sie wunderte sich damals nur etwas darüber, dass Hanna sprichwörtlich die Liebhaber wie ihre Unterwäsche wechselte. Was sie jedoch noch nicht ahnte, sie trieb es auch lesbisch. Das war schon ein Schock für sie, als sie eines Nachmittags von Arbeit kam. Als sie die Tür öffnete, hörte sie seltsame Geräusche[...]

weiterlesen